Jump to content

Empfohlene Beiträge

Natürlich kann der Staat nicht alle Jobs erhalten aber wenn immer mehr Arbeitsplätze wegfallen weil alles automatisiert wird, oder weil man lieber Werbeeinnahmen an deutsche TV Anbieter abgibt die in der Schweiz keine Arbeitsplätze schaffen auch nicht in Zulieferbetrieben, wer soll dann am Schluss all die Dienstleistungen oder Produkte kaufen die Angeboten werden? Die Arbeitslosen oder die Sozialhilfebezüger?

 

Das zeigt doch, dass an der freien Marktwirtschaft etwas ziemlich faul ist. Das liegt aber auch an uns selbst, wenn man lieber ennet der Grenze einkauft weil es billiger ist oder sich Dinge aus China per Post zusenden lässt weil das noch viel billiger ist, darf man sich nicht wundern wenn man eines Tages keinen Job mehr hat. Da nehme ich mich nicht mal aus, auch ich kaufe gewisse Dinge online wenn auch fast immer von Schweizer Anbietern, aber auch das kostet Jobs, siehe Exlibris.

 

 

 

 

Gesendet von iPad mit Tapatalk

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es geht noch bei NoBillag nicht darum ob jemand sich jetzt GrandTour zieht??
Und die ganzen Jung Freisinngien sind doch alle bei Netflix?
 
Und wer ist so blöd zu laden, dass du es siehst (Torrent) :-)


Sagts und abonniert auch IPTV aus fragwürdigen Quellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe in der Tat so ein IPTV Ding und in der Regel schaue ich Sender die ich hier nicht kaufen. Ich habe aber auch Netflix.
Darf ich jetzt den JuFro beitreten? Hab extra vor die Gemeindeverwaltung gekackt, weil ich den Staat so hasse. Da wird mich diese dialogfähige Partei sicher aufnehmen….

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal diese Diskussion zusammengefasst: Wir werden alle sterben falls NoBillag angenommen wird weil wir ah nur überleben können wenn das Schweizer Fernsehen weiterhin so grossartigen Inhalt produziert wie bisher... und jeder der für NoBillag ist ist entweder ein Fremdenhasser oder einfach nur dumm weil er nicht einsieht dass es gut ist Geld für etwas auszugeben wovon unser aller Leben abhängt, sprich für das Schweizer Fernsehen.
Ich finds immer sehr liberal und ein Zeichen von Weltoffenheit wenn man Menschen die anderer Meinung sind gleich als dumm abstempelt, das zeugt von sehr grosser Intelligenz wenn man nicht mal fähig ist einfach die Meinung anderer nicht gleich als dumm su betiteln.

Ah ich vergass, was dies auch immer mit dem Thema zu tun hat, ich sehe dass es hier Leute gibt die Netflix übernehmen sollten denn Netflix hat wohl keine Ahnung was sie tun und machen nur Schulden...

Und alles wird auf irgendwelche Experten abgewälzt, Experten wissen ja zum Glück alles und man kann gleich aufhören zu denken denn Experten sind zum Denken da... 🤦🏻‍♂️


Gesendet von iPhone mit Digi-TV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb zoki_r.s:

Mal diese Diskussion zusammengefasst: Wir werden alle sterben falls NoBillag angenommen wird weil wir ah nur überleben können wenn das Schweizer Fernsehen weiterhin so grossartigen Inhalt produziert wie bisher... und jeder der für NoBillag ist ist entweder ein Fremdenhasser oder einfach nur dumm weil er nicht einsieht dass es gut ist Geld für etwas auszugeben wovon unser aller Leben abhängt, sprich für das Schweizer Fernsehen.
Ich finds immer sehr liberal und ein Zeichen von Weltoffenheit wenn man Menschen die anderer Meinung sind gleich als dumm abstempelt, das zeugt von sehr grosser Intelligenz wenn man nicht mal fähig ist einfach die Meinung anderer nicht gleich als dumm su betiteln.




 

Ob damit wohl die vermeintlich linksliberale Deutungs- und Dressurelite gemeint ist?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Privatsender wollen SRF-Inhalte übernehmen http://www.20min.ch/schweiz/news/story/20239462

super, da freu ich mich doch schon auf die werbeverseuchten Sendungen. Der Bestatter hat dann alle 7 Minuten einen 10-minütigen Werbeblock. Und die Tagesschau wird ihnen präsentiert von der chemischen Industrie. Da gibts dann sicher viele kritische Beiträge über tödliche Nebenwirkungen der Medikamente ebendieser chemischen Industrie.


Sent from my iPhone using Digi-TV.ch mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ja klar, was dahinter steckt. Das Zeitungsgeschäft rechnet sich nicht mehr da die Werbung wegbricht. Also zerschlägt man einen Mitbewerber, pickt sich die Rosinen raus der Rest sprich journalistische Angebote oder kulturelles lässt man weg das es nicht mit Werbung finanzierbar ist. Nur werden auch ein paar Sportrechte nicht die Rettung sein, wenn ansonsten Mike Shiva und Co. läuft. Dann schalten die Zuschauer nach dem Sport wieder weg oder sie schauen das Lauberhornrennen gleich auf ARD oder. ORF und das ohne Werbung. Fussballrechte werden sie nicht unbedingt bekommen, die kann Teleclub gleich selber auf Zoom zeigen. Wenn dann zuviele Zuseher nach D oder A abgewandert sind wird dann die Forderung kommen, die Verbreitung dieser Sender in der Schweiz zu verbieten wegen Investitionsschutz.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh sowieso nicht, wie man in der heutigen Zeit von AdBlocker und Replay mit FF überhaupt noch auf Werbung setzen kann.

Mittelfristig müsste Werbung und Sendung so verschmelzen, dass die Werbung nur mit exterm technischem Aufwand sich umgehen liesse.

Thema Splitscreen mit dynamischer Werbeanordnung.

 

Was kann ich in Zukunft von einer Senderkette erwarten, die es nun schon seit 5 Jahren nicht fertig bringt auf 3+ einen EPG zu schalten?

bearbeitet von Schlummi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 155 Posts
    • 6862 Views
    • 19 Posts
    • 598 Views
    • 3 Posts
    • 620 Views
    • 4 Posts
    • 1286 Views



  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11'838
    • Beiträge insgesamt
      190'765
Swissforums AG
×