Jump to content

gamelin

Members
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über gamelin

  • Rang
    Newbie
  • Geburtstag 01.07.1974

Converted

  • Wohnort
    Basel
  • Interessen
    Lesen, IT, Mulitmedia
  1. DSL-Sat (Tooway)

    Besten Dank für Deine Antwort... Die Anlage steht halt irgendwo an der Aegis Küste und da ist das Internet nicht frei... und der Familien zweit Wohnsitz im Frühling/Herbst.. VPN funktioniert Einwand frei, aber nicht mit dem Leukoplastbomber Router der momentan im Einsatz ist. Werde im Frühling wenn ich wieder Vorort bin, den Leukoplastbomber Router ersetzten mit einem OpenWrt oder andren Opensource Image fähigem Router ersetzten... Ich denke der Thread kann geschlossen werden, besten Dank an alle für den Input...
  2. DSL-Sat (Tooway)

    Mhmm.. erkläre mal das "thermische Problem"... Die Anlage ist an einer Küste.. ca. 50m vom Strand entfernt..
  3. DSL-Sat (Tooway)

    Es geht mir nicht um die Latenz... Es wurmt mich nur das die Verbindung nach einer Stunde abricht (keine Internetverbindung) und dann es ca. 1/2hrs geht bis alles wieder läuft... Wenn ich den DNS 8.8.8.8/8.8.4.4 am Standort nehme wird zum Beispiel Wikipedia nicht angezeigt... Sonne, Stahlblauer himmel und kein Wölkchen ist dort fast immer.. Ich hab nur den DNS des CCC genommen 213.73.91.35 und Wikipedia läuft einwandfrei zum Beispiel.. Ich denke langsam das der Chinaplastikbomber Router/Wlan AP eher ein Low-End produkt ist... Das mit "flush" und noch anderen Netzwerk befehle auf der Konsole auf der hab ich auch schon gemacht, hab sogar den Wireshark angemacht und mal die päckchen anzusehen. Die Internetzensur hat nicht mit dem Provider zu tun, die meistens Zensur Programme werden mit Hilfe von "Geolocation" gemacht...
  4. DSL-Sat (Tooway)

    Mir ist auch klar das so ein Sat bei 35 '786 km höhe rumschwirrt.. und dieser ist sogar Geostationär...und das Ping halt so ne Sache ist Ausrichtung ist okay, dies war das erste was überprüft habe... Tooway Support ist leider vergleichbar mit einem Callcenter in Chennai... Leider gibt es ein paar Flecken in Europa, wo es als "Expat" sehr schwer oder unmöglich ist ein DSL-Anschluss zu machen als wie hier. Aber Anway, besten dank für die Antworten...
  5. DSL-Sat (Tooway)

    Hallo, Hat jemand Erfahrung mit Tooway von Eutalsat? Nach ca. 1hrs bricht die Verbindung zusammen und wird wieder aufgebaut, reskpt. es braucht immer ca. 1/2 hrs. wieder alles läuft. Auch der Ping ist nicht gerade das beste ca.100 m/s. Das einzige was ich geändert habe ist der DNS Eintrag auf einen öffentlichen in D, da dieser Anschluss irgendwo in einem Land liegt wo das Internet teilweise zensiert wird. Das Netzwerk besteht aus [Sat-Anlage]-->[Modem]-->[Wlan-Router]-->[Endgeräte (TV, Tablet,PC,Laptop,Sat-STB)]
  6. Ausfälle und Unterbrüche

    oder seine "SocialMedia" apps nicht ansehen...
  7. mhs Internet AG

    Besten dank für diese Info, ... Aber das mit der STB hab ich leider nicht viel erfahren können. Um welche STB handelt es sich, läuft ein abgespecktes Samsung TV OS darauf wie beim grossem Mitbewerber oder läuft auf dieser Box ein Android, Tizen etc etc OS? So das App installiert werden können wie Netflix, DAZN oder sogar SKY..? Da ich kein konventionellen TV habe sondern Beamer..
  8. Zurück zu UPC - einige Fragen

    Die Connect-Box ist Default mässig auf IPV6 eingestellt, da bekanntlich IPV4 Adressen sehr rar sind... ;-) Du musst den Support anrufen und mitteilen das Du IPV4 möchtest.... dies geht ca. 4mins.
  9. Kennt jemand diesen IPTV Anbieter?

    Sieht so aus.. das sehr viele abgezockt wurden... Laut whois wurde der Domain "geparkt"
  10. Kennt jemand diesen IPTV Anbieter?

    Naja, Tote leben immer länger als mann glaubt... So lange ich bei UPC oder Swisscom TV immer nur ein Pakete abonnieren anstatt einzelne Sender... Sind so Streamingdienste sicher eine gute Alternative...
×