selbstgebrannte DVD´s laufen teilweise nicht

Stephan

Erfahrener Benutzer
10. Dez. 2012
1.237
188
63
47
Da ich weiss,dass hier noch andere Mitglieder DVD-Rekorder besitzen, mal ne frage an euch:

Wenn ich mit dem Panasonic DVD´s aufnehme, und diese dann meinem Vater gebe, spinnen selbige (Klötzchenbildung und Bild friert ein). Dieses Phänomen tritt sowohl mit Panasonic, als auch mit Memorex DVD´s auf. Allerdings so wie es aussieht erst wenn mehr als 120 Minuten aufgenommen sind. Der Panasonic Recorder kann ja bis zu 360 Minuten aufnehmen, auf den Rohlingen steht aber 120 Minuten. Auf meinem Recorder laufen die DVD´s problemlos. Nun die Quizfrage:

Kann es sein, dass selbstgebrannte DVD´s mit mehr als 120 Minuten inhalt auf DVD Playern nicht laufen (Klötzchenbildung und Bild friert ein)???

 
Hi, kann sein - alles ist möglich! Kommt wahrscheinlich immer auch auf die Marke des DVD Players an, mit dem die Scheibe abgespielt wird. Ein Kollege von mir hat kürzlich auch wegen einer DVD reklamiert, die bei mir aber einwandfrei läuft. Die war aber nur mit 120 Minuten bespielt. Ich würde mal im Forum www.beisammen.de diese Frage stellen, dort gibt es viele mit einem Panasonic Recorder und auch sehr interessante Diskussionen über diesen Recorder. Am meisten rege ich mich darüber auf, dass offenbar nur bestimmte Marken-Rohlinge mit dem Panasonic bespielt werden können. Habe mir einen 25 Pack swisstec Rohlinge gekauft, schon der erste Rohling landete verbrannt im Müll. Jetzt habe ich gerade einen TDK eingelegt, die machen eigentlich keine Probleme - wenigstens bisher nicht. Die swisstec werde ich vorläufig nicht mehr verwenden - bis ich einen neuen PC mit DVD Brenner kaufe. Dort soll es weniger Probleme geben. Die Serie *Das 10te Königreich*, die derzeit auf Vox läuft, kann ich abschminken. Bisher konnte ich nur einen Teil aufnehmen, bei den anderen machte der Rohling jeweils nicht mit. Ärgerlich! So ein Recorder hat nicht nur Vorteile.

Gruss

inkognito

Mit dem TDK Rohling gab es keine Probleme. Gute Erfahrungen gemacht habe ich u.a. mit Rohlingen von Sony, Verbartim und Traxdata, nicht zu vergessen die von Panasonic. <IMG SRC="images/forum/icons/icon_wink.gif">

[ Diese Nachricht wurde editiert von : inkognito am 25-12-2003 20:34 ]

 
Hi inkognito

Sorry dass ich mich erst jetzt melde. Leider hat mir Dein Link nicht viel gebracht, da die Registrierung durch den Admin vorgenommen wird. Ich hab mich per E-Mail gemeldet, aber er hat mir bis jetzt nicht geantwortet. E-Mail kam an, da ein Autoresponse zurückkam.

Ich habe jetzt herausgefunden, dass 99% der DVD´s mit mehr als 120 min. Spielzeit nicht laufen. Deshalb nehme ich sofern es geht nur noch Max. 120 Minuten auf.

mfg. Foxi

 
Hallo Foxi

Meinst du damit, dass 99% der DVD´s mit mehr als 120 min. Spielzeit auf anderen DVD Playern nicht laufen? Auf deinem Panasonic funzt es aber schon, oder? Seltsam, sollte nicht sein! Wenn du den Zugang bekommst, täte ich doch mal im Forum von Beisammen unter "DVD-Brenner" ein Posting schreiben. Das Heimkinoforum ist dafür wirklich die erste Adresse.

Gruss

Inkognito

 
Ich habe den Panasonic DMR-E100

Hast Du schon mal auf einem 3. DVD-Player versucht die DVDs abzuspielen?

Ich nehme oft sendungen im FR Modus mit über 120min auf.

Ich habe mir 2 Test-DVDs gebrannt. Eine mit 120min (SP-Modus) und eine mit verschiedenen Programmen in verschiedenen Moduse).

Diese DVD habe ich all meinen Kollegen gegeben, um zu testen, ob sie laufen. Die SP-DVD lief bei allen DVD-Playern einwandfrei. Die mit verschiedenen Modusen aufgenommene hatte bei 1 (älterse Modell (von ca. 50)) DVD Playern probleme. Also könnte man sagen, dass die DVDs zu 98% kompatibel sind.

Mit den Billig-Rohlingen habe ich auch schon schlechte erfahrung gemacht. Da ich aber alle Sendungen zuerst auf die Festplatte kopiere, habe ich nichts verloren. Mit den Panasonic-Rohlingen hatte ich noch nie Probleme (schon über 100 bespielt, kein Ausschuss!!!!)

 
Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass die im FR Modus aufgenommenen DVDs nicht so gut Kompatibel sind wie die in "normalen" Modi aufgenommenen. Auch FR Modus mit unter 120 Minuten kann scheinbar Probleme machen. Liegt wahrscheinlich einfach daran, dass viele Player nur die "Standard"-Modi verstehen. Desshalb benutze ich auch immer die Standardmodi, solange die Spielzeit unter 120 Min. ist. Obwohl ja z.B. bei 90min auch ein besseres Resultat zu erwarten wäre mit FR.

Gruss

Oli

 
Also, ich habe letzthin ausgiebig getestet. DVD's im Modus XP und SP laufen ohne probleme.

Im Modus LP, EP und FR treten nach 80 Minuten Klötzchen auf dem Bildschirm auf.

Fazit: Aufnahme von Spielfilmen mit einer länge von mehr als 120 Minuten ist nicht möglich.

 
Also, ich habe letzthin ausgiebig getestet. DVD's im Modus XP und SP laufen ohne probleme.Im Modus LP, EP und FR treten nach 80 Minuten Klötzchen auf dem Bildschirm auf.

Fazit: Aufnahme von Spielfilmen mit einer länge von mehr als 120 Minuten ist nicht möglich.
Da kann ich leider meinen Senf nicht dazugeben, da ich bisher nur Aufnahmen im XP und SP Modus gemacht habe.

Eines kann ich mit Sicherheit sagen, ich kaufe NIE MEHR No-Name-Rohlinge. Tipp: Bei M-Electronics: Aktion: Sony 10 Stk. in jewelcase Fr. 22.-- :wink:

 
@FOXI

Hast Du auch schonn auf anderen Players versucht, als auf dem DVD-Player deines Vaters? Wenn es generell auf allen DVD-Player vorkommt, würde ich mich bei Panasonic melden, da der Recorder sicher einen Fehler hat.

@inkognito

Ich verwende nur noch Original DVDs. Das heisst: Zum Panasonic die Original Panasonic DVDs (wird vom Hersteller auch empfolen). Bei Mediamarkt bekommst Du 25er Pack zu günstigem Preis (um die CHF 40, wenn ich mich nicht irre).

Gruess

Rödu

 
Hi Rödu

Der DVD Player meiner Schwester nimmt selbstgebrannte DVD's gar nicht erst an. Naja 70 Fr. Player fegen halt nicht so. /emoticons/default_laugh.png Ich habe gestern eine DVD an meinen Kumpel ausgeliehen. Bei ihm läuft diese Einwandfrei 130 Minuten im FR Modus. So wie es aussieht, hat der DVD meines Vaters ein problem. Aber ich nehme ja nur sehr selten mehr als 120 Minuten auf. Und die gekauften DVD's laufen bei ihm einwandfrei.