Jump to content

Empfohlene Beiträge

Es ist ein generelles System zur Videosignalübertragung. Ich hab' das versucht vereinfacht zu erklären:

- Das menschliche Auge ist beim Helligkeitssignal (schwarz-weiss Anteil = Luminanz) empfindlich, daher wird das immer in voller Auflösung übertragen. Das entspricht der 1. Zahl 4.

- Beim Farbsignal ist das Auge weniger empfindlich auf Auflösung. Daher kann das Farbdifferenzsignal (Farb-Anteil = Chrominanz) unterschiedlich stark komprimiert werden. Das entspricht der 2. + 3. Zahl.

 

Das beste wäre 4:4:4 - da wird alles 1:1 unverändert durchgereicht - braucht halt auch am meisten Bandbreite (RGB).

Bei manchen UHD BluRay Playern kann man das so einstellen. Aber dort kommt das Bild ja auch von der lokalen Disk, mit vorhersehbarer Bandbreite und nicht über ein unberechenbares, öffentliches Netzwerk...

 

Bei streaming Boxen würde das wohl kaum Sinn machen, weil das Bild ja schon von extern stärker komprimiert angeliefert wird. Also reicht für die lokale Verbindung zwischen Box + TV eine leicht komprimierte Übertragung mit 4:2:2 oder etwas stärker komprimiert mit 4:2:0 (Y'CrCb, auch YUV).

 

Wie immer bei Komprimierung, wenn man's übertreibt, kann es die Qualität beeinträchtigen...

 

Hier ist der komplizierte Vorgang noch ordentlich erklärt:

Chroma Subsampling Techniques

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da auf UHDs auch nur mit 4.2.0 gearbeitet wird, reicht es eigentlich ;)
Unterschiede gibt es dann bei der Qualität der Player oder Anzeigegeräte welche daraus das vollständige Bild errechnen.
Darum KANN es Sinn machen, den UHD Player auf 4:2:2 oder höher zu stellen.
Die Bit Tiefe der Farbe ist aber idR wichtiger. Blu Ray arbeitet mit 8git (256 Farbabstufungen) und UHD mit 10bit (1024) oder gar 12bit (Dolby vision)


Sent from my iPhone using Digi-TV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Apple Kabel war in Ordnung. Der Übeltäter war ein zweites HDMI Kabel, vom Denon Receiver zum TV. Obwohl mit High Speed HDMI beschriftet, machte es Probleme mit HDCP 2.2, HDR, 4:2:2 und ARC. Ausgewechselt, mit einem anderen ebenfalls mit High Speed beschrifteten Kabel lief es dann... Also wenn es Probleme gibt, erstmal Kabel checken, da man nicht drauf gehen kann, dass selbst „High Speed“ Kabel alle Modi unterstützen.


Gesendet von iPad mit Digi-TV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustig, was für Games ich mir schon auf iOS gekauft hatte und jetzt auch eine ATV Version gratis zum Download aus der iCloud zur Verfügung steht.

Ich habe mir auch diesen Gamecontroller dazu geleistet. Viele Spiele brauchen halt einfach richtige Knöpfe, damit man sie anständig steuern kann.

 

Video: Apple TV 4K and the SteelSeries Nimbus controller brings tvOS gaming back to life

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist grundsätzlich schon recht schräg. Da serviert man einem zur Fussball EM 2016 Spiele gratis in UHD zum "anfixen". Es werden immer mehr 4K TVs verkauft. Und dann passiert über ein Jahr lang quasi nichts mehr (den UHD Testkanal kann man ja nicht wirklich mitzählen). UHD Inhalte muss man richtig suchen gehen und fast nur noch VOD oder Discs gegen Bares.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern wurde bei mir die Beta von tvOS 11.2 installiert, wegen dem automatischen wechsel zwischen den verschiedenen Formaten. Das fünktioniert zuverlässig und tut genau was es soll. Jedoch ist es schade, dass es auch beim „Binge-Watching“ so ist. In meinem Fall Stranger Things, die Serie wird korrekt in Dolby Vision angezeigt, sobald die Serie vorbei ist und der Netflix Screen erscheint, wechselt es wieder zurück zum ursprungs-Format, um dann gleich bei der nächsten Folge wieder auf Dolby Vision zu wechseln. Das ist doch etwas störend, angesichts des endlich funktionieren automatischen wechselns jammern auf hohem Niveau. Vielleicht wird das in den nächsten Betas auch noch berücksichtigt...


Gesendet von iPhone mit Digi-TV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 2218 Posts
    • 269773 Views
    • 261 Posts
    • 19363 Views
    • 1 Posts
    • 966 Views
    • 43 Posts
    • 8776 Views



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'798
    • Beiträge insgesamt
      189'416
×