WWE UFC Boxen PPV´S

Slayer_ch

Erfahrener Benutzer
10. Dez. 2012
4.283
288
83
Bei Teleclub kan man ja leider keine PPV´s bestellen. Und beim Premiere ABO von Teleclub auch nicht. Ich habe auf der Internet Seite von WWE gesehen, dass die Schweiz auch als Land aufgeführt ist wo die PPV´s empfangbar sind. Man sollte der WWE vielleicht mal sagen, dass das leider nicht möglich ist und ein Angebot unterbreiten ob die WWE PPV´s nicht auch LIVE und unzensiert auf Sport+ übertragen werden können. In England werden die Events ja auch LIVE gesendet. Bei im verhältnis zu Premiere sehr wenigen Kunden von Teleclub sollten die Lizenzkosten für die PPV´s ja nicht allzu hoch sein. Dann brauchte TC auch keine PPV´s machen und halt einfach Sport+ einzeln Abonnierbar machen oder trotzdem für alle oder halt dann speziell halt noch einen Kanal nur für die Events aufschalten. Von der Bandbreite wäre das in der Nacht bestimmt kein Problem! Bei den UFC PPV´s könnte man dann ja genau gleich verfahren.

Teleclub hat mir nämlich nur mitgeteilt, dass der TC keine PPV Infrastruktur aufbauen kann weil es zu teuer ist. Aber so wäre das ja dann nicht mit mehr Aufwand verbunden.

Wer fände das auch eine gute Idee?

[ Diese Nachricht wurde editiert von : Slayer_ch am 01-01-2004 11:55 ]

 
hi, vielleicht sollte man Tc ein Mail schicken das sie auch die PPV der WWE und neu UFC ins Sport programm aufnimmt. Als WWE fan würde ich das geil finden.

 
Deine Idee von dir finde ich super. Man sollte es versuchen. Gruss und ein gutes neues Jahr wünscht euch Patrick.

 
....aber sicher nicht Sport+ zu einem Kampfsportkanal machen!!!! So ein Blödsinn. Das kann man vielleicht machen, wenn man 30 freie Kanäle hat. Aber vorher nicht. Würde grad mein Abo kündigen. Und viele anderen auch. Bundesliga ist sicher 1000x populärer als WWE.

 
Ein oder zwei PPV im Jahr auf Sport + würde sicher nicht schaden, da meistens die PPV in der Nacht auf Motang übertragen wird und vielleicht am Montag 16 und 20 Uhr die Wiederholung laufen würde.

 
@Buli

Was spricht dagegeb? Wenn die UFC und WWE PPV´s LIVE laufen gibt keine Bundesliga. Das heisst es würde trotzdem genau gleich (viel) Budesliga laufen. Im Monat Dezember und Januar wird der Kanal Sport+ ja auch wahnsinnig oft gebraucht. <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif"> Ich denke nicht dass jemand wegen einer Aufwertung des Programms kündigen würde.

 
1) Zitat: "....und halt einfach Sport+ einzeln Abonnierbar machen ....." sowie "oder halt dann speziell halt noch einen Kanal nur für die Events aufschalten"

Gegen 1) spicht die geringe Nachfrage nach Kampfsport im Verhältnis zu anderen Sportevents sowie die Kanalknappheit.

2) "Bei im verhältnis zu Premiere sehr wenigen Kunden von Teleclub sollten die Lizenzkosten für die PPV´s ja nicht allzu hoch sein."

Gegen 2) spricht eine einfache Überlegung: Natürlich kostet das ganze für Premiere mehr, aber sie refinanzieren es auch mit mehr Endkunden!! Es spricht nichts dafür warum i m V e r h ä l t n i s zum Gesamtkundenbestand i n d e r S c h w e i z mehr Leute Kampfsport sehen wollen.

3) "Es wäre gut wenn"-Argumente tönen immer relativ plausibel. Aber das Geld, das für den Programmeinkauf bestimmt ist und die verfügbaren Kanäle sind begrenzt.

[ Diese Nachricht wurde editiert von : BuLi am 01-01-2004 20:16 ]

 
Das ist mir ja alles klar. Das waren ja keine Befehle für TCsondern nur anregungen wie das Programm evtl. bei Sport+ ausgebaut werden könnte. Momentan scheint mir Sport+ ziemlich Nutzlos. Nur für je ein Bundesliga und CL Spiel und eine Kameraperspektive von der Formel 1. Dafür einen ganzen Kanal zu gebrauchen ist ziemliche Platzverschwendung. Meiner Meinung nach. Aber das ist halt ansichtssache.

 
Antwort von Teleclub!

Solche Überlegungen haben wir auch schon angestellt. Dabei müssen wir aber beachten, dass dies eine Änderung im Sendeablauf bedeutet und neues Equipment erfordert. Die Sendeleitung hat den Auftrag, die Möglichkeiten zu prüfen und die damit verbundenen Kosten zu eruieren um eine Entscheidungsgrundlage für die Geschäftsleitung zu haben. Sobald sich hierzu Neuigkeiten ergeben, werden wir unsere Abonnenten orientieren.

Mit freundlichen Grüssen und einen guten Start ins neue Jahr wünscht

TELECLUB AG

Patrick Gantner

BITTE BITTE Teleclub macht dass es geht!