Premiere plant Motorsport Kanal usw. (Focus)

Slayer_ch

Erfahrener Benutzer
10. Dez. 2012
4.285
288
83
Premiere plant angesichts des Verlusts der Übertragungsrechte der Fußball-Bundesliga ab der kommenden Saison eine Neupositionierung.

Im Interview mit FOCUS kündigte Sport-Vorstand Hans Mahr ?den Aufbau eines eigenen Motorsportkanals? und den Erwerb neuer Fußball-Rechte an. Zudem werde sich Premiere auf ?weitere Sportarten konzentrieren, die in Deutschland viele Fans haben?.

Mahr wollte nicht ausschließen, dass der bereits bestehende Sport-Wettkanal Premiere Win in einen frei empfangbaren TV-Sender umgewandelt wird, um dann auch Spiele der Fußball-Champions League zu übertragen. ?Das ist eine der Optionen?, so Mahr zu FOCUS. ?Zum Wetten braucht man ja keine Bundesliga-Live-Rechte?.

?Wir blockieren nichts?

Vorwürfe, dass Premiere den neuen Bundesliga-Rechteinhaber Arena unter Druck setzt, indem das Pay-TV-Unternehmen den Zugang für die technische Infrastruktur blockiere, dementierte der Premiere-Manager. ?Wir blockieren nichts. Aber wenn man ein Auto besitzt, gibt man doch auch nicht irgendjemandem die Schlüssel, der gerade daher kommt und ein Stück weiter fahren will. Es gibt Eigentumsrechte, über die geredet werden muss.?

Kann sich für Teleclub also soagr als gut herausstellen, dass Premiere die BULI Rechte nicht bekommen hat. Also ich würde mich über mehr Motorsport wie IRL, Nascar, Monster Trucks, NHRA usw. freuen.

 
Im Interview mit FOCUS kündigte Sport-Vorstand Hans Mahr ?den Aufbau eines eigenen Motorsportkanals? und den Erwerb neuer Fußball-Rechte an.
Welche Rechte wollen sie denn noch erwerben?! Die Rechte an CL und WM haben sie ja bereits, ebenso England, Italien und Spanien. Besser wäre es, wenn Premiere diese Rechte endlich mal in ausreichendem Masse nutzen würde und uns nicht nur mit kleinen Häppchen abspeisen würde. Warum wird bspw. am Sonntagnachmittag kein Serie-A-Spiel gezeigt, warum wird das Monday Night Game aus der Premier League nur selten übertragen? Einen ersten Denkzettel haben sie mit dem Verlust der NFL-Rechte an NASN erhalten, nun hat man auch die BL-Lizenzen verloren. Die Premiere-Macher sollten mal ins Ausland schauen (Frankreich, Italien), dann wüssten sie, wie man Fussballrechte besser nutzen könnte...

 
Das ist ganz klar. Ich verstehs auch nicht.
Mal abgesehen davon, einen eigenen Motorsportkanal fände ich eigentlich klasse, sofern nicht nur irgendwelche Programmfüller laufen, sondern wirklich erstklassige Ware präsentiert wird. Also auch die US-Rennsportserien.

 
/emoticons/default_smile.png Was wollen sie zeigen? Rally WM/ Champcars bei Eurosport/IRL langweilig/ Alms bei Motors TV /BTTC auch / Nascar bei NASN& Motors TV/ :?: :?: :?: :?: :?: