Jump to content

olifaessler

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    3'659
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    42

olifaessler hat zuletzt am 14. September gewonnen

olifaessler hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über olifaessler

  • Rang
    Super-Moderator
  • Geburtstag 20.04.1974

Converted

  • Wohnort
    Basel
  1. Die Schweizerische Post - SpinOff Billag-Thread

    Ich hab auch kein Problem damit, wenn Poststellen geschlossen werden, wo es wirtschaftlich Sinn macht oder notwendig ist. Bei uns im Quartier gibt es schon lange keine Poststelle mehr: Pakete gebe ich bei der Apotheke ab, oder hole sie dort. Einzig wenn ich einmal im halben Jahr etwas abholen muss, wo noch was dafür zu zahlen ist, oder dass nur persönlich gegen Identifikation übergeben werden kann, muss ich etwas weiter zur Post. Aber da kann ich damit leben, zumal diese Post mit dem Velo auch in gut 6-7 Minuten erreichbar ist.
  2. Die Schweizerische Post - SpinOff Billag-Thread

    Komischerweise ist wenn man über Privatisierung der Post zu sprechen beginnt, die (gefühlt) gleiche Personengruppe am Aufschreien wie heute für die Abschaffung der Billag ist. Bei letzterem sind sie für Privatisierung und verursachergerechte Preise, bei ersterem dagegen. Das macht für mich keinen Sinn. Bei der Post kann die Aufgabe des Service Public genau so von einem privaten Unternehmen abgedeckt werden. Hier ist das Geschrei dann aber plötzlich gross, wenn es um Serviceabbau, verursachergerechte Preise und Filialschliessungen, etc. geht.
  3. Star Trek Discovery

    ich glaube er spricht von Stranger Things
  4. Willkommen im Universum von Swisscom

    Die Swisscom arbeitet nicht "NICHT" mit örtlichen EWs zusammen. Es gibt viele entsprechende Verträge mit Gemeinden und EWs. Warum es nicht überall klappt sind wohl politische Gründe. In Basel hat die Swisscom (wohl auch nach einigen anfänglichen Hahnenkämpfen) mit der IWB einen Vertrag geschlossen den Ausbau zusammen durchgeführt und die Glasfasern gemeinschaftlich genutzt.
  5. Bin auch gespannt was sich jetzt verändern wird. Obwohl kch auch denke, dass der Kauf der verbliebenen 25% Minderheitsbeteiligung vorerst keine riesigen Auswirkungen haben wird. Da mich Sport bekanntermassen nicht interessiert, war Teleclub für mich jetzt schon länger kein Thema mehr, und was Filme und Serien angeht, ist meiner Meinung nach mit den linearen Kanälen kein Blumentopf mehr zu gewinnen im Jahr 2017. Falls die Inhalte von Teleclub z.b. als Premium Paket in das VoD Angebot „Teleclub Play“ integriert würden, wären wir wieder im Geschäft... Gesendet von iPad mit Digi-TV
  6. Mehrere HDMI Ausgänge am Receiver

    Spannend, so einen Effekt sah ich noch nie... Kannst du evtl am Fernseher und/oder Denon den Farbraum statt „automatisch“ fix einstellen auf YCbCr 4.4.2 / 4.2.2 / 4.2.0 o.Ä.? Sieht mir auch aus, als würde da was falsch ausgehandelt... Hast du das schonmal beim Swisscom Support, oder in der Swisscom Support Community platziert?
  7. Mehrere HDMI Ausgänge am Receiver

    Das kann ich nicht bestätigen. An meinem Denon läuft die UHD Box sauber. Wenn nicht liegt es meist am Kabel. Sent from my iPad using Digi-TV.ch mobile app
  8. Star Trek Discovery

    Ja echt dämlich, wär wirklich nicht nötig, dass Netflix jetzt mit der Programmierung der Episoden wie Pro7 & Co. anfängt... [emoji849] Gesendet von iPad mit Digi-TV
  9. Star Trek Discovery

    Hab ich mich auch gefragt heute... Eigentlich immer Montags.. Gesendet von iPad mit Digi-TV
  10. Lustig, dass du auch gerade jetzt drauf kommst. Eine Kollegin von mir hat mir gestern Abend berichtet, dass sich total freut über dieses Icon, mit welchem sie Youtube Inhalte vom Handy am Swisscom TV abspielen kann. Sie hat da mal drauf gedrückt, als sie am TV schauen war, und gleichzeitig bei Youtube rumgesurft ist, und war dann total erstaunt und erfreut über die neu entdeckte Funktion. Das ist doch etwas wo sich offenbar auch "normale" Leute drüber freuen, und es als sehr nützlich erachten, um so erstaunlicher, dass viele diese Funktion offenbar nicht kennen, und dass es nicht explizit erklärt, oder gar beworben wird. Wurde evtl. was geändert, dass dieser Button jetzt plötzlich auffällt, oder war das Zufall bei euch beiden? Sieht man den Streaming Button auf der Mobile App nur, wenn ein Empfangsbereites Gerät aktiv ist (sprich Swisscom TV schon läuft)?
  11. «Herr der Ringe» kommt als Serie am TV

    Das CH Angebot gibt es momentan für irgendwas wie EUR 3.90 und nach 6 Monaten knapp 7 EUR. Die Eigenproduktionen sind ja alle darüber zu sehen. Ansonsten ist das Angebot ein Witz, das stimmt. Wenn da aber mal eine (oder mehrere) sehenswerte Serien aus Eigenproduktion kommen, wäre ich bereit dafür die knapp 7 Eur zu zahlen. Und man kann ja monatlich künden. Ansonsten müssten sie es schon wie Netflix machen, und viel mehr nachlegen, damit die Leute bei der Stange gehalten werden und das Abo weiter zahlen. Das werden sie ja selbst wissen, und ich gehe davon aus, dass sich das auch noch bessert, scheinbar sind sie ja bereit noch Geld da rein zu stecken.
  12. Medienanlass Swisscom 15.11.2017

    Ist die Sky App jenseits von Sport eigentlich auch interessant/attraktiv?
  13. Medienanlass Swisscom 15.11.2017

    Ich konnte das Entertainment OS 3 schon ein paar Wochen testen. Es macht soweit einen ganz guten Eindruck. Wie schon angetönt ist es mehr Evolution als Revolution, aber das ganze ist schon sehr rund. Auf der UHD Box läuft es bei mir sehr flüssig. Die wichtigen Apps sind jetzt auf dem Homebildschirm direkt integriert, ansonsten funktionieren sie als App immer noch gleich wie vorher. Wenn man nach Inhalten suchen könnte, und auch Resultate innerhalb der Netflix, Sky, etc. App angezeigt würden, dass wäre dann der nächste Schritt, der leider noch fehlt.
  14. Medienanlass Swisscom 15.11.2017

    Ja, die WLAN Box kann dann als Ersatz für das Verbidnungskit dienen, wie auch als AP und Repeater. Die WLAN Box hat im wesentlichen bessere Antennen als die TV Box, und kann deshalb bessere Resultate erzielen. Trotzdem würde ich, wenn es nur darum geht, die TV Box kabellos anzuschliessen, zuerst versuchen die TV Box direkt mit der Internetbox zu verbinden. Wenn das klappt, kann man sich die zusätzliche WLAN Box sparen. Ich kenne Installationen, wo das einwandfrei funktioniert (obwohl es immer noch nicht offiziell von Swisscom unterstützt wird).
  15. Medienanlass Swisscom 15.11.2017

    Wozu man genau die WLAN Box benötigen sollte ist mir noch nicht ganz klar. Das ist im wesentlichen doch einfach ein AP? Die SCTV Box kann man wenn man die Internetbox hat auch direkt via WLAN verbinden, das Verbindungskit ist eigentlich obsolet. Ich sehe in normalen Haushalten keinen wirklichen Verwendungszweck für die WLAN Box. Ist eher ein Nischenprodukt.
×