Jump to content

Wrzlbrnft

Members
  • Gesamte Inhalte

    2'271
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    69

Wrzlbrnft hat zuletzt am 2. Oktober gewonnen

Wrzlbrnft hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Wrzlbrnft

  • Rang
    Erfahrener Benutzer
  • Geburtstag 13.07.1982

Converted

  • Wohnort
    Dreiländereck am Rheinknie
  • Interessen
    Medien, Cartoons, öffentlicher Verkehr / Verkehrspolitik
  1. Sendernews-Talk

    Endlich Tele 5 HD !!! *schlefazcocktailanrühr* @smid Noch sind nicht alle Privaten in HD. Es fehlen weiterhin z.B. Disney Channel HD oder (im Kabel) Deluxe Music HD. Und UPC darf auch sehr gerne ORF III aufschalten, wie Swisscom es nach langer Zeit getan hat.
  2. Netflix in der Schweiz?

    Soweit mir ist, kann man dasselbe Abo wieder aktivieren. Meines befindet sich derzeit zumindest im Tiefschlaf.
  3. Netflix in der Schweiz?

    Bei mir wären dann wohl 15.90 CHF fällig. Dafür, dass mir in den letzten Monaten kaum noch neue, interessante Inhalte aufgeschaltet wurden (es kam einzig eine neue BoJack-Staffel hinzu), werde ich mir überlegen, ob sich das für mich noch lohnt.
  4. kaon kcf-sa700pc nur 3 stellige Network-ID möglich

    Bei mir wird auch QAM64 angegeben. Interessant. Na, wenn's UPC glücklich macht... Falsch ist es an sich ja nicht, bei den gewissen Geräten wird der Suchlauf dadurch einfach wesentlich länger (und bringt bei nochmals anderen Geräten überhaupt kein brauchbares Ergebnis mehr zu Tage, wie beim oben erwähnten Quickline-Gerät).
  5. kaon kcf-sa700pc nur 3 stellige Network-ID möglich

    Wo gibt UPC das mit QAM64 überhaupt an? Schon vor 10 Jahren wurden meines Wissens nur noch die zwei verkorksten Teleclub-Muxxe in QAM64 verbreitet, während die UPC-eigenen Programme in QAM256 moduliert wurden.
  6. Neue Sender SCTV (Ex. Neuer Sender)

    Die Verschlüsselung kommt sicher noch. In der Vergangenheit waren einige Premium-Programme auch einige Tage FTA zu sehen. Die paar Nutzer, die es entdecken, machen den Braten wohl kaum fett.
  7. Neue Sender SCTV (Ex. Neuer Sender)

    Das ist wahr. Aber Sachen wie z.B. m2o TV fehlen ebenfalls.
  8. Neue Sender SCTV (Ex. Neuer Sender)

    Gerade von den Romands lese ich immer wieder, dass zu auf regionale Sehgewohnheiten weniger Rücksicht genommen würde als in der Deutschschweiz. Und das Angebot im Tessin ist lächerlich, im Vergleich dessen, was über DVB-T im grenznahen Gebiet empfangbar ist (bei UPC aber ebenfalls).
  9. mhs Internet AG

    Die Swisscom-Box gibt automatisch die bestmögliche am Endgerät verfügbare Qualität aus (im besten Falle 1080p). Das Signal der TV-Sender kommt jeweils mit 720p oder 1080i und wird von der SCTV-Box entsprechend hochgerechnet.
  10. Die Frage ist ja eben: Warum soll man das nicht dürfen? Das ist rational einfach nicht erklärbar.
  11. Nutzer von Kleinkablern beispielsweise (ImproWare z.B. bietet derartiges bislang nicht an) oder Leute, die auch sonst nur Internetabos ohne TV haben.
  12. Au Backe... was hast du denn DA erwischt. Lustigerweise habe ich immer sehr fähige Mitarbeitende an der Hotline erwischt, die mir trotz der Distanz (sassen wohl allesamt in einem Callcenter in Deutschland) immer sehr versiert weiter helfen konnten und auch meine technischen Sonder-Wehwehchen verstanden hatten. (wenn ich im Übrigen denke, wie lange ich meine Basler DigiCard an einem UPC-Anschluss in Wädenswil eingesetzt hatte, weil es dort einige für mich wichtige Programme mehr gab... )
  13. Yallo und falsche Rechnung

    Schwierige Geschichte mit vielen Unklarheiten... Hast du noch in irgendeiner Form eine Kündigungsbestätigung?
  14. mhs Internet AG

    Zumindest Start- und Endzeiten einer Sendung liessen sich bei vielen deutschsprachigen Sendern auch automatisiert recht genau anlegen. Bei den öffentlich-rechtlichen meist noch mit dem guten alten VPS-Signal, andere Sender (z.B. mit ORF oder 3sat auch einige ÖR-Programme) liefern minutengenaue Angaben im EPG ab Satellit / DVB, welche für ein Replay-System ebenfalls verwendet werden könnten. Diese Varianten sind noch nicht sekundengenau, aber schon mal wesentlich näher als die üblichen auf 5 Minuten gerundeten Soll-Daten.
  15. DVD Sammlung behalten oder nicht?

    Wobei DVDs gerade bei etwas älteren TV-Produktionen die Qualität jener von Netflix immer noch klar übertreffen. Statt 576i wird SD-Kost nur in 480p geboten und Netflix bringt bis heute auch keine 50 FPS zustande.
×