Off Topic: Bundesgerichtsentscheid entwickelt sich zum Wettb

olifaessler

Super-Moderator
23. März 2006
4.253
541
113
Der Bundesgerichtsentscheid betr. der Weko Verfügungen Teleclub - Cablecom hat nun schon die ersten Auswirkungen auf den Wettbewerb im Telekommarkt:

http://www.netzwoche.ch/netzticker_topnews.cfm?Netzwoche_Netzticker.Command=detail&id=22072

Das ComCom traut sich nun auch nicht mehr, aktiv zur Aufrechterhaltung des Wettbewerbs tätig zu werden <IMG SRC="images/forum/icons/icon_frown.gif">

Gruss

Oli

[ Diese Nachricht wurde editiert von : olifaessler am 30-09-2003 02:01 ]

 
Einfach unglaublich! Da werde ich doch so richtig wütend!! Jetzt soll aber der Kassensturz mal darüber berichten. Interessant wäre es noch zu wissen, welcher Parteizugehörigkeit diese Herren Bundesrichter sind, welche dieses unverständliche Urteil gefällt haben. Ohne hier politisieren zu wollen, von der SVP war keiner dabei, die sind gar nicht vertreten. Ich glaube der Entscheid fiel im Gremium 4:1, also ein Bundesrichter hat im Sinne von uns Konsumenten gestimmt. Diese vier waren sicher von der FDP, ganz bestimmt. <IMG SRC="images/forum/icons/icon_mad.gif">

 
Hatte ich was von fortschrittlich gesagt?! Ich stellte nur die Frage, von welcher Parteizugehörigkeit diese Herren Bundesrichter sind, die diesen Entscheid gefällt haben und dass von der SVP keine dabei waren. Dass die SVP Wettbewerbsverhinderer sind, ist mir wohl bekannt, aber das ist nicht das Forum dazu, um solche Diskussionen zu führen. <IMG SRC="images/forum/icons/icon24.gif">