Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Liebe Community, ich bin neu hier.

 

Ich habe folgendes Problem bei welchem ich einfach nicht mehr weiter komme.

Und zwar habe ich einen 2017 LG 49UJ635V bei welchem ich keine Sender mehr empfangen / finden kann.

 

Fakten:

  • Ich habe keine Settop Box von UPC, nur Kabelanschluss (Basic TV)
  • Als ich den TV Ende 2017 gekauft habe, hat alles tadellos funktioniert.
  • Nach einigen Tagen hatte ich sporadische aussetzer mit der Meldung "kein Signal"
  • Nach einigen Wochen hat es gar nicht mehr funktioniert
  • Der TV hängt immer noch an der selben Dose im selben Zimmer
  • Habe 2 andere TVs (LG & Samsung in anderen Zimmern welche ohne Probleme laufen)
  • Aktuelle Firmware Version 4.70.20 (Wurde irgendwann zwischen Kauf und jetzt installiert, weiss leider nicht mehr was die ursprüngliche Version war)
  • Ich habe kein CI+ Modul

 

Was habe ich bereits untenommen?

  • Kabel ausgetauscht (neues im Laden gekauft)
  • Anderen TV Tuner ausprobiert (Xbox One TV Tuner, Sendersuchlauf funktioniert, TV schauen funktioniert an der selben Dose / Kabel)
  • Andere Wanddose ausprobiert
  • Andere Dose ausprobiert (Habe 2 im selben Zimmer an verschiedenen Wänden)
  • Werkeinstellungen ca. 10 Mal
  • TV in Garantie zu einem Offiziellen LG Reparatur Center der Schweiz gebracht (Repag, Dübendorf)
  • Repag konnte keinen Fehler feststellen, de Techniker hat mir bei der Abholung ein Foto gezeigt bei welchem er ca. 300 Sender gefunden hat (Angeblich mit UPC)
  • UPC Support angerufen um die Such-Parameter bestätigen zu lassen (Frequenz 410000 kHZ, Symbolrate: 6900, Modulation QAM 64, Network ID 43016)
  • Die Senderliste von meinem LG TV im Wohnzimmer exportiert und auf dem 635 importiert, kein Erfolg
  • Diverse Übertragungsländer ausprobiert (--. DE, SWE, Finnland, Deutschland, CH)
  • Versucht die Firmware neu zu installieren per USB Stick (Wurde kein Update erkannt, vermutlich weil diese Version bereits installiert ist.)
  • Ich habe sogar versucht die Magic Remote (welche ich zusätzlich gekauft habe) zu deregistriern und die mitgeliferte zu verwenden, da ich nur diese in die Reparatur mitgegeben habe
  • Versucht den Sendersuchlauf ohne LAN/WiFi Verbindung zu machen

 

Egal was ich versuche ich kriegs einfach nicht hin.

 

Der LG TV hat einen Punkt Signaltest im Sender Menu, wenn ich keine Sender habe, ist diese Option ausgegraut.

Wenn ich die Sender vom anderen TV importiere, ist diese Einstellung verfügbar, Signaltest funktioniert und ich habe bei Signalstärke und Qualität fast immer 100%.

 

Wenn ich als Land Schweiz auswähle habe ich bei Kabel TV die Möglichkeit zwischen UPC und Andere Anbieter auszuwählen. Bei UPC kann ich nur die Frequenz und Network ID eingeben. Symbolrate und Modulation sind ausgegraut und auf Automatisch. Mit DE z.B. können diese Einstellungen angepasst werden, findet aber trotzdem keine Sender.

 

Wenn ich den Signaltest ausführe sind alle Frequenzen gut, bis auf genau die 410000 kHz, diese wird mit einem Ausrufezeichen angezeigt.

Klick ich die an, erscheint dann doch noch eine Signalanzeige. Die Details dzu befinden sich im Anhang. Gehe ich zurück zur Liste, ist das Ausrufezeichen weg und wird normal wie alle anderen mit Empfang angezeigt.

 

Bei der Manuellen Suche kann ich auch mit Land Schweiz alle 4 Parameter eingeben und auch dort zeigt er mir vollen Empfang an. Wenn ich auf hinzufügen klicke, dreht das "Lade-Symbol" für einige Sekunden und dann steht "0 Sender" hinzugefügt.

 

Der Typ von der Reparatur meinte noch dass ich nur eine Nummer (also entweder Frequenz oder Network ID) eingeben soll.

 

Ich weiss echt nicht mehr weiter.. hat jemand von euch vielleicht noch einen Tipp?

Bin um jede Hilfe Dankbar!

20180212_232129099_iOS.jpg

20180212_232157914_iOS.jpg

20180212_232202570_iOS.jpg

20180212_232228344_iOS.jpg

20180212_232232224_iOS.jpg

20180212_232313209_iOS.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, du hast aber schon viel gemacht, und bist immer noch gleich weit.

Hast du denn auch mal ein anderes Gerät angehängt an dieser Dose, ich vermute ja schon? Du schreibst zwar schon, dass zwei andere TV's bei dir ohne Probleme laufen, trotzdem nochmals die Nachfrage. Sollten die da nicht laufen wäre der Fall ja klar, dass was an der Zuleitung oder Dose nicht gut ist.

bearbeitet von roku73

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb roku73:

Wow, du hast aber schon viel gemacht, und bist immer noch gleich weit.

Hast du denn auch mal ein anderes Gerät angehängt an dieser Dose, ich vermute ja schon? Du schreibst zwar schon, dass zwei andere TV's bei dir ohne Probleme laufen, trotzdem nochmals die Nachfrage. Sollten die da nicht laufen wäre der Fall ja klar, dass was an der Zuleitung oder Dose nicht gut ist.

Hallo, ja das habe ich. Wollte mich auch entsprechend vorbereiten, bevor ich nach Hilfe rufe :)

 

Also einerseits lief mein alter Panasonic TV auch an der selben Dose bis ca. Oktober/November 2017.

Andererseits habe ich zwar keinen anderen TV ins Zimmer geschleppt, jedoch eben den Xbox One USB TV Tuner angeschlossen.
(https://support.xbox.com/de-CH/xbox-one/accessories/xbox-one-digital-tv-tuner)

Bei diesem funktioniert der Sendersuchlauf sowie das normale Kabel-TV schauen über die Xbox One. (Beim Suchlauf des Tuners natürlich "Kabel" ausgewählt)

Kann mir echt nicht vorstellen das es an der Dose/am Kabel liegt da ich ja auch zwei verschiedene Wand Dosen (welche sich an unterschiedlichen Orten im Zimmer befinden) getestet habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt wirklich etwas rätselhaft! Da braucht es schon fast Fantasie auf eine Kombination zu kommen die du noch nicht ausprobiert hast... Die Suche mit der Netzwerk ID funktioniert ja eigentlich meist am besten. So werden dann auch die Sender (einigermassen) sinnvoll sortiert.

Hast du den TV schon mal ins Wohnzimmer geschleppt und dort einen Suchlauf gemacht?

 

Sonst fällt mir auch spontan nicht mehr viel ein:

 

-Werksreset mal gemacht?

 

-Such-Parameter (Frequenz 410000 kHZ, Symbolrate: 6900, Modulation QAM 64, Network ID 43016) auch mal mit QAM 256 versucht?

 

-Kann eine einzelne Frequenz manuell abgesucht werden? Ev. könntest du auf einem deiner anderen Geräte eine Frequenz heraussuchen die du manuell absuchen kannst? Bei manueller Suche würde ich es mit QAM256 probieren. So weit ich weiss ist das bis auf ein paar wenige Sender der Standard.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb f1-tom:

Klingt wirklich etwas rätselhaft! Da braucht es schon fast Fantasie auf eine Kombination zu kommen die du noch nicht ausprobiert hast... Die Suche mit der Netzwerk ID funktioniert ja eigentlich meist am besten. So werden dann auch die Sender (einigermassen) sinnvoll sortiert.

Hast du den TV schon mal ins Wohnzimmer geschleppt und dort einen Suchlauf gemacht?

 

Sonst fällt mir auch spontan nicht mehr viel ein:

 

-Werksreset mal gemacht?

 

-Such-Parameter (Frequenz 410000 kHZ, Symbolrate: 6900, Modulation QAM 64, Network ID 43016) auch mal mit QAM 256 versucht?

 

-Kann eine einzelne Frequenz manuell abgesucht werden? Ev. könntest du auf einem deiner anderen Geräte eine Frequenz heraussuchen die du manuell absuchen kannst? Bei manueller Suche würde ich es mit QAM256 probieren. So weit ich weiss ist das bis auf ein paar wenige Sender der Standard.

Hallo & danke für deine Inputs.

 

Nein den TV habe ich noch nicht ins Wohnzimmer geschleppt. Den Werksreset habe ich schon mind. 10x versucht, auch mit Englischer Sprache (aus Verzweiflung). Auch das Service Center hat den Werksreset nochmal gemacht, und ich danach nochmals einige Male. Leider habe ich garn nicht weiter überprüft ob ich Sender empfangen habe, nachdem das Service Center den Suchlauf ausführen konnte. War ein bisschen dumm von mir, aber das mach ich eigentlich immer als erstes, wenn ich ein Gerät aus der Reparatur zurück erhalte.

 

QAM 256 habe ich noch nicht versucht, ich war immer auf die QAM 64 fixiert, da auch der UPC Support am Telefon mir diesen Wert angegeben hatte. Werde ich aber heute Abend noch versuchen!

 

Ich melde mich zurück, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb mozzie:

Hallo & danke für deine Inputs.

 

Nein den TV habe ich noch nicht ins Wohnzimmer geschleppt. Den Werksreset habe ich schon mind. 10x versucht, auch mit Englischer Sprache (aus Verzweiflung). Auch das Service Center hat den Werksreset nochmal gemacht, und ich danach nochmals einige Male. Leider habe ich garn nicht weiter überprüft ob ich Sender empfangen habe, nachdem das Service Center den Suchlauf ausführen konnte. War ein bisschen dumm von mir, aber das mach ich eigentlich immer als erstes, wenn ich ein Gerät aus der Reparatur zurück erhalte.

 

QAM 256 habe ich noch nicht versucht, ich war immer auf die QAM 64 fixiert, da auch der UPC Support am Telefon mir diesen Wert angegeben hatte. Werde ich aber heute Abend noch versuchen!

 

Ich melde mich zurück, danke.

QAM 256 bringt leider auch kein Erfolg, nur kein Signal.

20180213_174133074_iOS.jpg

20180213_174142492_iOS.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb readonly:

Hast du das Signal schon einmal gedämpft, etwa mit einem 20m-Kabel? Vielleicht reagiert der TV empfindlicher als die X-Box.


Nein das habe ich noch nicht versucht.

Sowas in der Art? 

https://www.digitec.ch/de/s1/product/hama-antennen-kabel-20m-90db-antennen-sat-kabel-5647387?tagIds=538-552-553

Worauf muss ich hier achten, mehr oder weniger dB?

Wenn das 20m 90 dB hat, würde dann auch z.B. dieses hier mit 85 dB den von dir vorgeschlagenen Zweck erfüllen?

https://www.digitec.ch/de/s1/product/hama-antennenkabel-3m-85db-antennen-sat-kabel-6818578?tagIds=538-552-553

 

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Extra kaufen würde ich es dafür nicht. Vielleicht hast du ja mehrere kurze Kabel die du verbinden kannst? Oder den Stecker am Anschluss so weit herausziehen, dass das Signal etwas runtergeht. 100% Signalstärke ist meist ein Indiz für ein zu starkes Signal. Ja, das gibt es auch. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb readonly:

Extra kaufen würde ich es dafür nicht. Vielleicht hast du ja mehrere kurze Kabel die du verbinden kannst? Oder den Stecker am Anschluss so weit herausziehen, dass das Signal etwas runtergeht. 100% Signalstärke ist meist ein Indiz für ein zu starkes Signal. Ja, das gibt es auch. ;)

Das mit dem zu starken Signal wusste ich nicht. Bin davon ausgegangen das 100% immer am besten ist. :)

 

Das herausziehen bringt leider auch nichts, entweder ist das Signal gut oder es kommt gar keins mehr.

Muss mal nachschauen ob ich noch kurze Kabel habe, vermute aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 14 Posts
    • 1276 Views
    • 8 Posts
    • 1623 Views
    • 7 Posts
    • 1303 Views
    • 6 Posts
    • 2732 Views



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'857
    • Beiträge insgesamt
      191'585
Swissforums AG
×