(the firm) möchte keine Anfragen mehr von mir

roman70

Super-Moderator
01. Jan. 1970
9.193
573
113
So verstehe ich zumindest diese Antwort:

Vielen Dank für Ihre E-Mail.
Leider kann ich Ihnen keine genauere Angaben zukommen lassen. Mit untenstehendem E-Mail sind Sie im Besitz aller relevanten Informationen im Zusammenhang mit der digitalen Tonausstrahlung der cablecom und wir werden Ihnen auch bei einer erneuten Anfrage keine zusätzlichen Angaben mehr zukommen lassen können.

Freundliche Grüsse
In meinem Mail hiess es u.a.

... Sie schreiben, dass zur Zeit nur Pro 7 und Sat 1 regelmässig Dolby Digital 5.1 Sendungen ausstrahlen. Das stimmt nicht. Die DD 5.1 Sendungen des ZDF

lassen sich sicher auch schon als regelmässig bezeichnen: Filme und Shows

wie "Wetten dass" bestätigen das eindeutig.

Vielleicht sind Ihnen folgende Neuigkeiten noch nicht bekannt:

http://www.satundkabel.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=7673

ARD und ZDF werden sämtliche Fussball-WM-Spiele in Dolby Digital 5.1 und

anamorphem 16:9 übertragen....

... Nahezu alle öffentlich-rechtlichen Programme aus Deutschland senden über

Satellit digital, uncodiert und für jeden die entsprechenden Sendungen

anamorph. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx, diese Sender

DIGITAL entsprechend einzuspeisen (ARD, ZDF, BR, SWF etc.). Da liegt gar

nichts am Programmanbieter, wie Sie behaupten ....
 
Falls du es wirklich wagen solltest, ein weiteres Mail an die Unablecom zu schicken, sähe die Antwort wohl wie folgt aus:

...und wenn sie uns noch einmal anmailen :x werden sie von unseren Anwälten hören! :evil:

Übrigens, hast du von der Unablecom auch Osterglückwünsche erhalten? Wo issn das Osterei? :mrgreen: Nein? Dann bist du definitiv auf der schwarzen Liste :wink:

 
Mensch die Antworten von der firma werden auch nicht besser. Auf meine Frage wann ARD und ZDF in DD angeboten werden, bekomme ich folgende Antwort:

"Wir haben keinen Einfluss auf die Programmgestaltung der einzelnen Senderanbieter. Cablecom besitzt eine Weiterverbreitungskonzession und muss ein Programm unverändert ausstrahlen. Cablecom darf folglich keine Veränderungen an der Programmausstrahlung der einzelnen Sender vornehmen. Wir verbreiten sämtliche Daten (Ton, Video-Signal, TXT, NexTView etc.) unverändert weiter.

Sollten einzelne Senderanbieter Dolby Digital oder Dolby Digital 5.1 ausstrahlen, so werden wir dies mit dem neuen ADB digital tv receiver auch so weiterverbreiten. Bitte beachten Sie, dass bei älteren digital tv receiver Modellen ausschliesslich Stereoqualität verfügbar ist." (Ausschnitt)

 
Die besten Antworten bekommt man immer noch, in dem man einen klassichen Brief (per Post und so, falls ihr das noch kennt :-D) schreibt.

Hat mir bei den HDTV-Abklärungen auch geholfen und der Product Manger (irgend so ein Asiate) hat mir zwei Tage später zurückgeschrieben.

Wenns um irgendwelche rechtlich relevanten Themen geht, das ganze noch eingeschrieben schicken, das macht immer Eindruck.

frohi Ostärä

 
Die besten Antworten bekommt man immer noch, in dem man einen klassichen Brief (per Post und so, falls ihr das noch kennt :-D) schreibt.
Habe ich bis vor einiger Zeit auch bei (the firm) verschiedentlich praktiziert. Erfolgloser konnte etwas gar nicht sein. Hat sich das jetzt geändert? Per E-Mail habe ich wenigstens jeweils eine Antwort bekommen.

Wenns um irgendwelche rechtlich relevanten Themen geht, das ganze noch eingeschrieben schicken, das macht immer Eindruck.
Eindruck bekommen kennen die gar nicht. Habe ich auch schon mal versucht. Die habe sogar bei eingeschriebenen Briefen behauptet, sie hätten sie nicht erhalten. Was weiss ich, in welchem Aktenvernichter die gelandet sind.