PlasmaP

Erfahrungen mit Twint oder Paymit?

452 Beiträge in diesem Thema

Das ist auch tatsächlich das Geschäftsmodell und die Überlebenschance von TWINT. Die wollen mit der Integration von Rabattsystemen und vor allem Kundenkarten punkten, was die anderen Player bisher so nicht unbedingt können. Jedoch sind sie damit bisher eher hinterher mit der Entwicklung. Insbesondere da erst fünf Banken den direkten Anschluss an TWINT untersützen. Die meisten anderen nur via LSV-Anbindung, was mir zu langsam und zu träge ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So versteckt sind diese "wir geben deine Daten weiter"-Dinge nicht. Sie sind sogar sehr prominent beschrieben, man stimmt denen beim Installieren der Twint-App zu, und wenn man die Coupons aktiviert gleich nochmal...

 

Bezüglich "man will sich so finanzieren" - nun; ich empfinde das als problematisch.

 

Einerseits die Gebührendiskussion von vor ein paar Seiten - und soll mir keiner sagen die Pläne für "eine Transaktion Twint/Twint kostet xy" oder "Unternehmen die Twint als Zahlungsmöglichkeit wollen müssen so und so viel zahlen" lägen nicht schon längst in den Schubladen bereit...

 

Andererseits, OK, ich oute mich als Befürworter von SR952.0 Art. 47 - aber mal ehrlich:

ein ZAHLUNGSMITTEL soll sich über Marketingauswertungen aller verfügbaren Daten (Kontodaten und Bewegungen sind auch verfügbar und ausdrücklich für den  Zugriff bestimmt) finanzieren? Ok, ich könnte die Prepaid-Variante installieren und hätt so keinen Zugriff auf MEIN KONTO, aber:

 

...um es ganz pragmatisch zu formulieren:

 

wenn sich Twint ohne Datenverkauf nicht finanzieren kann, wäre es das Schlaueste, man würde Twint per Vorgestern einstampfen!

 

Alternativen gibt es ja genug; man muss nur zeitgleich aufhören EINEM Anbieter nachzudackeln, Stichwort "Android Pay", alle Android-Geräte mit NFC können es; das Google nicht in die CH will (Stichwort Apple-Pay verweigerung) ist logisch (ev. mal Google und Apple an einen runden Tisch einladen?).

 

Oder aber man machts wie die Postfinance, und bildet die eigenen Karten via App/NFC nach. We have the technologie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
    • 31 Posts
    • 1643 Views
    • 46 Posts
    • 17532 Views
    • 11 Posts
    • 6884 Views
    • 10 Posts
    • 7639 Views



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'626
    • Beiträge insgesamt
      182'425