Alles oder Nichts! Wladimir Klitschko vs. DaVaryll Williamso

Slayer_ch

Erfahrener Benutzer
10. Dez. 2012
4.285
288
83
Alles oder Nichts! Wladimir Klitschko vs. DaVaryll Williamson live und exklusiv auf Premiere

Comeback bei Premiere nach zweieinhalb Jahren / Bislang makellose Bilanz mit acht K.O.?s

München, 25. September 2004. Wladimir Klitschko ist wieder live auf Premiere zu sehen. Seinen nächsten Kampf gegen DaVaryll Williamson zeigt der Münchner Abo-Sender unter dem Motto ?Alles oder Nichts!? in der Nacht von Samstag, 2. Oktober, auf Sonntag, 3. Oktober, ab 03.00 Uhr live und exklusiv im deutschen Fernsehen auf PREMIERE DIREKT zum Preis von 19,90 Euro. Das Duell findet unter freiem Himmel im neuen Amphitheater des Casinos ?Caesars Palace? in Las Vegas/USA statt. Damit kehrt der jüngere der beiden Klitschko-Brüder nach zweieinhalbjähriger Abstinenz wieder zu Premiere zurück.

Zuletzt kämpfte der ehemalige Weltmeister der WBO im März 2002 beim Abo-Sender. Sein Gegner war damals in der Stuttgarter Schleyerhalle Frans Botha. In der Zeit von Dezember 1998 bis März 2002 boxte Wladimir Klitschko insgesamt acht Mal live auf Premiere, dabei ist er noch ungeschlagen. Sieben Duelle gewann der Ukrainer vorzeitig durch Knockout. Lediglich gegen Chris Byrd ging der 28-Jährige über die volle Distanz von zwölf Runden und gewann nach Punkten.

Premiere Programmgeschäftsführer Hans Seger hofft daher auch, dass der Münchener Abo-Sender dem Ex-Champ wieder Glück bringt: ?Wir freuen uns, dass wir den Boxfans in Deutschland diesen Fight anbieten können. Bislang standen Wladimir Klitschkos Kämpfe bei Premiere unter einem guten Stern. Ich bin überzeugt davon, dass es auch in diesem richtungweisenden Duell so bleiben wird!?

Und auch Wladimir Klitschko zeigt sich erfreut, dass sein Auftritt in Deutschland zu sehen ist: ?Ich bin sehr glücklich, dass Premiere als Deutschlands Boxportsender Nummer Eins den Kampf live überträgt und hierdurch allen deutschen Boxfans die Möglichkeit eröffnet, einen meiner wichtigsten Kämpfe live erleben zu können!?

Für Rückfragen

Frank Schillinger

Premiere Sport-PR

Tel.: 089/9958-6361

frank.schillinger@premiere.de

Hats Premiere jetzt endgültig ins Hirn geschissen?

20€ für einen einzigen Boxkampf. Nicht mal die Tyson Kämpfe waren so teuer. Aber in der Schweiz kann man den Kampf ja eh nicht sehen.

 
Hallo,

Wir müssten vielleicht mal bei Herrn Gantner nachfragen, ob Teleclub das nicht auf Sport+ übertragen kann. Technisch müsste es eigentlich möglich sein, in der TC-Sendezentrale Premiere-Direkt zu entschlüsseln und bei Sport+ einzuspeisen. Fragen kann man ja mal.

Gruss

Alain

 
Hab ich vor einiger Zeit schon mal gefragt. Ich weis aber nicht ob er mich richtig verstanden hat oder mich nicht verstehen wollte. Er hat gesagt PPV kann Teleclub nicht zeigen. Ich hab auch geafrgt wie es mit WWE PPV's bei Sport + aussieht oder NFL Spiele in Wh in voller Länge.

Aber frag am besten nochmal nach ob es nicht irgend eine möglichkeit gibt.