Noch zurückhaltende Infos betreffend DVR der Cablecom

roman70

Super-Moderator
01. Jan. 1970
9.181
571
113
Habe mal betreffend Digital Video Recorder nachgefragt. Hier die Antwort:

Danke für das Interesse an dem digitalen Angebot der cablecom.


Leider können wir aus Wettbewerblichen Gründen keine detaillierten Informationen weitergeben. Des Weiteren muss festgehalten werden, dass das Standardprodukt von ADB nur wenige Schlüsse auf das erweiterte cablecom Produkt zulässt, da System-, Netz- und Sicherheitsrestriktionen bestehen, welche eine Individualisierung der Funktionen pro Plattformbetreiber erfordert.



Leider ist es uns nicht erlaubt einen gewissen Zeitraum Bekantzugeben, wann wir den Videorecorder unseren Kunden anbieten können.


Die wettbewerblichen Gründe sind wohl eine Anspielung auf Bluewin-TV.

Was verstehen sie wohl unter "System-, Netz- und Sicherheitsrestriktionen"? Dass kein Datenaustausch mit PCs möglich sein wird? Danach habe ich nämlich gefragt.

Mit Herrn Weiss von der Cablecom möchte ich bei diesem Management (oder ist es das Marketing?) nicht unbedingt tauschen.

 
Vielleicht hält das Marketing nach dem Aufschub von ADSL-TV einen DVR gar nicht mehr für nötig...

 
Vielleicht hält das Marketing nach dem Aufschub von ADSL-TV einen DVR gar nicht mehr für nötig...
Bei der CC weiss man ja nie. Andererseits bietet Bluewin / Swisscom Fixnet ja schon einen DVR an: http://www.swisscom-fixnet.ch/fx/privatkunden/Bluewin+TV300/index.htm

Die Cablecom müsste dann auch von diesem Deal zurücktreten: http://www.adbglobal.com/media/20050905.htm

Das Gerät wäre ja das, aber eben angepasst auf die CC: http://www.adbglobal.com/products/documents/ADB7100_Series.pdf

 
Es gäbe schon DVR's

Aber die vertragen sich nicht mit der Arroganz der CC