Jump to content

FiberOrCopper

Members
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo doom Vielen Dank für die super schnelle Antwort. Habe mir soeben den Media Konverter TP-LINK MC220L und einen Netgear Prosafe GS105E-200PES bestellt. Ich melde mich, sobald ich das Material habe und mich an die Installation gewagt habe. Gruss, Stefan
  2. Hallo zusammen Wir sind in einen Neubau umgezogen und so habe ich von Sunrise eine Glasfaser-Internet/TV-Kombo gelöst. Nun habe ich einen Multimedia-Verteiler-Kasten in der Wohnung, wo sich die OTO-Box und auch die Eingänge für die RJ45-"Weiterverteilung" an die verschiedenen Räume in der Wohnung befinden. Der Sunrise-Router läuft, die Glasfaser funktioniert und das WLAN ist in Betrieb. Das Problem ist nun, dass der Router zu gross ist, um im Multimedia-Verteiler-Kasten platziert zu werden (Türe kann nicht mehr geschlossen werden). Zudem habe ich es nicht geschafft das Glasfaser-Signal an die RJ45-Dosen weiterzuleiten. Ich habe drei RJ45-Y-Kabel vom Vermieter erhalten. Mein Ziel ist es eigentlich, das Glasfaser-Signal an die Kupferanschlüsse weiterzuleiten, sodass ich den Sunrise-Router im Wohnzimmer anschliessen kann (Internetspeed haben wir vorerst nur 40/40 gelöst, somit sollte das für Kupfer kein Problem sein). Und hier hapert es. Es gibt in der Wohnung drei Buchsen und für diese drei Buchsen finde ich im Multimedia-Verteiler-Kasten. Was muss ich tun, damit ich das Signal danach in der Wohnung anzapfen kann? In meiner bescheidenen Auffassung müsste ich irgendwie mit einem Konverter das Glasfaser-Signal auf die drei RJ45-Anschlüsse bringen. Wie ich das mache, fand ich leider nirgends heraus. Schon im Voraus bedanke ich mich für Eure Hilfe! Danke und Gruss, Stefan
×