Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb olifaessler:

Ja, ich denke hier wird was ähnliches passieren. Mal abwarten. Ausserdem sind die Inhalte ja nicht weg, nur die Boards, welche einem helfen Inhalte zu finden, da diese ja nur noch mit kryptischen Namen und passwortgeschützt auf den Usenetservern liegen, um Takedowns zu verunmöglichen.

Wie gesagt - das ist doch ein Kampf gegen Windmühlen. Ich bin mir sicher in den nächsten Wochen wird es 2-3 neue gute Boards geben und es geht alles weiter. Die Links sind wie du ja richtig sagst nicht weg und es gibt noch immer deutsche Boards. Wenn ich aber sehe wo die Usenet Boards so gehostet werden dann war man sich in der Usenet Szene wohl zu sicher, dass nichts passiert. Normalerweise hostet man sowas in Russland, Ukraine oder so und nicht in Frankreich wie die meisten davon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb BloodMagic:

Haha sehe gerade - es gingen auch Usenet Anbieter offline (also die welche die Files anbieten) - unter anderem sehe ich da Speeduse und SSL-News

 

Ja, offensichtlich sind die Boards welche von der Razia betroffen waren, die Boards, welche von den genannten Usenet-Server-Betreiber gesponsert, wohl sogar betrieben wurden. Mein Usenet-Provider ist noch online, ist aber auch ein amerikanischer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
13 minutes ago, magicfriend said:

Bei SSL-News kein Wunder. Sehe da gewisse Korrelationen zu town. Vermutlich waren die Betreiber sogar ein und die selben.

War Town nicht das Board, wo man permanent auf SSL News hingewiesen wurde und auch die meisten Files nur dort verfügbar waren?

 

Ich hab grad gesehen, dass ein Board mit DE Inhalten noch immer online ist.

Account ist sogar noch aktiv

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb smid:

War Town nicht das Board, wo man permanent auf SSL News hingewiesen wurde und auch die meisten Files nur dort verfügbar waren?

 

Ich hab grad gesehen, dass ein Board mit DE Inhalten noch immer online ist.

Account ist sogar noch aktiv

 

Haha, hab auch grad nach alternativen gesucht, und hab ein Board gefunden. Mein chrome hat sogar noch die Anmeldedaten gespeichert gehabt, obwohl ich mich an das Board gar nicht erinnern konnte, offenbar 2015 das letzte mal dort eingeloggt ;-) ist nicht ganz so komfortabel (bietet keine NZB direkt zum Download an) aber hat alles was man so braucht, und scheint rege und aktuell bestückt zu sein ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die "echten" Usenet-Anbieter sind - so sehe ich das derzeit - alle online.

 

Der Artikel im OP spricht von "Usenet als anonyme Download-Plattform". Das ist bei echten Usenet-Anbietern nicht so. Mich könnte man locker entweder via IP-Adresse oder Login Daten (-> Kreditkarte) zurückverfolgen. Zudem spricht der Artikel von "Webseiten", welche Passwörter zu den passwortgeschützten RAR-Dateien ausgetauscht haben. Gut, dass die Dinger vom Netz sind - jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die passwortgeschützten Binary-Posts ebenfalls aus dem Usenet verschwinden. Die Retention-Period wirds richten ;-)

 

Der Trick ist doch, mittels SABnzbd, CouchPotato usw. *zeitnah* Serien und Filme downzuloaden. Was interessiert mich die 5. Staffel von "The Walking Dead" (gibts eh auf Netflix), wenn jetzt die 8. Staffel läuft (und derzeit problemlos downloadbar ist). Bis die Rechteinhaber die Downloads sperren (i.d.R. nach 3-4 Tagen), interessiert sich ein Grossteil der Usenet-Community nicht mehr für den Download. Ergo ist der Sinn von passwortgeschützten Archiven eh fraglich. Die ganzen passwortgeschützten Archive der (deutschen) Kleinkriminellen-Mafia haben die automatischen Usenet-Downloader nur aus dem Takt gebracht und man musste plötzlich wieder Hand anlegen, wie bei Bittorrent. Das ist doch bekloppt. Also: Gut gemacht, Polizei! Merci! :-) 

 

Nachtrag:

EasyNews, Giganews, Astraweb und der Highwinds-Backbone sind alle unverändert online. Ich wüsste auch nicht, wie eine Polizeirazzia die z.T. seit 1994 bestehenden Unternehmen einfach mal so hops nehmen könnte. Too Big to fail? lol

bearbeitet von schnuerbel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 1 Posts
    • 715 Views
    • 7 Posts
    • 976 Views



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'798
    • Beiträge insgesamt
      189'417
×