Jump to content

Empfohlene Beiträge

LG's neue OLED Serie ist so dünn, dass sie an der Wand montiert werden muss!

 

Für Leute die kein (sichtbares) Kabelpuff mögen und den TV am liebsten gaanz flach an die Wand hängen, ist der kommende Signature OLED Nachfolger mit externer Box für Lautsprecher + Anschlüsse natürlich ein Hit. Schon sehr nahe am Poster. :o

 

Signature OLED TV W7: LGs neuer OLED-Fernseher hat 2,57 mm dünnes Panel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der LG W7 klingt schon spannend. So posterartig mit Magneten an die Wand gehängt ist natürlich sexy. Der Preis für den 65 Zöller wird aber sicher jenseits der 10'000 EUR Marke resp. 77 Zoll jenseits 20k EUR liegen. 

 

Aber ich verspreche mir grundsätzlich vom 2017 in Sachen OLED, dass wir soweit aus den Kinderschuhen und in preislich bezahlbaren Rahmen sind, dass ich vermutlich dieses Jahr zugreifen werde. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na super. Schon wieder ein neuer HDMI-Standard. Habe ja erst gerade einen neuen TV mit 2.0 gekauft:-) Aber solange HDR im heutigen Masse unterstützt wird, ist mir das egal. Und 8K wird für mich garantiert noch länger kein Thema sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, magicfriend sagte:

Na super. Schon wieder ein neuer HDMI-Standard. Habe ja erst gerade einen neuen TV mit 2.0 gekauft:-) Aber solange HDR im heutigen Masse unterstützt wird, ist mir das egal. Und 8K wird für mich garantiert noch länger kein Thema sein.

http://www.areadvd.de/news/hdmi-2-1-spezifikationen-vorgestellt/

 

Die neuen HDMI 2.1-Spezifkationen werden allen Unternehmen zur Verfügung gestellt, die HDMI 2.0 nutzen und sollen am Anfang des 2. Quartals 2017 veröffentlicht werden. HDMI 2.1 ist abwärtskompatibel zu früheren HDMI-Versionen. Die Steckverbindungen bleiben unverändert. Für dynamisches HDR sind neue 48G-Kabel erst ab 8k-Auflösungen erforderlich. Teilweise sollen die neuen Funktionen in vorhandenen Geräten via Firmware-Update implementiert werden können. Das bleibt im Einzelfall aber den Herstellern überlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 116 Posts
    • 7729 Views
    • 186 Posts
    • 13058 Views
    • 66 Posts
    • 4640 Views
    • 83 Posts
    • 5396 Views



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'818
    • Beiträge insgesamt
      190'047
×