manu

TV Sportrechte Schweiz

1'516 Beiträge in diesem Thema

Viele Diskussionen finden in verschiedenen Themen statt und die Übersicht ist kaum vorhanden. Aus diesem Grund erlaube ich mir ein neues Thema zu eröffnen und erhoffe mir dadurch eine angeregte Diskussion und einen sehr aktuellen Stand der Dinge.

 

 

Die Liste ist unvollständig und schreit nach Ergänzung...

 

 

Fussball:

 

Super League Schweiz (Teleclub, bis Sommer 2017)

Challenge League Schweiz (Teleclub, bis Sommer 2017)

 

Serie A (Teleclub, bis Sommer 2018)

1. Bundesliga (Sky/Teleclub, bis Sommer 2016)

2. Bundesliga (Sky/Teleclub, bis Sommer 2016)

DFB Pokal (Sky/Teleclub, bis Sommer 2016)

Bundesliga Österreich (Sky/Teleclub, bis ???)

Premier League (Sky/Teleclub,bis Sommer 2016)

Primera Division (Teleclub, bis 2016)

Liga zon Sagres (Teleclub, bis ???)

Ligue 1 (Teleclub, bis ???)

MLS (Eurosport, bis Herbst 2018)

Jupiler Pro League (Sport 1+, Teleclub)

Ladbrokes Premiership Schottland (Teleclub)

Premjer Liga Russland (Sportdigital)

J. League Japan (Sportdigital)

Eredivisie Niederlande (Sportdigital)

Hyundai A-League Australia (Sportdigital)

Championship England (Sportdigital)

League-Cup England (Sportdigital)

Copa do Brasil (Sportdigital)

 

Champions League (Sky/Teleclub, bis Sommer 2018 / free tv offen)

Europa League (Sky/Teleclub, bis Sommer 2018)

Copa Libertadores (Sportdigital)

 

Eishockey:

 

National League A (Teleclub, bis Frühling 2017)

National League B (Teleclub, bis Frühling 2017)

Champions Hockey League (Teleclub, bis Frühling 2017)

DEL (Servus TV, bis Frühling 2016)

Eishockey WM (SRG, bis 2017)

 

 

Tennis:

 

ATP Tour 1000/500/250 (Teleclub, bis Anfang 2017)

Australian Open (Eurosport, bis 2016)

French Open (Eurosport, bis 2021)

Wimbledon (Sky/Teleclub, bis 2018)

US Open (Eurosport, bis 2017)

 

 

Motorsport:

 

Formel 1 (Sky/Teleclub, bis Herbst 2015)

MotoGP (Eurosport, bis 2018)

Formel E (Sky/Teleclub, bis 2015)

GP 2 (Sky/Teleclub, bis ???)

IndyCar Series (Sport 1 US, bis 2015 - offen)

 

 

US-Sport:

 

NFL (Pro7 maxx, free tv, bis Frühling 2018 / Sport 1 US, spox.com)

MLB (Sport 1 US, bis 2017)

NBA (Sport 1 US, spox.com, Telekom Basketball)

NHL (Sport 1 US, bis Frühling 2016)

NCCA College Football (Sport 1 US, bis Frühling 2016)

NCCA College Basketball (Sport 1 US, bis Frühling 2016)

IndyCar Series (Sport 1 US, bis 2015 - offen)

MLS (Eurosport, bis Herbst 2018)

 

 

Rugby:

 

Six Nations (BBC Heimspiele von Wales, Schottland und Frankreich / ITV Heimspiele von England, Irland und Italien, bis Sommer 2021)

Rugby WM 2015 (Eurosport)

 

 

Sonstiges:

 

Olympische Spiele 2014 und 2016 (SRG)

Olympische Spiele 2018 bis 2024 (Eurosport / SRG offen)

 

Golf (Sky/Teleclub, bis 2018)

 

EHF Champions League (Sky/Teleclub, bis Herbst 2017)

 

 

So wie ich das sehe wird insbesondere das Jahr 2016 für Sky und 2017 für Teleclub von grosser Bedeutung sein. Ohne die Fussballrechte der heimischen Liga wird's natürlich sehr schwer. Viele offenen Fragen gibt es auch bezüglich US Sport. Die Big 4 laufen alle bis spätestens im 2016 aus. So wie man hört, gibt es einige Player die Interesse an den Rechten haben. Eine Aufteilung auf verschiedene Sender ist wahrscheinlich. 

bearbeitet von manu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht nur UPC hat erkannt, dass neben guten Serien die Sportrechte noch das sind, womit man Geld in Form von vielen Zuschauern verdienen kann. Die Premier League und auch die Olympischen Spiele haben es gezeigt, der Markt für TV-Gelder ist noch nicht ausgereizt. Die Lizenzgebühren werden in astronomische Höhen steigen. Ob es Sky und somit auch Teleclub gelingt, ein so breites Angebot zu behalten, das wird sich zeigen. Andere haben Blut geleckt. Und wenn sie es aufgrund der Grösse und Marktmacht durchsetzen können, gilt es tief in die Tasche zu greifen. Und somit werden wohl auch die Endusergebühren grösser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@manu: Genial diese Übersicht. Die Liste sollte festgepinnt werden, damit sie immer ganz oben zu finden ist...

Könntest du nicht bei der Bundesliga und Premier League auch auf Sommer ändern, denn die Verträge werden ja kaum im Frühling enden, so mitten in der Saison

 

@Mod: Bitte festpinnen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UPC hat ja schon angekündigt dass sie für Fussball und Hockey in der Schweiz mitbieten wollen. Ich denke ganz billig wird es bestimmt nicht...

vom iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollen und Können halt noch nicht das Gleiche.

Meines Wissens fehlt die Infrastruktur komplett und die nötigen Investitionen sind kaum machbar...

Mit dieser Aussage will man wohl eher ein wenig Druck auf Teleclub aufbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind die Bundesliga-Recht automatisch bei Teleclub wenn Sky die Rechte hat? Wäre es auch denkbar DE=Sky und CH=UPC?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind die Bundesliga-Recht automatisch bei Teleclub wenn Sky die Rechte hat? Wäre es auch denkbar DE=Sky und CH=UPC?

Zwischen Teleclub und Sky besteht eine Partnerschaft and welche beide Anbieter vertraglich gebunden sind. Wie lange diese Verträge noch laufen weiss ich nicht. Grundsätzlich wäre allerdings ein solches Szenario wie oben geschrieben möglich, wenn auch sehr unrealistisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollen und Können halt noch nicht das Gleiche.

Meines Wissens fehlt die Infrastruktur komplett und die nötigen Investitionen sind kaum machbar...

Mit dieser Aussage will man wohl eher ein wenig Druck auf Teleclub aufbauen.

Cablecom hat schon beim letzten Mal den höheren Preis geboten für den CH Sport als Swisscom. Aber Swisscom/TC habe "eine professionellere Umsetzung" glaubhaft gemacht (vereinfacht zusammengefasst). Am Geld um mitzubieten scheint es bei der Cablecom nicht zu mangeln. Fragt sich einfach, ob die Swisscom halt nicht einfach einen unüberwindbaren "Heimvorteil" im Bieterprozess geniesst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In gewissen Foren wurde darüber diskutiert, ob die NFL Rechte von Pro7 maxx auch für die Schweiz Gültigkeit haben. Pro7 hat sich nun folgendermassen geäussert:

 

[...]die Übertragungsrechte beziehen sich auch auf ProSieben MAXX Austria und ProSieben MAXX Schweiz. - Michael Ostermeier Sprecher ProSieben MAXX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
    • 42 Posts
    • 4205 Views
    • 237 Posts
    • 21270 Views
    • 1 Posts
    • 611 Views



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'626
    • Beiträge insgesamt
      182'425