Jump to content

mozzie

Members
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über mozzie

  • Rang
    Newbie

Converted

  • Wohnort
    Stäfa
  • Interessen
    Xbox, TV, IT
  1. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Der Grund dafür ist, dass ich zurzeit kein 2-Poliges Stromkabel rumliegen habe und dasjenige vom TV sehr müehevoll verkabelt ist mit Kabelbindern etc. Ich bin mir zimelich sicher dass das auch nichts bringen würde denn wie gesagt, ich habe 2 Kabel Dosen in meinem Zimmer und an beiden geht es nicht. Heute habe ich 3 Coax Kabel miteinander verbunden (Was auch von anderen Forum Mitgliedern vorgschlagen wurde um das Signal zu dämpfen) und dann den TV an der Dose im Zimmer danaben angeschlossen. Dort ist der Samsung normalerweise angeschlossen welcher kein Problem hat. Beim Signaltest konnte ich sehen, dass die Signalstärke und Qualität ein wenig gedäpft wurde durch die verbundenen Kabel und nicht mehr 100% hat. Ich glaube mittlerweile wirklich, das ein Defekt am TV Tuner vorliegt. Er kann mir zwar die Singalstärke anzeigen aber eben kein Bild übertragen, er muss also so halb kaputt sein. Ich fasse nochmals kurz zusammen: Xbox TV Tuner findet an der Dose im Zimmer problemlos Sender und kann diese empfangen und übertragen. Der TV geht mit derselben Dose und dem Selben Kabel nicht. Der TV geht an derselben Dose und anderem Kabel nicht. Der TV geht an anderer Dose im Zimme nicht Der TV geht an Dose in anderem Zimmer nicht (mit 3 Kabel verbunden, Signaltest geht aber und zeigt auch Signal an) Der TV ist anfangs gegangen Glaubst du wirklich, es bringt noch was den TV effektiv aus dem Zimmer in ein anderes Zimmer zu transportieren? Wenn du darauf bestehst mach ich das schon, ich glaube aber wirklich nicht mehr daran, dass dies etwas bringen würde. Versteh mich bitte nicht falsch, ich schätze eure Hilfe extrem, kann es mir nur einfach nicht mehr vorstellen.
  2. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Ich gehe vom 2. Punkt aus. Ich habe mir nichts neu angeschafft ausser den TV selbst. Muss mal schauen, ob ich das hinkriege mit einem On-Site Techniker, soweit ich weiss, habe ich nur eine Bring-In Garantie.
  3. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Ja das mit dem ins Auto packen geht schon, ist nur ärgerlich das ein zweites Mal zu machen. Der TV ist nicht sehr schwer, kann den auch alleine tragen. Das mit Glattwerke ist eine guter Punkt, der Techniker hat mir aber explizit gesagt, dass er das auch mit seinem privaten UPC Anschluss getestet hat. Keine Ahnung ob er nun den TV zu sich nach Hause genommen hat oder was das auch heissen soll. Er hat nicht besonders gut Deutsch gesprochen, da er vermutlich aus der Welschschweiz stammt. (Die Repag hat irgendwie auch noch einen 2. Standort im Welschland..) Nein der TV befindet sich im Schlafzimmer, da gibts keine Mikrowelle :-) . Die Kabelnetz-Dose ist direkt neben dem TV Möbel. Im Möbel sind noch Mehrfachsteckdose und Xbox One S, unter dem Möbel befindet sich ein 5-Port Switch mit einigen LAN Kabeln, that's it. Es sind ausschliesslich R&M Cat. 6a Kabel und 1 Port-Doubler Cat. 5e die sollten eigentlich alle gut geschirmt sein. Er hat ja angfangs auch Einwandfrei funktioniert. Das Dämpfen hat ja sehr gut geklappt mit dem Signaldämpfer, da konnte man klar sehen wie das Signal runter ging als ich da ein bisschen dran rumgeschraubt habe. Auch der Xbox USB TV Tuner liegt unter dem Möbel nebem dem Switch, der zickt auch nicht rum also schliesse ich Störquellen mit grosser Wahrscheinlichkeit aus.
  4. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    So, hab zwar nicht den TV an einen anderen Standort getragen aber mehrere Kabel zusammengehängt, so dass ich den TV an der Dose eines anderen Zimmers anschliessen konnte. Verhält sich genau gleich wie an den zwei Anschlüssen in meinem Zimmer. Das habe ich mir gedacht. Habe heute noch mit dem LG Support telefoniert. Anscheinend bin ich in Deutschland gelandet und die wollten mich für Dumm verkaufen und dachten ich hätte kein Kabel angeschlossen obwohl ich denen gesagt habe, dass ich 100% Signalstärke habe beim Signaltest. Des weiteren dachte Sie ich hätte noch einen analogen und keinen DVB-C Receiver im TV. Der Anruf war total um sonst. Auch mit Digitec habe ich gesprochen, diese meinten dass ich den TV mindestens zweimal eingeschickt haben muss bevor Sie über einen Austausch diskutieren. Das nervt mich jetzt selber, dass ich den TV nicht im Laden gekauft habe. Bei meinem High End Gerät habe ich dies nämlich gemacht.
  5. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Den Suchlauf mit Schweiz habe ich schon sehr viele Male mit UPC und auch andere ausgeführt. Geht bei beiden nur mit Frequenz und Netzwerk-ID. Die Anleitung von UPC Austria habe ich mir auch schon angeschaut. Diese ist aber für ältere LG TVs. Werde heute Abend nochmals einen Reset auf Werkeinstellungen machen, Schweiz auswählen und dann jeden Schritt im Setup mal fotografieren.
  6. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Hab ich gerade versucht, leider auch kein Erfolg. Genau beim Signaltest hat 410 Mhz immer noch kein Signal und Ausrufezeichen. Klick ich drauf und gehe zurück zur liste zeigt es aber wieder Signal an. Damit ich alle 4 Parameter eingeben kann, muss ich aber das Land z.B. auf Deutschland umstellen. Wenn ich CH eingestellt habe kann ich jeweils nur Frequenz und Netzwerk-ID auswählen. Das finde ich auch so komisch an der ganzen Sache.
  7. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Das war auch meine Vermutung, deshalb wa ich so überrascht, als das LG Service Center dann gesagt hat, das sie keinen Defekt feststellen konnten. Naja, das habe ich mir auch schon überlegt, aber ich bin halt ein riesen Fan der LG Magic Remote mit dem Scroll Rad um die Channels zu wechseln. Ich möchte nur ungern den Komfort des Smart TVs verlieren und eine zusätzliche "billige" Fernbedienung haben. Da der TV erst einige Monate alt ist, möchte ich halt auch dass der interne TV Tuner funktioniert wie er soll. Ich werd nochmal bei digitec anklopfen, die sollen den ersetzen. Trotzdem danke für den Tipp. Bevor ich aber eine externe Settop Box organisiere, werde ich mich wohl nach IPTV alternativen umsehen...
  8. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Theoretisch schon ja, aber ich hab das ganze ja schon an zwei verschiedenen Anschlüssen innerhalb des Zimmers versucht. Ich glaube nicht das er in einem anderen Zimmer laufen wird. Muss mal sehen ob ich heute oder morgen dazu komme.
  9. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    So hab mir mal den Dämpfer geholt, das Signal dämpfen an sich funktioniert auch, beim Signal Test kann man das deutlich sehen. Leider ist es mir aber immer noch nicht möglich TV zu empfangen oder einen Suchlauf erfolgreich auszuführen. Hab jetz noch digitec Feedback gegeben, dass das Problem auch noch nach der Grantie Reparatur besteht, glaube zwar nicht dass die mir den TV austauschen. Werde auch nochmals UPC kontaktieren. Für mich sieht es aber eher nach einem Probem des TVs ode der TV Firmware aus...
  10. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Ich hab mir nun mal den Dämpfungsregler bestellt, werde diesen heute noch bei Conrad in Dietlikon abholen. Ich bin mittlerweile so verzweifelt dass ich bereit dazu bin die 17.- auszugeben. Vielleicht klappt's ja wirklich. Danke für die Tipps. Ich melde mich zurück nach dem testen.
  11. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Auch dir danke für deine Tipps. Soweit ich weiss gibt's das bei meinem LG TV nicht, werde aber nachsehen. Wie sieht's mit dem hier aus? https://www.conrad.ch/de/daempfungsregler-axing-tzu-4-280178.html Würde das den von dir vorgeschlagenen Zweck erfüllen? Doppelstecker habe ich leider keine herumliegen. Danke.
  12. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Das mit dem zu starken Signal wusste ich nicht. Bin davon ausgegangen das 100% immer am besten ist. Das herausziehen bringt leider auch nichts, entweder ist das Signal gut oder es kommt gar keins mehr. Muss mal nachschauen ob ich noch kurze Kabel habe, vermute aber nicht.
  13. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Nein das habe ich noch nicht versucht. Sowas in der Art? https://www.digitec.ch/de/s1/product/hama-antennen-kabel-20m-90db-antennen-sat-kabel-5647387?tagIds=538-552-553 Worauf muss ich hier achten, mehr oder weniger dB? Wenn das 20m 90 dB hat, würde dann auch z.B. dieses hier mit 85 dB den von dir vorgeschlagenen Zweck erfüllen? https://www.digitec.ch/de/s1/product/hama-antennenkabel-3m-85db-antennen-sat-kabel-6818578?tagIds=538-552-553 Danke.
  14. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    QAM 256 bringt leider auch kein Erfolg, nur kein Signal.
  15. Plötzlich kein DVB-C Signal mehr

    Hallo & danke für deine Inputs. Nein den TV habe ich noch nicht ins Wohnzimmer geschleppt. Den Werksreset habe ich schon mind. 10x versucht, auch mit Englischer Sprache (aus Verzweiflung). Auch das Service Center hat den Werksreset nochmal gemacht, und ich danach nochmals einige Male. Leider habe ich garn nicht weiter überprüft ob ich Sender empfangen habe, nachdem das Service Center den Suchlauf ausführen konnte. War ein bisschen dumm von mir, aber das mach ich eigentlich immer als erstes, wenn ich ein Gerät aus der Reparatur zurück erhalte. QAM 256 habe ich noch nicht versucht, ich war immer auf die QAM 64 fixiert, da auch der UPC Support am Telefon mir diesen Wert angegeben hatte. Werde ich aber heute Abend noch versuchen! Ich melde mich zurück, danke.
Swissforums AG
×