Schweizweiter ADSL-Ausfall

tosci

Administrator
01. Jan. 1970
5.731
849
113
45
Gestern ist ja schweizweit das ADSL-Netz ziemlich total ausgefallen... gemäss Swisscom sollte das Netz wieder stabil laufen, von unseren Kunden erhalte ich aber ganz ein anderes Feedback.

Weiss da jemand was genaueres?

 
Gestern ist ja schweizweit das ADSL-Netz ziemlich total ausgefallen... gemäss Swisscom sollte das Netz wieder stabil laufen, von unseren Kunden erhalte ich aber ganz ein anderes Feedback.
Weiss da jemand was genaueres?
Ich habe gestern bei einem Bekannten sein ISDN-Modem auf seinem neuen PC installiert und bekam keine Verbindung.

Die Swisscom-Hotline gab folgende Auskunft (ca. 20.30 Uhr): Zeitweise waren alle Verbindungen gestört, auch Einwahl. Eigentlich ist das Problem wieder behoben, aber in Randregionen (wir sind ja mittlerweile alles gewohnt) habe es sich anscheinend noch nicht überall normalisiert.

 
15. April 2005, 10:06, NZZ Online

Swisscom-Datennetz wieder stabil

Software-Fehler als Ursache der Störung

Das am Donnerstag während gut neun Stunden gestörte Swisscom-Datennetz läuft wieder stabil. Die Ursache für die Störung lag in einem Software-Fehler. Dieser wird noch genau abgeklärt, wie es bei der Swisscom am Freitag auf Anfrage hiess.

(sda) Wie Swisscom-Sprecher Josef Frey ausführte, ist der Auslöser des Fehlers noch nicht genau eruiert. Er liege aber in einem der beiden so genannten «Managementpfade», das sind Software-Systeme, die das Datennetz überwachen. Die am Donnerstag um 10.15 Uhr aufgetretene Störung beeinträchtigte die Datenverbindungen teilweise stark. Im Laufe des Nachmittags wurde gemäss dem Swisscom-Sprecher das dafür verantwortliche Software-System isoliert, so dass es nicht mehr aufs Datennetz Einfluss nehmen konnte. Der Software-Fehler werde nun noch genau abgeklärt. Betroffen von der Störung waren unter anderen die Dienste IP Plus, ADSL und IPSS sowie ein Teil der Wireless LAN Hotspots von Swisscom Mobile. Beeinträchtigt war auch das Funktionieren jener Postomaten und Bancomaten, die am Swisscom-Datennetz hängen, wie Frey sagte. Von der Störung betroffen war die ganze Schweiz.

http://www.nzz.ch/2005/04/15/vm/newzzE7K38TAS-12.html

hat mich recht gefrustet. wenn ichs gewusst hätte, dann wäre ich an der uni ins internet gegangen.