So, kann jetzt 21 DVB-T Programme empfangen + 2 Radio Sender

roman70

Super-Moderator
01. Jan. 1970
9.182
571
113
Ich habe mir dieses Teil besorgt:

http://www.dvb-t4me.de/dvb-t_empfangsgeraete_details_36.html

Portabler DVD-Player mit DVB-T Empfang.

Gibt's in der Migros für CHF 289.00 inkl. 24 Mt. Garantie.

Habe einen Sendersuchlauf gemacht und es wurden 21 Sender gefunden. Standort 5 km westlich von Chur. Das Problem ist nur, die meisten sind verschlüsselt.

Die Tele Rätia sendet:

uncodiert:

1. ARD

2. ZDF

3. ORF 1

4. ORF 2

codiert:

5. KiKa

6. Eurosport

7. Tele Südostschweiz

8. SF Info

9. RTL (CH)

10. SAT1 (CH)

11. MTV

12. Extreme Sport

13. 13th Street

14. Planet

15. Kabel 1

16. ProSieben (CH)

Die SRG sendet uncodiert:

17. SF 1

18. SF 2

19. SF Info

20. TSR 1

21. TSI 1

Telerätia sendet noch 2 Radioprogramme:

1. Radio GRischa

2. Radio Engiadina (Den konnte ich bisher nicht empfangen)

Radio uncodiert.

Einige Sender mit EPG: Extreme Sport, 13th Street, Planet

ARD und ZDF natürlich anamorph. DD 5.1 kann ich nicht testen, ich denke aber nicht.

Das Telerätia Angebot wird am 1. August noch um 5 TV- und 7 Radio-Programme erweitert: http://www.teleraetia.ch/content/de/programm/uebersicht.php

Der SRG-MUX kommt mit der Mitgelieferten Antenne gerade noch so knapp rein (outdoor), da erst der Sender Valzeina ob Landquart von der SRG in Betrieb genommen worden ist. Die Telerätia Sender kommen outdoor sehr gut rein (vom Sender Feldis). Indoor-Empfang problematisch (Aussetzer).

Seltsam finde ich auch noch, dass Telerätia SF Info codiert sendet und die SRG zusätzlich uncodiert. Vielleicht war der bei der SRG zuerst gar nicht geplant. Hier sieht es zumindest so aus: http://www.digitalesfernsehen.ch/B.cfm

Teletext funkioniert auch bei den codierten Sendern, ist bei DVB-C von (the firm) ja auch so.

 
sei froh, ich hab nur sf1, sf zwei, tsr1 und tsi1. besserung ist noch in weiter ferne.

 
Ich war das letzte Wochenende in Kaltern (Südtirol / Italien).

Ca. 16 Programme:

- 4 RAI-Programme

- Div. Berlusconi Pay-TV-Kanäle

- Div. private italienische + BBC World

- ARD, SF 1 und SF 2

- Testausstrahlungen

SF 1 war dort früher immer auch analog zu empfangen. Wie auch ARD, ZDF, ORF 1 und 2. Verbreitet durch RAS (Rundfunk-Anstalt Südtiro).

Seltsam finde ich doch, dass SF 1 und 2 schon digital kommen, ORF aber nicht. Der war ja dort immer am präsentesten (bevölkerungsmässig logisch).

Was mich aber überraschte: Bei SF 1 und 2 hat es EPG (wie auch bei den meisten anderen Programmen). Hier in der Schweiz über DVB-T ist das nicht der Fall. Vermutlich greifen die das Signal über Sat ab.

http://www.ras.bz.it

http://www.ras.bz.it/de/tv_radio/dvb.htm

 
sf hat bei mir via dvbt epg drin. irgendwoher müssen die daten ja kommen, ich füll sie sicher nicht selber rein.

 
vielleicht liegts an der telerätia. mein epg ist jedenfalls für die nächste woche gefüllt. nur tsi hat noch keinen.

 
vielleicht liegts an der telerätia. mein epg ist jedenfalls für die nächste woche gefüllt. nur tsi hat noch keinen.
Die SRG-Programme (SF1, SF2, TSR1, TSI1) werden aber nicht von Tele Rätia gesendet sondern von der SRG selbst. Einzelne Tele Rätia Programme habe EPG (siehe weiter vorne).

 
Heute Morgen, 2.8., hat die Tele Rätia ihre auf den 1.8. angekündigte Programmerweiterung durchgeführt (Hier ersichtlich: http://www.teleraetia.ch/content/de/programm/uebersicht.php ).

Ich konnte mit Sendersuchläufen live mitverfolgen, wie die Sender zuerst ohne Senderkennung reinkamen, bis dann um 09.15 alles vorhanden war.

Allerdings wurde nicht ein 3. MUX aufgeschaltet, sondern alles auf die beiden bestehenden verteilt.

Somit werden jetzt auf den beiden Telerätia MUX 21 TV- und 9 Radioprogramme gesendet. Über die Qualität kann ich nichts sagen, da ich es mit einem kleinen portablen Empfänger teste.

Uncodiert sind ARD, ZDF, ORF 1, ORF 2, RAI 1 und RAI 2 sowie die 9 Radioprogramme.

Warum SFinfo in Graubünden auch im SRG-MUX kommt, weiss ich auch nicht. Wie gesehen habe, ist der in der restlichen Schweiz darin nicht enthalten.

SFinfo ist auch bei der Telerätia enthalten, allerdings codiert. Ich vermute jetzt mal, dass daraus der geplante "Info Regio"-Kanal entsteht.

Somit werden bei uns nun total 26 TV- und 9 Radioprogramme via DVB-T empfangen, wobei 15 TV-Programme codiert sind und nur mit Tele-Rätia-Abo geschaut werden kann.