Läuft Telefonangebot der Coblacem via Internet?

Markus

Erfahrener Benutzer
10. Dez. 2012
1.710
108
63
Angesichts dessen, dass Telefonie via Internet anfällig für Spamanrufe macht (ist ebenso weltweit gleich kostengünstig erreichbar wie E-Mail) weiss hier jemand ob Telefonie via TV-Kabelnetz der Ceblocam via Internet geleitet wird?

Zumindest bei derzeitigen Kopplung mit dem Internet-Angebot lässt zumindest jenen Verdacht aufkommen.

Gruss Markus

 
Telefonie via Internet anfällig für Spamanrufe macht
Wie kommst Du darauf? Ich benütze die Fritz Box und VoIP (http://www.avm.de/de/index.php3?Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon_WLAN/index.js.html). Für eingehende Anrufe habe ich einen Sip-Anschluss (http://www.netvoip.ch/) - aber ähnliches gibts unterdessen auch bei Skype (http://www.skype.com). Preise vergleichen lohnt sich!

Ich habe seit Anschaffung von VoIP (vor etwa drei Jahren) noch keinen einzigen Spam-Anruf erhalten.

 
Ich habe seit Anschaffung von VoIP (vor etwa drei Jahren) noch keinen einzigen Spam-Anruf erhalten.
Ist noch wenig verbreitet und für eventuelle Spamer ein Rätselspiel, ob da ein Anruf nicht ins Leere geht.

Bei entsprechender Verbreitung hingegen...

Werbemails auf E-Mail-Adressen kamen da ebenso erst etwas später nach Einführung jenes Dienstes.

Gruss Markus

 
Stellt sich die Frage, ob man einen Telefonanschluss auch via IP-Nummer *direkt* anrufen kann. Meines Wissens braucht es dafür mindestens noch zusätzlich die Port-Nummer.

Mein VoIP Anschluss hier hat eine Telefonnummer (061). Ich wüsste nicht mal, unter welcher IP/Port dieser erreichbar wäre.

Aber ich seh, worauf Du hinauswillst: Wenn VoIP eigentlich fast nichts mehr kostet, rufen Spammer einfach ganze Nummernblöcke an.

Könnte sein, dass das mal kommt - aber momentan ist das noch nicht der Fall.

 
Ich hab zu dem Thema eben erst einen Artikel gelesen. Wo war das noch gleich... hmmm.. naja, auf jeden fall gab es da einige Experten, die befürchten, dass bei VoiP mit SPIT (Spam over IP Telephony) das gleiche geschehen wird wie beim Mail. Allerdings sind wir solange davor mehr oder weniger geschützt, wie die Anrufe noch was kosten.