Jump to content

Empfohlene Beiträge

Sertronics ist definitiv ein Lahmer laden! Bei meinem Vater hatte ein Smartphone welches im Schnitt alle 30 Sekunden neu gestartet hat. Mein Vater hat das Gerät in den Laden gebracht, wo er es gekauft hat. Nach geschlagenen vier Wochen kam eine Abholeinladung. Das einzig positive, es war ein Garantieaustausch und auf dem Austauschgerät hat er wieder 2 Jahre Garantie.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein 'Ersatz'-Gerät ist heute eingetroffen. Es hatte allerlei komische Kleber auf der Schachtel und ist mindestens einmal schon geöffnet worden. Komplett inakzeptabel. Habe das Gerät selbstverständlich gar nicht erst mitgenommen. Nun beginnt wieder der Prozess des Abklärens, bla bla bla, usw. usf.

 

Für mich inakzeptabel. Ich habe vor einem Monat bestellt und bezahlt, und immer noch kein neuer TV zuhause. Offenbar bleibt mir keine anderen Möglichkeit als die Situation eskalieren zu lassen. Entweder ein fabrikneues Gerät innert nützlicher Frist, oder Geld zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Sony habe ich auf anderen Ebenen ganz üble Erfahrungen gemacht diese Wochen. Deren direkte Kundensprache grenzt an Servicewüste. Insbesondere wenn man noch ins Ausland verwiesen wird. „Kunde droht mit Auftrag!“ Hoffe habe keine Probleme mehr mit deren Produkten.


Gesendet von iPad mit Digi-TV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interdiscount konnte zum Glück Sertronics dazu 'überreden', mir nochmals ein fabrikneues Gerät zu schicken. Somit bin ich jetzt ein happy camper, das neue Gerät funktioniert bis jetzt tadellos.

 

Ein wenig erschreckend jedoch, welche 'Macht' Sertronics in dieser Sache hat. Ich würde es eigentlich für selbstverständlich halten, dass der Retailer mir in einem solchen Fall sobald der Defekt (und die Nicht-Reparierbarkeit) von Sertronics bestätigt ist selbst ein neues Gerät geben kann. Und nicht, dass der Retailer bei Sertronics bitti-bätti machen muss um etwas zu erreichen was eigentlich selbstverständlich ist. Sony spielt dabei auch eine traurige Rolle indem sie die Verantwortung einfach abschieben. In den USA würde so etwas nie fliegen.

 

Witzig auch der Grund, welcher Sertronics angab weshalb das erste Ersatzgerät nicht fabrikneu gewesen sei. Man müsse alle Ersatzgeräte öffnen und testen. Einen absurderen Blödsinn habe ich selten gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb maximus:

Man müsse alle Ersatzgeräte öffnen und testen.

Das ist kein Blödsinn. Es sieht für mich nach einem bekannten Serienfehler aus, dann müssen halt Geräte aus alter Produktion modifiziert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 1 Posts
    • 577 Views
    • 24 Posts
    • 2757 Views
    • 31 Posts
    • 2107 Views
    • 5 Posts
    • 810 Views
    • edy
    • edy



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'818
    • Beiträge insgesamt
      190'054
×