Es ist Zeit!

olifaessler

Super-Moderator
23. März 2006
4.253
541
113
So, ich hab jetzt VIEL Geduld gehabt, es ist jetzt Dienstag, und keiner hat auch nur ein Wort über die Besichtigung vom Freitag gesagt. ;P

Und? Wie war´s denn? Erzählt mal!

Gruss

Oli

 
Interessant war es. Sehr interessant!

Was willst du denn wissen?

Das mit den Classic Movies hat sich vermutlich schon rumgesprochen.

Der Sci-Fi Channel ist nicht geplant. Das Programm soll nicht sehr attraktiv sein und es gäbe die gleichen Beanstandungen wie bei Premiere Serie: Nur altes Zeugs.

Generell wird bei sämtlichen Universal-Kanälen zugewartet, da deren Zukunft absolut ungewiss ist.

Die Cablecom hätte von den Filmrechten her keine Chance, sich den Sci-Fi unter den Nagel zu reissen.

Der frei werdende Analogkanal von Teleclub analog kann nicht von Teleclub beansprucht werden. Dies wäre auch teilweise technisch nicht möglich. Digitalfernsehen kann nur auf höheren Kanälen übertragen werden. Z.B. auch in Zürich liegt Teleclub analog auf Kanal 2, welcher tieffrequentig ist.

Dem Teleclub wird also vorderhand nicht mehr Bandbreite zur Verfügung stehen. Es laufen aber Tests mit neuen Komprimierungsmethoden, die es ermöglichen werden, auf der bestehenden Bandbreite mehr Programme anzubieten, ohne aber dabei die Qualität der anderen Kanäle, namentlich Cinema und Star, zu beinträchtigen.

In Sachen codierter Freiprogramme der Cablecom wurde zumindest mitgeteilt, dass da was im Laufen ist und es nicht schlecht aussähe.

So, das jetzt aus dem Stegreif. Ich habe nicht Buch geführt. Es konnten generell sehr locker aber sachlich mit kompetenten Mitarbeitern über sämtliche Belange diskutieren.

Was willst du noch wissen? Vielleicht ergänzt einer der wenigen anderen Besuchern noch etwas.

 
Danke! Da ist schon vieles abgedeckt, was mich gebrannt hat.

Mit den Classic Movies hab ich aber nicht ganz verstanden, wie das gemeint ist. Wie ich es jetzt verstehe, gibt es keinen neuen Kanal dafür (oder vorerst nicht). Sonder die Programminhalte von "Classic Movies" werden auf Star übertragen. Oder sehe ich das falsch? Das würde heissen auf Star kommen a) weniger Filme oder /emoticons/default_cool.png weniger Wiederholungen von gleichviel Filmen?

Wird Sport+ eigentlich schon öfters genutzt? Dort koennte doch zusätzliches Material gesendet werden, wenn kein Sport läuft. Würde dann aber mit den Abos nicht aufgehen, da der Kanal für alle Abonennten offen sein müsste.

Das bei den Cablecom Kanälen (Verschlüsselung) was gehen soll freut mich zu hören. Zumal ich nach einer WOche noch keine Antwort auf mein Mail an die Swisscable bekommen habe, und damit rechne auch keine mehr zu bekommen.

Wurde ein Wort darüber verloren, ob im Bereich der Freien Kanäle etwas ändern wird? Neue Programme? (Ich weiss, hat mit Teleclub nichts zu tun, aber wenn schon über Cablecom gesprochen wurde, ist vielleicht was gefallen)

Was heisst ungewisse Zukunft der Universal Kanäle? Die Rechte hat doch Cablecom. Heisst das es ist ungewiss ob die Rechte bei Cablecom bleiben, oder ob die Kanäle ueberhaupt weiter existieren? Studio Universal ist ja sowas, wie ein "Classic Movies" Kanal. Den vermisse ich schon etwas, war nicht schlecht. Ebenso 13th Street. Aber eben, wenn die Cablecom nicht will, dass man mit einer Box beides kann, hat sie eben Pech gehabt...

Was ist mit anderen Programmen? Neben Universal gibts ja noch weiteres oder?

Das SciFi nichts wird ist Schade, aber ich stimme zu, das ich wegen "altem Zeugs" darauf auch nicht giggerig wäre. Da müssten dann schon halbwegs aktuelle Geschichten laufen (ST Voyager, ST Enterprise). Serie und Krimi wird demnach auch nicht besser werden? Woran liegts? Sind aktuelle Serien nicht finanzierbar?

Gruss

Oli

 
<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>

Mit den Classic Movies hab ich aber nicht ganz verstanden, wie das gemeint ist. Wie ich es jetzt verstehe, gibt es keinen neuen Kanal dafür (oder vorerst nicht). Sonder die Programminhalte von "Classic Movies" werden auf Star übertragen. Oder sehe ich das falsch? Das würde heissen auf Star kommen a) weniger Filme oder /emoticons/default_cool.png weniger Wiederholungen von gleichviel Filmen?

</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Ich denke, von Anzahl der Filme ändert sich nichts.

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>

Das SciFi nichts wird ist Schade, aber ich stimme zu, das ich wegen "altem Zeugs" darauf auch nicht giggerig wäre. Da müssten dann schon halbwegs aktuelle Geschichten laufen (ST Voyager, ST Enterprise). Serie und Krimi wird demnach auch nicht besser werden? Woran liegts? Sind aktuelle Serien nicht finanzierbar?

</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Aktuelle TV-Serien auf Premiere Serie scheint es wohl nur solche zu geben, die seitens des Pay-TV-Sender HBO in den USA produziert worden sind. Das meiste wird in den USA fürs werbefinanzierte Kommerz-TV produziert und entsprechend landet es zuerst bei den Pendants in Deutschland.

Gruss Markus

 
<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>

On 2003-08-20 19:15, olifaessler wrote:

Mit den Classic Movies hab ich aber nicht ganz verstanden, wie das gemeint ist. Wie ich es jetzt verstehe, gibt es keinen neuen Kanal dafür (oder vorerst nicht). Sonder die Programminhalte von "Classic Movies" werden auf Star übertragen. Oder sehe ich das falsch? Das würde heissen auf Star kommen a) weniger Filme oder /emoticons/default_cool.png weniger Wiederholungen von gleichviel Filmen?

</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Schriftlich sah das Ganze hier einmal so aus: "Das Ziel von Teleclub ist es, die Programm-Plattform auch im Kabelnetz weiter auszubauen. So wird zum Beispiel ab September auf dem Filmkanal Teleclub Star eine ?Classic-Movie-Linie?eingeführt mit zusätzlichen Ausstrahlungen von grossen, klassischen Hollywoodfilmen ? ohne weitere Kostenfolge für die Abonnenten."

Es kommen nicht weniger Filme. Es läuft auch nicht in der Primetime, eher ab 14.00 Uhr.

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Das bei den Cablecom Kanälen (Verschlüsselung) was gehen soll freut mich zu hören. Zumal ich nach einer WOche noch keine Antwort auf mein Mail an die Swisscable bekommen habe, und damit rechne auch keine mehr zu bekommen. </BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Für mich wäre es ein Wunder, wenn du von dort eine Antwort bekommst.

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Wurde ein Wort darüber verloren, ob im Bereich der Freien Kanäle etwas ändern wird? Neue Programme? (Ich weiss, hat mit Teleclub nichts zu tun, aber wenn schon über Cablecom gesprochen wurde, ist vielleicht was gefallen)</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Teleclub wird von der Cablecom natürlich überhaupt nicht darüber informiert, ob und was da läuft. Bei Teleclub steht auch eine Nokia Swissfun-Box, zu Testzwecken. Sie erhalten aber von der Cablecom nicht einmal mehr die Preview-Zeitschrift (Gesperrt von CC? <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif"> )

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Was heisst ungewisse Zukunft der Universal Kanäle? Die Rechte hat doch Cablecom. Heisst das es ist ungewiss ob die Rechte bei Cablecom bleiben, oder ob die Kanäle ueberhaupt weiter existieren? </BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Die ganze Chose soll angeblich schon seit einiger Zeit zum Kauf stehen. Weiterexistenz der Kanäle tatsächlich offen. TC wartet daher mit weiteren Verhandlungen ab.

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Was ist mit anderen Programmen? Neben Universal gibts ja noch weiteres oder?</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Zur Zeit steht einfach nicht mehr Bandbreite zur Verfügung. Es soll sogar so sein, dass Programmanbieter an TC gelangen, die ihr Programm darüber anbieten wollen. Sie wollen allerdings auf der zur Verfügung stehenden Bandbreite die qualitativ höchsten Programme anbieten. Auch wäre es zum Beispiel taktisch unklug, bestehende Programme (z.B. Fox Kids, da 2 Kinderprogramme) zu kippen. Dies gäbe garantiert auch Reklamationen. Auf dem deutschsprachigen Markt seien auch nicht viel weitere qualitativ gute Programme zu finden. Auch bestehe z.B. Disney darauf, dass ihr Kanal im Basic-Paket enthalten sei. Dies haben sie bei sämtlichen europäischen Pay-TV-Anbietern verlangt und durchgesetzt.

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Das SciFi nichts wird ist Schade, aber ich stimme zu, das ich wegen "altem Zeugs" darauf auch nicht giggerig wäre. Da müssten dann schon halbwegs aktuelle Geschichten laufen (ST Voyager, ST Enterprise).</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Und genau die ganzen Star Trek Serien bleiben draussen (ist Paramount nicht Universal). Als Trekkie lege ich mir das alles sowieso auf DVD zu.

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Serie und Krimi wird demnach auch nicht besser werden? Woran liegts? Sind aktuelle Serien nicht finanzierbar?</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Premiere muss massiv sparen.

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Gruss

Oli

</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Gruss

Roman

[ This message was edited by: roman70 on 20-08-2003 21:10 ]

 
<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>

On 2003-08-20 21:08, roman70 wrote:

Classic-Movie-Linie...

Es kommen nicht weniger Filme. Es läuft auch nicht in der Primetime, eher ab 14.00 Uhr.

</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Dann hab ich das richtig verstanden, es wird an den Wiederholungen im jetzigen Star-Programm gespart...

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Für mich wäre es ein Wunder, wenn du von dort eine Antwort bekommst.</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Das sehe ich unterdessen auch so. Daher wart ich noch ein paar Tage, dann geht das ganze per Mail oder per Snail-Mail an Dr. Claudia Bolla-Vincenz von der Geschäftsführung, und/oder an Dr. Hansjakob Leutenegger vom Vorstand.

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Teleclub wird von der Cablecom natürlich überhaupt nicht darüber informiert, ob und was da läuft. Bei Teleclub steht auch eine Nokia Swissfun-Box, zu Testzwecken. Sie erhalten aber von der Cablecom nicht einmal mehr die Preview-Zeitschrift (Gesperrt von CC? <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif"> )</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Dacht ich mir schon. Dachte nur, es gäbe "Gerüchte" oder sonstwas zu dem Thema <IMG SRC="images/forum/icons/icon_smile.gif"> Auf die Dumme Zeitschrift koennt ich auch verzichten <IMG SRC="images/forum/icons/icon_smile.gif">

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE> Zur Zeit steht einfach nicht mehr Bandbreite zur Verfügung. Es soll sogar so sein, dass Programmanbieter an TC gelangen, die ihr Programm darüber anbieten wollen. Sie wollen allerdings auf der zur Verfügung stehenden Bandbreite die qualitativ höchsten Programme anbieten. Auch wäre es zum Beispiel taktisch unklug, bestehende Programme (z.B. Fox Kids, da 2 Kinderprogramme) zu kippen. Dies gäbe garantiert auch Reklamationen. Auf dem deutschsprachigen Markt seien auch nicht viel weitere qualitativ gute Programme zu finden. Auch bestehe z.B. Disney darauf, dass ihr Kanal im Basic-Paket enthalten sei. Dies haben sie bei sämtlichen europäischen Pay-TV-Anbietern verlangt und durchgesetzt.</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Wird sich zeigen, was passiert, sollte es die Universal Kanäle bei Swissfun tatsächlich nicht mehr geben, vielleicht wirft die Cablecom dann das Handtuch, dann haben die ja im Bereich Pay-TV gar nichts mehr zu bieten. Wundert mich auch nicht, das _die_ keine Angebote bekommen von Programmlieferanten.

Bleibt zu hoffen, dass Teleclub zu weiterer Bandbreite kommt früher oder später.

<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Und genau die ganzen Star Trek Serien bleiben draussen (ist Paramount nicht Universal). Als Trekkie lege ich mir das alles sowieso auf DVD zu.</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Naja, auf DVD dauert mir das leider zu lange. Und wenn ich das ganze Zeug im Fernsehen sehen konnte, ueberleg ich mir genau, ob ich noch soviel Geld für die DVDs ausgebe. Gäbe es Enterprise jetzt wäre der Kauf sichere Sache. Aber es gibt ja noch nicht mal Voyager ;(

Gruss

Oli

 
Noch zu den Universal Kanälen. Ich glaub eigentlich nicht dass die ganz "sterben". Die gibts ja nicht nur auf Premiere und Teleclub. Die gibts doch auch in Italienischen, Spanischen und Französischen Netzen!?

Gruss

Oli

 
<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>

On 2003-08-20 22:14, olifaessler wrote:

Naja, auf DVD dauert mir das leider zu lange. Und wenn ich das ganze Zeug im Fernsehen sehen konnte, ueberleg ich mir genau, ob ich noch soviel Geld für die DVDs ausgebe. Gäbe es Enterprise jetzt wäre der Kauf sichere Sache. Aber es gibt ja noch nicht mal Voyager ;(

</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Weil das ganze so viel kostet, bringen sie es ja auch gestaffelt auf DVD raus. Eine Serie à 7 Staffeln kostet ja an die Fr. 1´000.--. Da haben sie marketingtechnisch wahrscheinlich den Geldbeutel des Normaltrekkies miteinberechnet: 1 Serie à 7 Staffeln pro Jahr. Nächstens Jahr kommt Voyager auf DVD. Wurde von Paramount bestätigt. Ich hätte lieber einmal Enterprise (die neue Serie) gehabt. Die Orignial-Serie wird wohl als letzte kommen, da die Aufbereitung des alten Bildes und Tones nicht problemlos ist. Es gab einmal DVD-Foren, welche von einem Paramount-Mitarbeiter (Torsten Nobst) betreut wurden. Da war eigentlich vieles nachzulesen. Die Foren gibt es leider nicht mehr.

[ This message was edited by: roman70 on 21-08-2003 00:21 ]

 
<TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>

On 2003-08-20 22:21, olifaessler wrote:

Noch zu den Universal Kanälen. Ich glaub eigentlich nicht dass die ganz "sterben". Die gibts ja nicht nur auf Premiere und Teleclub. Die gibts doch auch in Italienischen, Spanischen und Französischen Netzen!?

</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE>

Sterben werden sie vermutlich nicht. Auf jeden Fall ist die Zukunft ungewiss. Und da begreife ich auch, dass momentan keine konkreten Verhandlungen laufen, wenn demnächst alles anders aussieht.

 
Also so schlecht würde ich das Programm von SciFi nicht finden!

Jedenfalls viel besser als das von Premiere Serie!

Auf SciFi läuft zum Beispiel

- Stargate

- Hulk (Zeichentrick)

- Spiderman (Zeichentrick)

- Andromeda

- Mutant X

usw.

Die Filme sind auch realtiv gut. Jedenfalls laufen Filme, die sonst nur selten laufe.