FilmFour gibt Verschlüsselung auch über Satellit auf

roman70

Super-Moderator
01. Jan. 1970
9.174
571
113
Quelle: SatelliLine

FilmFour gibt Verschlüsselung auch über Satellit auf - FTA-Start im Juli


Spielfilm-Fans in ganz Europa können sich freuen: der britische Privatfernsehkonzern Channel 4 hat nicht nur die Umwandlung seines Spielfilmkanals FilmFour in einen Free-to-Air-Kanal bestätigt. Ab Juli wird das Programm auch für Satellitenzuschauer in ganz Europa unverschlüsselt über den Satelliten Astra, 28,2° Ost, verfügbar sein. Channel 4 geht damit einen anderen Weg als etwa mit seinem Kanal E4, der über das terrestrische Digitalfernsehen "Freeview" zwar unverschlüsselt sendet, via Satellit aber nach wie vor kodiert ist.






Mit der kompletten Aufhebung der Verschlüsselung steigert FilmFour seine Reichweite von derzeit 300.000 Abonnenten auf potenziell 18 Millionen Haushalte. Sechs Spielfilme pro Tag will der Sender zwischen 15 und 3 Uhr zeigen. Wer den Start eines Films verpasst hat oder eine Pause einlegen muss, für den gibt es zusätzlich einen Time Shifting-Kanal, in dem die Filme zu einem späteren Zeitpunkt nochmals gezeigt werden. Eingestellt wird dagegen der Best of-Kanal FilmFour Weekly.
www.filmfour.co.uk




 
das sind ja mal gute News. Wie sieht's denn mit Channel 4 aus? Macht der da auch gleich mit oder ist er bei BSkyB noch länger eingebunden als

FilmFour?

 
channel4 ist über sat nicht verschlüsselt oder? nur E4 ist noch verschlüsselt dachte ich :?

 
Das "Channel4 Paket" (sofern man das so bezeichnen soll) besteht aus den Kanälen Channel 4, More 4, E4, FilmFour (FilmFour + 1) und FilmFour Weekly.

Ob Channel 4 echt FTA ist, kann ich nicht sagen - aber das könnt ihr ja selbst schnell nachprüfen.

Mit einer Sky-Karte ist jedoch Channel4 gratis empfangbar (siehe Fussnote auf dieser Seite: http://www.sky.com/ordersky/whatson/variety).

Für die Kanäle More4 und E4 muss der Sky "Variety-Mix" abonniert werden.

Die drei Kinokanäle "FilmFour" sind in keinem Sky Abo drin und mussten bis anhin (so wie NASN) als eigenständiges Zusatzabo bezogen werden (siehe http://www.channel4.com/film/ffchannel/subscribe/subscribe.html)

Insofern überrascht mich, dass die Kinokanäle nicht nur gratis übertragen werden sollen (das war ja schon seit einiger Zeit bekannt), sondern gleich auch noch FTA. Denn FilmFour hat echt die besseren Spielfilme (für meinen Geschmack) als die zehn Sky Movies Kanäle und ich überlegte bis anhin schwer, dieses Zusatzabo auch noch zu lösen.

Insofern also: Great News!