ORF sendet DD5.1...

tosci

Administrator
01. Jan. 1970
5.731
849
113
45
... und wir gucken (hören) natürlich wieder in die Röhre... weil es sicher niemandem in den Sinn kommt das Programm digital und in DD5.1 zu übertragen - warum auch?! 1. Kann man daran nichts verdienen und 2. könnte man ja zur Abwechslung mal den Homecineasten einen gefallen erweisen.

 
<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>

On 2003-12-01 22:28, tosci_moderator wrote:

... und wir gucken (hören) natürlich wieder in die Röhre... weil es sicher niemandem in den Sinn kommt das Programm digital und in DD5.1 zu übertragen - warum auch?! 1. Kann man daran nichts verdienen und 2. könnte man ja zur Abwechslung mal den Homecineasten einen gefallen erweisen.

</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

ORF Digital wird codiert ausgestrahlt, die Smart-Cards gibt es nur für Österreicher.

Bei TV-Programme wie ARD und ZDF gelten:

Digital: Breitbild, analog: PalPlus

Digital: Dolby Digital, analog: Dolby Prologic

Bei ORF hingegen:

Digital: Breitbild, analog: Letterbox (seit ca. 4 Monaten der Fall, ORF-Kundendienst stellt sich dumm), vermutlich ist bei denen der PAL-Plus-Encoder verreckt.

Digital; Dolby Digital, analog: Ätsch

Naja, ich habe da einer der seltenen PalPlus-TV-Geräte <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif">, totaler Filmgenuss wenigstens bei den Öffentlich-Rechtlichen aus Deutschland und Schweiz.

Gruss Markus