SRG: Bei anamorph und Dolby Digital in der Testphase

roman70

Super-Moderator
01. Jan. 1970
9.182
571
113
Ich habe über die Hompage von SF DRS gestern eine Anfrage betreffend anamorph und Dolby Digital 5.1 bei Sat-Empfang gesendet.

Gerade eben kam per Telefon ein persönlicher Rückruf von einem SRG-Mitarbeiter.

Es gibt bereits Tests. Einen Zeitrahmen konnte er noch nicht angeben. Anscheinend müssen sie auf dem Sat dafür auch den Transponder wechseln.

 
Unablecom soll ja sowieso die Inhalte von SRG über Ihr Netz transportieren. Dann würde das ja dann nicht mehr über Satelit laufen. Mindestens nicht was ins unablecom Netz geht.

 
Ich habe noch eine schriftliche Antwort erhalten:

Guten Tag sehr geehrter Herr xxxxxxxx
Gerne gehen wir auf Ihre Fragen zu Dolby Digital 5.1 ein. Die SRG-SSR ideé suisse wird ab nächstem Frühling einen zweiten Satellitentransponder auf Hotbird betreiben. Damit ist es einerseits möglich, die Bild- und Tonqualität nochmal etwas zu erhöhen (höhere Bitraten als bisher),

anderseits sind wir auch in der Lage, zusätzliche Dienste wie z.B. Dolby Digital 5.1. zur Verfügung zu stellen.

SFDRS klärt zu Zeit ab, welche technischen Anpassungen dazu in den Studios sowie in den Sendeanlagen vorgenommen müssen.

Wir sind aber zuversichtlich, dass wir mit der Aufschaltung des erwähnten zweiten Transponders - Grössenordnung Mai 2006 -

Dolby Digital 5.1. über Hotbird anbieten können. Unsere Zuschauer werden also ab Frühjahr 2006 in den Genuss von echtem

Surround Sound kommen können, vorausgesetzt, sie empfangen unsere Signale direkt ab Satellit und verfügen über eine entsprechende

Anlage mit Dolby Digital 5.1.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben.

Freundliche Grüsse

Schweizer Fernsehen DRS

Contact Center

Annette du Moulin
Ich werde auf dieses Mail noch eine Zusatzfrage an SFDRS senden: Sie sollen doch (the firm) auch diesbezüglich informieren, so dass sie eventuell auch SFDRS in DD 5.1 anbieten können. Bei Pro 7 und Sat 1 können sie es ja auch.

... ja, ich weiss ... aber nutzt's nichts, schadet's nichts...

 
was nützt das..wenn sie sich nicht bequemen den Zweikanalton

in Ihre Software aufzunehmen..

und man trotzdem immernoch analog schauen muss bei :

USA Serien und den Spielfilmen...!!!

charlie

 
was nützt das..wenn sie sich nicht bequemen den Zweikanalton
in Ihre Software aufzunehmen..

und man trotzdem immernoch analog schauen muss bei :

USA Serien und den Spielfilmen...!!!

charlie
So nützt es halt dann erst die Sat-Schauer...

.. zu denen ich mich gerne auch bald zählen würde. Dann wäre dann tschüss (the firm)...