Unablecom plant Einstieg in Mobiltelefonie!

tosci

Administrator
01. Jan. 1970
5.731
849
113
45
Hilfe! Das wird ja immer besser! Bericht von digitalfernsehen.de

Mit einem eigenen Mobiltelefonie-Angebot will der größte Schweizer Kabelnetzbetreiber Cablecom als so genannter Quadro-Play-Anbieter Fernseh-, Mobil- und Festnetz-Telefonie sowie Internet-Dienste aus einer Hand offerieren.

Laut der schweizerischen Sonntagszeitung will Cablecom schon in der ersten Hälfte von 2006 ein eigenes Mobiltelefonie-Angebot starten. Schon seit längerem laufen Verhandlungen mit den Mobilfunkanbietern Orange und Sunrise. Mit dem seinem dann vorhandenen Quadrop-Play-Angebot will Cablecom Kunden von Swisscom anlocken, die bisher nur TV- und Internet-Kabeldienste von Cablecom in Anspruch nahmen, aber ihren Telefonanschluss bei Swisscom hatten.

 
Hilfe! Das wird ja immer besser! Bericht von digitalfernsehen.de
Mit einem eigenen Mobiltelefonie-Angebot will der größte Schweizer Kabelnetzbetreiber Cablecom...
Kommt mir irgendwie bekannt vor. In Altpapier wühl... ...schmeiss ein Blick auf die Seite 47 der Ausgabe vom 31. Juli 2005 der SonntagsZeitung ;-).

Was mich betrifft: Gerade auf dem Kerngebiet versagt Unablecom (TV-Programme) so jämmerlich.

Da dies von all den Diensten noch das ist, womit ich meine meiste Zeit verbringe, dürfte dies wohl Konsequenzen nachziehen, falls TV via vDSL zu weitaus besseren Konditionen und weitaus besser auf meine Bedürfnisse zugeschnitten kommen sollte.

Gruss Markus

 
will Cablecom schon in der ersten Hälfte von 2006 ein eigenes Mobiltelefonie-Angebot starten.
Ist heute der 1. April? welcome to "Ze Tittschittel Wörrrlt oph Kkkeybellkkkkhomm": Alles ein bischen machen und nirgends richtig Kompetent sein.

Schon lange nicht mehr so entspannt gelacht, wie über diese News. Jetzt weiss ich, welcher Netzanbieter die Vorwahl "013" für seine Kunden reserviert hat. /emoticons/default_laugh.png/emoticons/default_laugh.png