Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen

 

Seit es Swisscom TV gibt, haben wir immer wieder Probleme mit LipSync, ganz egal mit welchem Equipment - ob die Box nun über einen AV-Receiver läuft, direkt am TV angeschlossen, über optisches Kabel, HDMI oder whatever. In den letzten Wochen ist es mir wieder vermehrt aufgefallen. Einige Endgeräte bieten zwar eine Korrektur an, aber ich bringe es einfach nie hin weil ich auch das Gefühl habe das die Asynchronität nicht immer dieselbe ist. Abgesehen davon bietet bspw. mein neuer Panasonic OLED gar keine Einstellungsmöglichkeiten (oder ich habe sie nicht gefunden)

 

Wie sieht es bei Euch aus?

 

LG

Tosci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das LipSync-Problem habe ich auch. Die Asynchronität variiert auch bei mir. Tagesunabhängig aber senderabhängig, aber auch da nicht immer auch den selben. Da kann man noch lange an den Korrektur-Funktionen rumschrauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, micromag84 sagte:

Habe ich nie fest gestellt...

 

UHD Box -> HDMI -> TV -> HDMI ARC -> RECEIVER (nicht 2.2 fähig)

 

Könntest Du mir Deinen Softwarestand angeben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte letztes Jahr den Top Full-LED von Panasonic. Der hatte sogar LipSync Einstellungen (FireFox OS). Mit externer Empfangsbox (DVB-C) ganz üble Probleme! Stundenlang herumkonfiguriert, egal ob an TV oder Box, es war unmöglich den LipSync definitiv korrekt hinzubekommen. Ein paar Min. später war er wieder abgedriftet oder auf dem nächsten Sender stimmte es sowieso nicht mehr. Bin fast durchgedreht!

Hatte ich noch auf keinem anderen TV ever (Sony, Sharp, Philips, Toshiba). Hab' dann den Upgrade auf LG OLED gemacht (Wollte keinen Pana mehr, gab auch noch Probleme mit dem Panel, 3 Stk. getestet). Es könnte also auch am TV liegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kenne das Problem auch. Zudem, wenn man bei Aufnahmen ein paar Mal 30 Sek. nach vorne springt und dann zu weit ist, anschliessend ein paar Mal 10 Sek. zurück hüpft, passiert es oft, dass danach fast nichts mehr geht. Nur ein Neustart bringt dann Abhilfe.

UHD-Box -> HDMI -> Receiver -> HDMI -> TV (Sony)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 5 Posts
    • 1369 Views
    • 5 Posts
    • 10676 Views
    • 5 Posts
    • 1535 Views
    • 5 Posts
    • 2606 Views



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'798
    • Beiträge insgesamt
      189'378
×