Jump to content
f1-tom

Quickline steigt ins Nationale TV-Geschäft ein

Empfohlene Beiträge

Gute Sache.

 

Ich hab kein Koax in meiner Neubauwohnung (und mit mir 120 Nachbarwohnungen) - im Einzugsgebiet von Quickline. Insofern konnte ich gar nie deren Kunde werden. Und ich denke, das werden immer mehr (macht es überhaupt noch Sinn Koax und Glas in Neubauwohnungen zu verlegen?)

 

Insofern gibt das für mich etwas mehr Auswahl, nebst Zattoo, Wilmaa & Co.

 

Gratis ist nicht unbedingt das Killerkriterium. Es ist eher OTT-Content. Wenn Quickline nun noch Teleclub überreden würde, für 20 Stutz so ein TC-Abo in HD via OTT anzubieten, dann würde ich sogar dafür zahlen (aber das war rein rhetorisch - dieses vorbeiziehende Marktsegment versteht TC nicht). 

 

Wie also Quickline das Gratisangebot mit Zusatzdiensten packetiert, wird die spannende Frage sein.

bearbeitet von schnuerbel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb PeterA:

Wieso soll mhs eine Eigenentwicklung sein ?  das scheint doch eine Lösung von der Ocilion (Österreich) zu sein.

 

 

weil es so im thema "mhs internet ag" bestätigt wurde, kommt von gga maur, vertrieb durch mhs.

 

bearbeitet von machoff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte gerade darauf hinweisen dass Quickline schon seit längerem auch über das Glasfasernetz der ewb in Bern verfügbar ist.

Allerdings habe ich gerade festgestellt dass die Seite auf der Quicklinehomepage offensichtlich seit heute nicht mehr online ist!

(Laut Google-Cache war die Seite gestern noch da! )

 

 

Quickline Angebot Bern

 

Hat das etwas zu bedeuten? Wenn ja was!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mmh... also wenn das Quickline nur als Web Version besteht, sehe ich nicht wirklich etwas innovatives dahinter. Vielleicht müssen sie aber auch zuerst ihre Probleme mit den Apps in den Griff bekommen. Die Bewertungen im Playstore sind bis jetzt nicht gerade ermutigend.



Sent from my SM-G955F using Digi-TV.ch mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

QL gibts auch auf anderswo auf Glas, aber nur mit dem doofen Quickline Basic Fiber. Da wird zwangshaft etwas auf Fiber gepackt dass dort eigentlich keine Daseinsberechtigung hat. Es wird sogar immer noch separat verrechnet - auf der Internetrechnung ist nur das gebuchte Internet/All-in-one Paket drauf, und Basic Fiber kommt auf der Stromrechnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb f1-tom:

Ich wollte gerade darauf hinweisen dass Quickline schon seit längerem auch über das Glasfasernetz der ewb in Bern verfügbar ist.

Allerdings habe ich gerade festgestellt dass die Seite auf der Quicklinehomepage offensichtlich seit heute nicht mehr online ist!

(Laut Google-Cache war die Seite gestern noch da! )

 

 

Quickline Angebot Bern

 

Hat das etwas zu bedeuten? Wenn ja was!?

 

Die Stadt Bern selbst ist ja UPC Koax-Gebiet. Erst seit der Glasfaser Erschliessung gibt es dort unter anderem auch Quickline. (Kam leider zu spät für mich, war schon weg.)

 

In den Gemeinden um Bern herum ist es z.T. Quickline Koax-Gebiet. Jetzt sind sie bei mir auch am Glasfaser verlegen. Bin dann gespannt, wer mir da drauf was für Angebote machen wird...?

 

Grundsätzlich bin ich mit QL zufrieden. Aber so 'was wie Init 7 wäre natürlich Internet-seitig sehr interessant (träum).

 

- Vielleicht läuft es jetzt umgekehrt und UPC macht mir ein Glas-Angebot im QL Koax-Gebiet? (Danke - aber nein danke! Wir haben daraus gelernt.)

 

- Die Anbieter über Telefonleitung sind hier traditionell nur schwach vertreten, weil die Infrastruktur seit Jahren mehr schlecht als recht ausgebaut wurde. Evtl. gäbe es so erstmals ein geschwindigkeitsmässig brauchbares Swisscom oder Sunrise Angebot über Glas?

 

Die Karten werden neu gemischt! Scha ma ma... :rolleyes:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.9.2017 um 20:50 schrieb f1-tom:

Ich wollte gerade darauf hinweisen dass Quickline schon seit längerem auch über das Glasfasernetz der ewb in Bern verfügbar ist.

Allerdings habe ich gerade festgestellt dass die Seite auf der Quicklinehomepage offensichtlich seit heute nicht mehr online ist!

(Laut Google-Cache war die Seite gestern noch da! )

 

 

Quickline Angebot Bern

 

Hat das etwas zu bedeuten? Wenn ja was!?

Hallo

 

Die Gesonderte Seite für die Stadt Bern gibt es nicht mehr, da für die Stadt Bern nun auch die "normalen" Fiber Produkte (AiO M-XL, XL-Deal, Internet S-XL Fiber) verfügbar sind. Die "alten" Produkte wie Duo Play 20 etc. sind für Neukunden nicht mehr bestellbar.

Im Bestellprozess werden nun die neuen Dienste ausgewiesen.

 

Gruss

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 26 Posts
    • 1817 Views
    • 8 Posts
    • 577 Views
    • 17 Posts
    • 1169 Views
    • 7 Posts
    • 792 Views



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'719
    • Beiträge insgesamt
      187'093
×