Jump to content
powerzug

Neues Amazon Fire TV 2 mit Ultra HD bye bye AppleTV4

Empfohlene Beiträge

Ich habe es geschafft. Zumindest für den Moment:

Swisscom Internet-Box, TV: LG 55UF852V mit WebOS 2.0

Unlocator (momentan noch 7 Tage Trial)

 

Bei Unlocator im Web-Menü Netflix Region auf Schweiz, Amazon Prime auf Deutschland

Beim TV die DNS von Unlocator eingetragen.

Beim TV Länderauswahl und LG App Store ebenfalls auf Deutschland.

Bei der Internet-Box habe ich nichts geändert.

 

Und es läuft Netflix (lief schon vorher) und neu Amazon Prime (für 49 Euro im Jahr)

 

vielen Dank speziell an powerzug

 

Gruss Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es geschafft. Zumindest für den Moment:

Swisscom Internet-Box, TV: LG 55UF852V mit WebOS 2.0

Unlocator (momentan noch 7 Tage Trial)

 

Bei Unlocator im Web-Menü Netflix Region auf Schweiz, Amazon Prime auf Deutschland

Beim TV die DNS von Unlocator eingetragen.

Beim TV Länderauswahl und LG App Store ebenfalls auf Deutschland.

Bei der Internet-Box habe ich nichts geändert.

 

Und es läuft Netflix (lief schon vorher) und neu Amazon Prime (für 49 Euro im Jahr)

 

vielen Dank speziell an powerzug

 

Gruss Marcel

Ich freue mich für Dich das es geklappt hat. Damit wissen jetzt auch Leute die ein Smart TV haben was Sie machen müssen danke an dich mjbrunner.
Der Vorteil ist es wenn man die DNS Adressen im Router einträgt ist, dass man das Amazon Prime Angebot auch auf dem Computer nutzen kann.

Gruss

powerzug

bearbeitet von powerzug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, aber mit Unlocator kann man ja beliebig viele Geräte "unlocaten".

Zudem ist für mich Fernsehen auf dem PC/Laptop keine Alternative!

 

Soviel ich weiss können bis jetzt in der Internet-Box keine anderen DNS-Adressen eingegeben werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein letzter Stand ist, dass die 24p Ausgabe nur bei 4K Material funktioniert. 1080p soll er nur mit 50/60Hz ausgeben. In der Dev-Preview sahs noch gut aus: Quelle

ATV 4 unterstützt ja auch kein 24p. Ist das denn so schwer zu implementieren? Einfacher als "nix umrechnen, einfach ausgeben" gehts ja nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Amis haben sich seit dem unregelmässig stotternden 3:2 pull-down von NTSC daran gewöhnt (Zitat:...bei langsamen Kameraschwenks ergibt sich allerdings ein merkliches Ruckeln im Bewegungsablauf). Daher wissen die meisten gar nicht, dass es unterdessen mit 24p auch sauber fliessend ginge...

TEST: Amazon Fire TV mit 4k Ultra HD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 1 Posts
    • 254 Views
    • 67 Posts
    • 4513 Views
    • 1 Posts
    • 224 Views
    • 11 Posts
    • 3484 Views



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'813
    • Beiträge insgesamt
      189'963
×