So, gleich zwei Geräte weniger im Haus

roman70

Super-Moderator
01. Jan. 1970
9.180
571
113
Da die Cablecom jetzt auch in 5.1 sendet, habe ich für die Box von (the firm) an meinem Receiver keinen freien Coaxial-Anschluss mehr. Für den freien optischen Anschluss würde ich einen Coax-Opto-Wandler brauchen (TC hätte welche für CHF 75.-- im Angebot), aber das will ich auch nicht unbedingt. Also habe ich mir am Freitag auch ein CA-Modul bestellt. Am Samstag hatte ich es bereits im Briefkasten. Danke Adrian Kunz.

Den Bluewin TV 300 Recorder musste ich ja auch zurückschicken.

Jetzt schaue ich also sämtliche Programme nur noch digital über die Box von (the firm). Es ist schon sehr angenehm, nicht mehr zwischen verschiedensten Geräten hin und her schalten zu müssen.

Dass die Box verreckt, wenn ein TC-Kanal auf DD 5.1 schaltet ist wirklich sehr schade und eigentlich auch das einzige was mich stört. Vermutlich würde das Problem nicht bestehen, wenn diese Tonspur permanent gesendet würde, wie bei Sat 1 und Pro 7 jetzt. Aber man kann von Teleclub nicht verlangen, dass sie das wegen der paar CA-Modul-Freaks abändern. Es würde auch wieder an die Bandbreite gehen.

Ich schaue jetzt mit Zuversicht dem DVR von (the firm) entgegen. Hoffentlich wird das Modul auch dort funktionieren. Natürlich erwarte ich auch, dass das Problem mit der Umschaltung auf DD 5.1 dann behoben ist. Erwarten kann man immer...

Vielleicht schaue ich mal, ob ich der Firma ADB ein Mail zukommen lassen kann. Die TC-Box, die (the firm)-Box und der künftige DVR kommen allesamt dorther.