Jump to content

Markus

Members
  • Gesamte Inhalte

    1'485
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Markus hat zuletzt am 21. September 2015 gewonnen

Markus hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Markus

  • Rang
    Erfahrener Benutzer
  1. 720p vs. 1080p vs. 1080i vs. 4K ;-)

    https://pbs.twimg.com/media/C7X8OlOXUAAdZa1.jpg https://twitter.com/marcuskehrle/status/843858112591396864 Gruss Markus
  2. Billag-Gschtürm

    Auf RBB läuft mal niedersorbisch (ein Dialekt des polnischen), auf MDR obersorbisch (ein Dialekt des tschechischen): http://www.mdr.de/sorbisches-programm/wuhladko/index.html Gruss Markus
  3. OS X Benutzer: Werft Software-Aktualisierung an. Gruss Markus
  4. Billag-Gschtürm

    Aus den DDR-Zeiten hat man die sprachlichen Minderheiten in nieder- und obersorbisch geerbt (Variationen der polnischen und der tschechischen Spache): https://www.rbb-online.de/luzyca/index.html Gruss Markus
  5. Ich gehöre noch zu den Glücklichen, welcher die Postangelegenheiten auf einer Hauptpost erledigen darf, das heisst über Mittag offen. Vor etwa 25 Jahren gab es jenes Ticketsystem nicht. Viele Schalter "Ein-/Auszahlungen" mit jeweils lange Schlangen voran (meine Rechnungen erledigte ich da bereits via jenem Internet-Vorläufer namens Videotex). In der Steinzeit habe ich den Zahlungsauftrag gleich bei der Bank in dem Briefkasten geschmissen (null Porto!, was auch jetzt noch möglich wäre). Dann mit sehr geringe Wartezeiten noch zwei Schalter für übrige Postgeschäfte, wo ich zumeist wegen Einschreibebriefe und -pakete anstand. Irgendwann wurde jenes Ticketsystem eingeführt, die Wartezeit somit gleichmässig auf die Kunden verteilt. Zu Beginn stand man da ca. 10 Min. an. Mittlerweile ist es von ca. 0 - 4 Min. Abnehmende Kundenzahl macht sich da bereits bemerkbar. Aber da Hauptpost, noch vernünftige Öffnungszeiten. Gruss Markus
  6. Billag-Gschtürm

    Das Programm entspricht etwa dem, was ARD alpha sendet. Quoten so etwa im Promillebereich. Das öffentlich-rechtliche Fernsehen ist in den USA fast nicht existenz. Mangels Gebührengelder finanziert sich das PBS aus Steuerngeldern und die fliessen alles andere als reichlich. Gruss Markus
  7. Forums-Suche findet "nichts"?

    Eventuell fremdgehen? ;-) Gruss Markus
  8. 20min geht gegen AdBlocker vor

    Es hat auch Pay-TV-Ableger in der TV-Landschaft. Allerdings die KloSiebenSchrott1-Gruppe verhindert mittels ihrer Exklusiv-Verträge, dass deren Pay-TV-Ableger (kabel eins Classics, Sat.1 Emotions und ProSieben Fun) von zahlreichen TV-Zuschauer überhaupt gesehen werden dürfen. Gruss Markus
  9. Der neue AppleTV

    Jenes Feature bei einem BluRay Player nennt sich Source Direct. Da *während* Abspielens die Auflösung umgeschaltet wird, bedarf es ein sehr leistungsfähiger Prozessor. Ist daher eher selten anzutreffen. Dann nur in der oberen Preisklasse (z.B. Oppo hat dies intus). Wieso dies Apple bei den Streaming-Boxen (Apple-TV) nicht einbaut (Prozessor sollte ja eigentlich leistungsfähig genug sein), das wissen wohl nur die Götter. Gruss Markus
  10. die neue UPC 4k Box

    Solange es den Server-Park bei mhs existiert ;-). Stichwort: Konkurs Gruss Markus
  11. Mal sehen, was Interdiscount so schreibt und kein Mensch liest *grins*. https://www.interdiscount.ch/idshop/pages/page.jsf?pageid=agb Da steht schon mal Auslieferung. Von daher hat man die zwei Sparten bereits getrennt. Da steht "Auslieferung", somit müsste es klar sein. Gruss Markus
  12. mhs Internet AG

    Eine Unterseite http://www.mhs.ch/mhstv/faqs ist online. Rechts unten auf "Zum Angebot" -> nach Nirwana. Gruss Markus
  13. UPC MySports: Der neue Sportsender für die Schweiz

    Ja, das "wenn". Breite Abdeckung: Rechte-Verkauf an allen Pay-TV-Plattformen. Daran hat man jedoch kein Interesse, bringt zuwenig Kohle. Gewinnmaximinierung: Exklusiv-Vertrag mit einer dieser Plattformen. Daran ist man in der Tat interessiert. Inwieweit man es da untereinander sublizenziert... ...erst wenn die Kosten für die Exklusiv-Verträge derart immens gewachsen sind, so dass diese für einen der Pay-TV-Plattformen gar nicht mehr zu stemmen sind (Stichwort: Verlustgeschäft), wird man untereinander sublizenzieren und so die dann die Kosten verteilen. Nun meint Herr Treveter in diesem Beispiel, man brauche die Swisscom nicht. Kann allerdings sein, dass die Einnahmen doch bereits zu gering sind. Angesichts solcher Aussagen wird dann der Herr Treveter gehen müssen. Gruss Markus
  14. mhs Internet AG

    Allzu gross dürfte die Interesse nicht sein. Soweit ich das sehe, aus dem westlichen Nachbarland sind im Grundpaket lediglich 10 TV Programme vertreten, im einem Pay-TV-Paket fünf weitere Free-TV-Programme. Im Paket "MySports Pro" wären es gemäss deren Website die DE-Versionen. Ist da die FR-Sprachversion jeweils auch mit drauf? Gruss Markus
  15. 20min geht gegen AdBlocker vor

    Auf bild.de hat man im Adblocker zwei Scripte freizuschalten. Bei der Aargauer Zeitung und deren Ablegern reicht es, nur ein einziger Script freizuschalten. Was man wie im Adblocker freizuschalten hat, das findet jeder halbwegs intelligenter Mensch raus. Da bild.de nun bekanntlich andere Leser hat, gab es da gar die "Erfolgs"meldung, wieviele Websurfer jene Website gar mit deaktiviertem Adblocker ansurfen. Gruss Markus
Swissforums AG
×