Jump to content

Thomas H

Members
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Plex bald für SCTV 2.0?

    Hmm okey. Ich dachte nur, weil auf Wikipedia folgendes steht: Seit 2011 läuft Plex auf Windows, Mac OS und Android Betriebssystemen. Das wäre also auch ein STV 2.0 welches auf Android-OS läuft. (Soweit mir bekannt ist)
  2. Plex bald für SCTV 2.0?

    Wäre es dann möglich die Festplatte mit dem Filmmaterial direkt an das STV 2.0 anzuhängen und die Filme (mit Cover) über die Plex App anzuwählen? Oder verstehe ich das falsch?
  3. Wie sieht die Welt in ein paar Jahren aus?

    Eine Frage, welche ich mir immer wieder stelle. Werden wir Arbeitstiere oder werden wir die Wohlfühloase geniessen? Die Arbeit erdrückt uns alle. Wir sind momentan in einer extremen Informationsflut. Täglich fast 24h kostenlos erreichbar, wir wissen 5 Minuten nach einem Bombenanschlag auf der anderen Seite der Erde, was genau passiert ist und können die Bilder überall abrufen. Lange haben wir uns nach einem schnelleren Informationsfluss gesehnt jetzt haben wir ihn und fühlen uns bedrängt. Wir haben das Ziel Informationen überall abzurufen überschossen. Vor 20 Jahren mussten wir bis um 19:30 Uhr warten oder haben die News in der Zeitung am nächsten Tag erfahren. Wir sind gelassener in den Alttag gestartet. Wer kennt es nicht? Ab und zu sehne ich mich zurück in die ruhigere Welt von damals. Vor ein paar Wochen war ich in München und durfte das BMW - Werk besichtigen. Ein interessanter Ausflug in die Zukunft. Wir haben auf dem Rundgang keine Arbeiter gesehen nur Roboter, ganz am Schluss haben Menschen die Autos geprüft und für den Verkauf freigegeben. Wurde uns alles zuviel? Sehnen wir uns nach Ruhe? Wir haben das Gefühl alles erreicht zu haben - ausser uns "beamen" können wir fast alles. Ich denke oft, wir haben nun den Zipfel des Eisberges erreicht. Roboter übernehmen unsere Arbeiten und wir sind überinformiert. Nach einem Berggipfel kommt doch wieder ein Tal, bewegen wir uns Richtung Tal? Brauchen wir Abstand von den Informationen? Da wir ja alle ein Kamera im Hosensack haben, fotografiert doch heute noch eine Kasse in einem Shoppingcenter oder eine Poststelle. Das werden in Zukunft alles unsere eigenen Drohnen übernehmen (Transport von Einkäufen oder Post) Ich wage mich und sage: dass es in 15 Jahren keine Kassen mehr in der Migros gibt, keine Poststelle mehr in unseren Gemeinden stehen und auch die ÖV ohne Führer unterwegs sein werden. Wir werden die Welt in schon 15 Jahren kaum erkennen. Wir können jederzeit von A-B fahren ohne Fahrpläne. Wir sehnen uns nach Ruhe, wenn wir mit unserem "Auto" am morgen in Zukunft irgendwohin fahren, geben wir das Ziel ein und verdunkeln die Scheiben, schlafen, schauen einen Film oder geniessen eine Wohlfühloase. In Paris angekommen - ohne Stau, da die Autos untereinander kommunizieren - sind wir erholt und können die Stadt aus unserem Auto welches Informationen aus dem Internet zieht in unserer Sprache besichtigen. Sprechen wir mit den Franzosen so machen wir das auf Deutsch, jeder Einwohner hat ein Art "Hörgerät", welches simultan übersetzt (Wir brauchen keine Sprachen mehr zu lernen, da wir immer nur unserer eigene Sprechen). Wir müssen uns auch nicht mehr um den ganzen Tagesablauf kümmern, Hotel, Essen,... das können unsere Helferchen übernehmen. Die Informationen welche wir brauchen, werden uns gefiltert mitgeteilt. Wir haben eine viel kleinere Informationsflut wie im 2015. Gesundheit Nachdem wir jederzeit mit unserem Arzt in Verbindung sind und müssen wir auch nicht mehr zum Arzt gehen. Fühler in Armbänder und Schuhen senden Informationen an unsere Ärzte, je nachdem um welches Leiden es sich handelt. Jegliches Organ können wir anhand von unseren Zellen nachbilden. Nachkommen welche im Jahr 2015 zur Welt kommen haben eine Lebenserwartung von 150 Jahren. Essen und geniessen können wir in ein paar Jahren so gut wie alles. Wir haben immer ein Gegenmittel zur Hand. Neue Krankheiten werden innerhalb von 2 Tagen mit einem Gegenmittel vernichtet. Brillen gibt es in 15 Jahren keine mehr. Wir alle lassen uns die Augen beim Optiker Lasern. Es scheint, dass wir eine sorgenlose Welt vor uns haben. Aus meiner persönlicher Sicht sind wir auf einem Berggipfel und gehen in eine Wohlfühloase-Welt weiter. Wie es sein wird, kann uns niemand versprechen oder sagen. Das war ein kleiner Einblick wie ich die Welt in ein paar Jahren sehe. Welchen Job wir in 15 Jahren haben steht in den Sternen, ach ja apropos Sterne, unsere Ferienziele werden nicht mehr Süditalien oder Spanien sein, wir reisen für 10 Tage ins All und wieder zurück. Führerlos werden wir mit eigenen Jets ins All fliegen und wer weiterhin an den Strand möchte ist innerhalb von 4 Stunden in der Karibik. Freuen wir uns auf die Welt, welche auf uns zukommt. Wie seht Ihr die Zukunft? Bin gespannt auf Eure Vorstellungen.
  4. Welches OS benutzt du?

    @creep Du brauchst auf dem Mac kein Antivir, das bremst nur ab. Für Mac gibt es sogut wie keine Viren! Den mac musst Du auch nicht jedesmal neustarten. Die meisten User u.a. Auch ich lassen den Mac einfach im Ruhestand Modus! Meine Mac laufen im Büro und zu Hause 24h das braucht weniger Strom als den Rechner immer wieder neuzustarten. Soviel ich weiss lassen über 60% der Mac-Benutzer die Rechner immer laufen (Ruhezustand). Ich schalte meine Macs nur im dem Ferien ab.
  5. Netflix in der Schweiz?

    Ich warte zuerst auf das Angebot von Swisscom. Hoffe das kommt bald und dann wird verglichen und entschieden...
  6. @Robi Danke für die Info, welche Geschwindigkeit empfehlt Ihr für ein anständiges HD Bild? >> mind. Vivo S – Inkl. Internet mit bis zu 15 Mbit/s?
  7. Gemäss Swisscom, sollte beim Swisscom.tv 2.0 light 2 mbit/s genügen. Habe ich heute für jemanden abgeklärt.
  8. Swisscom Box

    Meine Erfahrung Ich habe auch die Centro Grande. Ich hatte sehr oft Probleme mit dem Wlan, vorallem in Verbindung mit Apple Geräten. Wir haben im Haushalt verschiedene iDevices von diversen Gernationen. Immer wieder hiess es bei der Hotline von der Swisscom ich soll den Kanal wechseln, nachdem ich wahrscheinlich jeden einzelnen Kanal 2 mal gab mir das erste mal ein Swisscom-Hotline den Tipp das Wlan von dem Swisscom Centro Grande zu deaktivieren und ein Apple Airport Express als Wlan-Sender anzuschliessen. Das Problem Doch das wirkliche Problem ist, dass der CG von der Swisscom nur eine Frequenz von 2.4GHz unterstützt, die neuen Apple Geräte jedoch schon länger 5 GHz unterstützten. Die Lösung Zusätzlich unterstützt das CG nur wenige Benutzer hingegen das APE von Apple 50 Benutzer. Airport Express: Simultanes Dualband (2,4 GHz und 5 GHz) Seit dem ich eine Airport Express in der Wohnung habe, habe ich ein sehr stabiles Wlan Signal und keine Unterbrüche mehr.
  9. Dieser Gedanke ist mir während ich mich schlau gemacht habe, was es auf dem Europamarkt gibt auch durch den Kopf gesaust. Produktion erhöhen und die Logos der Lizenzerwerber auf die Boxen drucken. Wenn Sie mit dem Produkt, wirklich einmalige Vorreiter sind im europäischen Markt könnten Sie das schon noch ein bisschen Ertrag abpumpen. Der deutsche oder Österreichische Markt hätten schon noch ein bisschen Nachholbedarf.
  10. Hallo allerseits ich habe mich soeben mal im Europamarkt schlau gemacht ob es ein ähnliches Angebot (Swisscom TV 2.0) irgendwo auf diesem Kontinent gibt, ich habe nichts gefunden. Ist die Swisscom ein Vorreiter bezüglich Fernsehentechnologie in Europa oder sogar weltweit? Ich hätte mir gut vorstellen können, dass Cloud-Fernsehen mit einer grossen Sendervielfalt in Deutschland, UK, Frankreich oder sonst wo schon Standard ist. Kennt Ihr vergleichbare Angebote von Telekomgiganten? Gruss Thomas
  11. Ich würde diese Fehler via Hotline oder über die offizielle Swisscom Community melden.
  12. Ich finde es toll, wie da gewisse Kunden reagieren und sich wegen 30 Minuten Replay aufregen können. Früher gabs nicht einmal Pause Die Swisscom bietet einen zu stabilen Service an, da nerven sich die Kunden schon wegen ein paar Minuten Unterbruch auf.
  13. Seit dem ich das Bluetooth bei dem Apple TV deaktiviert habe, funktioniert die FB einwandfrei.
  14. Hallo mich nimmt's mal wunder, welche Apps habt Ihr schon installiert und würdet Ihr weiterempfehlen? Ich benutze aktuell erst Youtube & TED. Bin gespannt auf Eure Tipps. Gruss Thomas
×