Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 27.05.2017 in allen Bereichen

  1. 5 points
    f1-tom

    TV Sportrechte Schweiz

    Ich verstehe zwar dass viele z.B. mit der aktuellen Bildqualität von DAZN nicht zufrieden sind. Ein wenig bin ich aber doch erstaunt wie kritisch hier die Entwicklung zu den Streaminganbietern beurteilt wird. Das erinnert mich an die Anfänge von Digital-TV. Und doch ist heute in der Schweiz Analog-TV praktisch nicht mehr existent. Ich denke das wird mit dem Streaming genau gleich laufen. Die Qualitätsprobleme werden früher oder später gelöst sein. Streaming heisst auch nicht dass man die Angebot nur auf Smartphone und Tablet sehen kann. Swisscom TV ist schliesslich auch nichts anderes als eine Streamingplatform. Auch Netflix hat sich etabliert. Wieso sollte das mit Live-Sport nicht auch funktionieren? Ich denke dass sich DAZN länger halten wird als viele hier glauben. Ich finde sie nehmen genau den richtigen Weg. Zuerst wird für gute Inhalte gesorgt. Die Bildqualität und verfügbarkeit wird dann nach und nach verbessert. Was bringt eine perfekt funktionierende UHD Plattform ohne Inhalte dafür zu haben welche die breite Masse interessiert? Die Leute holen sich DAZN vorallem weil sie ganz bestimmte Liveübertragungen sehen wollen. Ob die Bildqualität spitze ist oder nicht ist den meisten tatsächlich nicht so wichtig.
  2. 5 points
    creep

    Der neue TV-Sender Swiss 1

    Sent from my iPhone using Digi-TV.ch mobile app
  3. 4 points
    Marc!?

    TV Sportrechte Schweiz

    Also am TV zieht man direkt den Unterschied zwischen 25 und 50 fps, auch wenn man das Kind vlt nicht beim Namen nennen kann. Dass die App mitlerweile sehr Flüssig läuft und die kommentatoren gut bis sehr gut sind, das bestreitet ja auch niemand, nur muss zuerstmal an die Basics und das ist die Stabilität und Bildqualität. @f1-tom Es geht nicht um Streaminganbieter, sondern OTT. Swisscom ist IPTV mit multicast. Das Signal wird bis zu dem Beginn deiner eigenen Leitung nur 1 mal gesendet und auch über garantierte Bandbreiten. Ich habe einen Vertrag mit DAZN und meinem Provider. Der Provider aber nicht mit DAZN und umgekehrt. Hinzu kommt das total andere Verhalten von Sport, der wird live zu einem Zeitpunkt geschaut und hier ist einfach irrsinnig, das gleiche Signal vielfach durch die gegend zu schicken. Im Mainstreambereich ist linear einfach günstige, stabiler und besser und die deutschen Spiele der CL Teinlnehmer fallen definitv darunter. Natürlich ist die Bildqualität wichtig. Alle die ich kenne haben wegen der Bildqualität kündigt. Mit dem Angebot war man zufrieden. Aber die Leute die Geld haben und es ausgeben wollen, schauen auf ihrem Flachmann im Wohnzimmer und sind keine Kiddies oder arme Studenten die nur noch ein Tablet haben.
  4. 4 points
    creep

    TV Sportrechte Schweiz

    es gibt nur eine Lösung. Provider dürfen selbst keine Rechte an Inhalten besitzen, schon gar keine Exklusiven. Das muss getrennt werden, so dass der Inhalteanbieter auf jeder Plattform seine Inhalte anbieten kann. Gesendet von iPhone mit Digi-TV
  5. 4 points
    Köbi

    TV Sportrechte Schweiz

    Selbst wenn die UPC das machen würde, würde die Quengelei wohl kaum aufhören. Du weisst so gut wie ich, dass es keine Rolle spielt, ob jetzt die UPC ein ähnlich schlechtes Pseudoangebot wie die Swisscom zur Verfügung stellt oder sie es ganz sein lassen. Unter dem Strich ist beides nichts wert. Diese Argumentation dient nur einigen Swisscom-Anhängern als Rechtfertigung, damit sie sich jetzt in der völlig (absurden und unglaubwürdigen) Rolle des angeblichen Opfers präsentieren können.
  6. 4 points
    f1-tom

    TV Sportrechte Schweiz

    Finde ich recht gut kommentiert: Die Sportfans haben Fairplay verdient!
  7. 3 points
    schattenmann

    Erfahrungen mit Twint oder Paymit?

    Wenn ich die Supercard oder Cumulus verwende, werden die Einkäufe, bei denen ich die Karten hinhalte, ausgewertet. Von Coop für Coop. Oder von Migros für Migros. In den AGB hab ich bis jetzt noch nichts über "wir leiten die Angaben an jeden weiter, der uns dafür Geld gibt" gelesen. Zudem wollen Supercard und Cumulus - keinen Zugriff auf die Kontakte im Gerät - Zugriff auf GPS (Bewegungsprofil) - Zugriff auf den Kalender (WTF!?) ...und das gem. AGB inkl. Kontostand und Kontobewegungen an EXTERNE zur Auswertung, und zusätzlich an EXTERNE zur Verwendung geben. Warum mach ich mir Sorgen? Coop oder Migros analysieren die Einkäufe so oder so. Mit Supercard/Cumulus bleibts innerhalb des Konzerns und ich hab als Benefit die Punkte, mit denen man zahlen kann. Bei Twint wiederum hängt sich die App so in's System rein, will Kontakte UND Kontobewegungen (also diese gehen keinen Markedinglser nen Feuchten an!!!) auslesen und bei den Nutzungsbedingungen (die kommen sobald man Coupons und Stempel aktiviert) kann's jeder nachlesen... Es geht bei Twint wohlgemerkt nicht um eine "konzernübergreifendes Treueprogramm", das den User für die erlaubte Transparenz irgendwie entschädigt. Twint ist eine Bezahlmethode übers Smartphone. Wenn du also den Vergleich machen willst: Supercard/Cumulus sind sehr Transparent in der Verwendung, und Konzernintern - und es wird nur ausgewertet, was du angibst (für kleine Beträge kram' ich die Karte nicht raus) Twint allerdings geht an die Sache ran wie Facebook (wo ich auch keinen Account hab); alles was du damit machst kann und wird für jeden der dafür zahlt ausgewertet und zur Verfügung gestellt. ...jetzt addier nochmal hinzu, das Twint eine Bezahllösung (Karten/Bargeldersatz) sein soll. (Pikanterweise haben weder Apple-Pay noch Samsung- oder Android-Pay solche "lass uns deine Kontakte auswerten"-Passagen in den AGB mit drin)
  8. 3 points
    Dominik

    Erfahrungen mit Twint oder Paymit?

    Nur mal als Beispiel, habe die letzten 2 Wochen 3x in einem Einkaufszentrum parkiert. Ticket eingeschoben, iPhone mit aufgelegtem Daumen in Richtung NFC Symbol gehalten, bezahlt. Das Ganze innerhalb von wenigen Sekunden erledigt, ohne den Automaten überhaupt zu berühren. Das alles ist jetzt schon möglich. Für Twint müssten diese Geräte alle ausgetauscht oder umgebaut werden.
  9. 3 points
    Henry

    MySports - wie wird das genau funktionieren?

    Ist doch schön, wenn man nur ein Sportpaket abonnieren kann, wenn der Rest einem nicht interessiert. Wo gibts denn das schon? Auf dem Pay-TV-Markt muss man ja immer das Pflichtpaket abonnieren, damit man überhaupt Sport sehen kann, sei es in Deutschland, England, Italien oder eben bei uns. Also freut euch Hockey-Fans, abonniert das Ding und die Fussballfans sollen bei TC bleiben.
  10. 3 points
    willehalm

    MySports - wie wird das genau funktionieren?

    nicht zu vergessen, dass TC das Romandie Packet als Stand alone für 20fr anbietet: da war NLA (bis jetzt), NHL, SL, BuLi, PL, Seria A, Ligue 1,... und dann sagen noch Leute, dass UPC billiger ist. Propaganda scheint zu funktionieren.
  11. 3 points
    olifaessler

    Neue Sender SCTV (Ex. Neuer Sender)

    Star TV 2? Im Ernst jetzt? Ich hab ja nichts dagegen, dass Swisscom das aufschaltet, aber ich frage mich, wer sowas warum produziert? Von was gibt es auf Star TV (1) zuwenig, dass man einen zweiten Kanal bräuchte?
  12. 3 points
    Noel

    Erfahrungen mit Twint oder Paymit?

    aber direkt bei Swissbankers bestellen nicht über die SBB, da zahlst du 1% Ladegebühr. Und auch nicht die Swissbankers Travel Check nehmen sondern die Swissbankers Prepaid Mastercard [emoji6] ^^
  13. 3 points
    olifaessler

    Digital Moratorium bei UPC

    Also ich glaube auch, dass die Schnittmenge an Personen welche noch analoges Radio über Kabel hören, und die bereit sind, sich dafür spezielle Hardware anzuschaffen relativ klein ist. Halbwegs technophile Personen, welche Radio empfangen möchten, machen dies schon über Luft oder via Internet. Möglichkeiten gibt es genug. Die meisten Geräte, welche irgendwie mit dem Internet verbunden sind, bieten auch die Möglichkeit Radiosender abzuspielen.
  14. 3 points
    BloodMagic

    Erfahrungen mit Twint oder Paymit?

    In der Schweiz ist das Verhältnis Android/iOS 55/45 für Android - also mehr oder weniger ausgeglichen (Quelle war glaube ich die downloads der neuen SBB App). Ein Anbieter der einen Markt nicht bedient hat von mir aus gesehen verschissen. Ein Anbieter der nur auf Kreditkarten setzt hat genauso verschissen (weil nicht jeder KK hat). Heute gibt es keine App die alles bedient. Meine Cumulus Karte ist in der Migros App hinterlegt, die Supercard in der Coop Supercard App und die Postcard bei der Postfinance App. Ehrlich gesagt sehe ich heute auch keine Lösung. Aber was es sicher nicht ist, das ist eine Lösung die über die USA läuft wo ein Anbieter noch weiter Geld von den Transaktionen abzwackt und was ich auch nicht möchte ist jeden Kaugummi und jedes Cola über die KK laufen lassen. Schade gibt es keine Schweizer App wo man alle in der Schweiz relevanten Karten hinterlegen kann mit NFC die mit den Banken zusammenarbeitet und die kein spezielles Terminal oder so braucht und idealerweise auch an internationalen Terminals per NFC funktioniert. Tapit ist aber sicher am nächsten dran gewesen. Schuld daran ist sicher Apple weil ich selber weiss von Freunden die im App Umfeld arbeiten, dass lange einfach keine Apps in der Schweiz in dem Thema entwickelt wurden weil nur ein Teil des Marktes abgedeckt werden kann. Ich könnte mir vorstellen, dass der Markt mit der öffnung von Apples NFC Schnittstelle in Bewegung kommt. Aktuell gibt es aber einfach kein gescheites Produkt
  15. 3 points
    BloodMagic

    Alles rund um DAZN

    Es gibt halt Leute die Streaming direkt mit schlechter Bildqualität Assozieren. Die Zukunft wird nun mal beim Streaming sein und ein DAZN mit 50 FPS und später in UHD mit einer guten App (die App ist bei mir jedenfalls mittlerweile sehr gut) zu einem vernüftigen Preis finde ich massiv besser. Es gibt ja schon Diskussionen, dass DAZN in Zukunft Interessensfelder abdecken möchte. Das heisst z.B. - Premier League: 6 Euro - Super League: 5 Euro - CH Eishockey: 5 Euro - Formel 1: 5 Euro usw. - und so kann sich jeder das Paket zusammen stellen das er braucht. Das kaufen von einzelnen Spielen sollte auch integriert werden. Das ist doch super, dass einer der bisher z.B. nur CH Eishockey schauen wollte noch Filmkanäle, Fussball, Eishockey, Golf usw. mitbezahlt hat ist doch im Jahr 2017 nicht mehr Zeitgemäss.
  16. 3 points
    creep

    Alles rund um DAZN

    in der Romandie finde ich das Angebot gut, sowohl Sport als auch Film/Serien etc. guter Preis und kein Zwangspaket. In der Deutschschweiz ist TC reine Abzocke. Wenn es in der Deutschschweiz die gleiche Abostruktur wie in der Romandie gäbe, würde ich TC sofort wieder abonnieren. Sent from my iPhone using Digi-TV.ch mobile app
  17. 3 points
    magicfriend

    Alles rund um DAZN

    Ein super Schritt in die richtige Richtung. Nur ohne 50 FPS einfach im Ganzen noch nicht brauchbar. Sobald die das haben, bin ich neuer Abonnent.
  18. 3 points
    Markus

    TV Sportrechte Schweiz

    Man muss sich im Klaren sein. Den Sportverbänden gehen die Interessen der TV-Zuschauer komplett an dem Arsch vorbei. Es gäbe keine Exklusivrechte, wenn da nur einer der Manager nur eine Sekunde lang an die Interessen der TV-Zuschauer denken würde. Gruss Markus
  19. 3 points
    roku73

    TV Sportrechte Schweiz

    Dieses Theater wird sich vielleicht in 4-5 Jahren selber regulieren, wenn alle Schweizer Sport-Rechte von Streaming Anbietern erworben werden. Bis dahin werden Dazn, Amoazon und wie sie alle heissen so weit sein, gute Bild und Tonqualität zu liefern. Dann können sich die beiden Streithähne wieder aufs wesentliche konzentrieren.
  20. 3 points
    smid

    Der neue TV-Sender Swiss 1

    Wer hat noch nicht wer will nochmals? Sent from my SM-G920F using Digi-TV.ch mobile app
  21. 2 points
    Henry

    TV Sportrechte Schweiz

    Jetzt kann man ja mit dem Preis rauf. Die TC-Abonnenten haben sicher Verständnis nach diesen grossen Erfolgen auf dem Rechtemarkt
  22. 2 points
    marchi

    TV Sportrechte Schweiz

    UPC holt sich eher exklusiv die Coop Hornussen Liga und DAZN kontert mit der Swiss Jass League:-) Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
  23. 2 points
    Krueger

    GIGATRON IPTV Box

    Ich habe, wie andere auch, zuerst mal gegoogelt, als mir mein Kumpel von der Box erzählte. Dank SEO bin ich dann wohl hier gelandet. Anstatt zu spekulieren rief ich heute bei SO an (hat sich wohl noch keiner getraut 😂). Antwort von einem netten Herrn: Es sei definitiv ein CH Projekt; Software made in Switzerland. Das Board sei aber aus Taiwan. Die Assemblierung (Heirat mit dem Edelstahlgehäuse + Software Rom) solle beim Importeur statt finden. Mir wurde ein Demovideo die nächsten Tage auf dem Youtube Channel von Satonline zu gesichert (hoffentlich lassen sie die schreckliche Musik weg - Kopfschmerz 😂). Besitze eine mag + tvip und freue mich auf die skeptische Prüfung der heute bestellten gigatron... Melde mich sobald es was zu berichten gibt.
  24. 2 points
    manu

    TV Sportrechte Schweiz

    Schon bedenklich wie sich hier drin die Swisscom und UPC Sympatisanten gegenseitig die faulen Eier an den Kopf werfen, respektive sich "ergeilen" wenn der andere ein Recht weniger hat oder die Eigenen etwas zusätzliches ausstrahlen dürfen. Immer nach dem Motto wer hat den Längeren... Dass die gleichen Leute das Theather, welches Swisscom und UPC in der kleinen Schweiz seit Jahren aufführen, lächerlich finden, scheint weit weg zu sein. Die Taktik der Anbierter geht auf... lasst uns die Kunden gegeneinader ausspielen. Hohe Kunst der Politik oder auch einfach as usual in der heutigen Welt. Sent from my iPhone using Digi-TV.ch mobile app
  25. 2 points
    Snowman4

    TV Sportrechte Schweiz

    Jetzt warten wir noch auf die Mitteilung, dass die Bundesligaspiele die bei Sky in UHD übertragen werden auch von TC übernommen werden.
  26. 2 points
    boiler

    TV Sportrechte Schweiz

    Naja, immerhin haben sie CH Eishockey, was für viele doch sehr wichtig ist. Interessant wirds, wenn genauere Details bekannt sind, wie der Preis und welche Voraussetzungen nötig sind für den Empfang. Also ob Boxenzwang, höheres Zwangsabo, nur mit DigiCard ja/nein, usw
  27. 2 points
    +los

    UPC schafft Roaming ab

    Anrufe vom EU-Land nach CH und innerhalb des EU-Landes. Reicht doch, um ins Hotel anzurufen, Taxi, Restaurantreservation, etc.
  28. 2 points
    Köbi

    TV Sportrechte Schweiz

    @Angelo Ich bin diesbezüglich kein Freak und ich bin auch nicht der Meinung, dass man ein Freak sein muss, wenn man die unterirdische Bildqualität von DAZN beanstandet. Wir reden hier schliesslich nicht von Kleinigkeiten. Bei mir ist das schlicht und einfach ein KO-Kriterium. Während zwei Gratismonaten habe ich kein einziges Spiel länger als 5 Minuten geschaut. Nicht etwa weil ich nicht wollte, sondern weil ich das Geruckel nicht anschauen konnte über längere Zeit. Dann kommt es auch noch drauf an, welche Inhalte man sendet. Gerade bei einem Sportangebot ist ein flüssiges Bild ein absolutes Muss. Es ist ja nicht so, dass Streamingangebote generell kritisch gesehen werden, wie das @f1-tom sieht. Es geht hier um Sport, und da muss man schon etwas differenzieren. Gerade die Rechtevergabe in der Bundesliga zeigt exemplarisch, welche Nachteile das mit sich bringt. Ob jetzt ein Live-Spiel auf SRF, ZDF, Teleclub oder Eurosport kommt ist mir relativ egal, weil ich das alles am gleichen Ort habe, alles eine akzeptable Qualität hat und ich nicht eine massive Verzögerung bei der (Pseudo)-Live-Übertragung habe. Alles das habe ich nicht bei den Webportalen und Online-Angeboten. Wieso mich das jetzt freudig stimmen soll, ist mir ein Rätsel, schliesslich ist das ein deutlicher Rückschritt gegenüber von früher. Bei der nächsten Rechtevergabe habe ich dann die Bundesligaspiele wahrscheinlich verteilt auf DAZN, Teleclub, Eurosport, Bild-Online, Sport1, Sat1, etc...
  29. 2 points
    schattenmann

    Erfahrungen mit Twint oder Paymit?

    Wär ehrlich gesagt keine schlechte Idee mit dem Umbenennen des Themas... Die Erfahrungen mit Twint führen ja schliesslich unweigerlich zu den anderen Bezahlarten
  30. 2 points
    smid

    TeleRätia stellt den Betrieb ein

    Vermutlich haben wirklich die meisten mittlerweile Sat, Swisscom TV oder Kabel
  31. 2 points
    willehalm

    TV Sportrechte Schweiz

    Genau. Das Interesse an der regular Season wird hier total überbewertet. Die meisten Leute, die ich kenne schauen sich die Resultate auf dem Teletext an. Erst ab den Playoffs wird Eishockey geschaut und vor allem die Spiele, die auf srf gezeigt werden. Glaube, dass die Rechnung der UPC nicht aufgehen wird. Sogar mich bewegt das Eishockey nicht zu einen Wechsel. Sent from my iPhone using Digi-TV.ch mobile app
  32. 2 points
    Henry

    TV Sportrechte Schweiz

    Köbi sieht das schon richtig betreffend der Opferrolle, die swisscom momentan in peinlicher Art und Weise spielt. Man kann ja bei der WEKO eine Beschwerde einreichen, ist ihr gutes Recht. Aber in Anbetracht der Vorgeschichte und der Tatsache, dass die swisscom den WEKO-Entscheid betreffend ihrer marktbeherrschende Stellung noch weitergezogen hat, sollte man doch langsam Kreide essen an ihrer Stelle. Und dann als Krönung noch eine superprovisiorische Verfügung betreffend die Nutzung der Hockey-Rechte verlangen, nachdem sie jahrelang den Kablern den Zugang zu den vollen Fussballrechten verweigert hat. Ist too much. Die Schweiz ist ein kleines Land mit einem sehr beschränkten finanziellen Potential für den Verkauf von Sportrechten. Zumal auch das SRF stets miteinbezogen werden muss. Wenn die Exklusivität verloren geht, ist der Preis der Rechte im Keller. Die Sportverbände schiessen sich nicht ins eigene Knie. Und die Politik wird auch nichts dafür tun, die Vertragsfreiheit der beteiligten Parteien zu untergraben. Die wollen ja nicht mal die Abzockerei bei den Roaminggebühren verbieten. Es bleibt dabei: Wer alles sehen will, muss tiefer in die Tasche greifen. Aber machen wir uns nichts vor: Diese Probleme haben primär die Freaks in diesem Forum. Der Normalbürger beschäftigt sich mit anderen Dingen, geniesst den Sommer, reist herum oder geht seinen Hobbies nach. Die haben ihr swisscom-TV oder das Grundangebot ihres Kabelnetzbetreibers und leben glücklich ohne etwas von diesem infantilen Geschtürm zwischen UPC und SC mitzubekommen.
  33. 2 points
    Snowman4

    TV Sportrechte Schweiz

    Das ist aber noch lange nicht ein Grund nun alles über DAZN sehen zu müssen.
  34. 2 points
    mjbrunner

    TV Sportrechte Schweiz

    Auf keinen Fall. Habe DAZN schon mehrmals getestet, LG OLED Fernseher direkt über die App, 60'000 Leitung Swisscom. Diese Bildqualität von DAZN tue ich mir nicht länger als ein paar Minuten an. El Classico zum Beispiel, da wird das Fussball-Gucken kein Vergnügen mehr! Wenn man Sat hat, ist man halt schon verwöhnt, da kann auch die Bildqualität von Swisscom TV nicht mithalten! Gruss Marcel
  35. 2 points
    BloodMagic

    TV Sportrechte Schweiz

    Das war doch bisher das gleiche. Ich schaue gerne Bundesliga und konnte bei UPC meistens die Spiele meines Clubs nicht schauen, der war nur bei Swisscom TV erhältlich. Wieso sollte die UPC der Swisscom mehr zugesehen als umgekehrt?
  36. 2 points
    sven.s

    Digital Moratorium bei UPC

    Wichtig ist, dass im Katastrophenfall Radio verfügbar ist. Deshalb macht DAB+ durchaus Sinn. Streaming gibts bei einem Stromausfall nicht mehr. Gesendet von iPhone mit Digi-TV
  37. 2 points
    Wrzlbrnft

    Digital Moratorium bei UPC

    Das ist mit Verlaub völliger Quatsch. Schon mal SRF 4 News gehört? Deutschlandfunk? Ö1? Radio ist nicht nur EnergyRadio24ZüriseeCapital... Hör dir alleine das UPC-Angebot mal in voller Breite an und du weisst, was ich meine.
  38. 2 points
    BloodMagic

    Digital Moratorium bei UPC

    Fürs Radio würde ich keine neue Technologie mehr einführen. UKW für die Alten lassen und die anderen sollen den Stream hören. Ich höre sowieso nie Radio seit ich Spotify habe ist es damit vorbei
  39. 2 points
    Angelo

    Erfahrungen mit Twint oder Paymit?

    Ernsthaft: kann mir jemand den Vorteil von Twint und co. erklären? Da bin ich doch mit meiner Postcard/KK via Kontaktlos-Funktion schneller.
  40. 2 points
    schattenmann

    Erfahrungen mit Twint oder Paymit?

    Ja; nur leider sind in den Marketingabteilungen iPhones und Macs überproportional vertreten, und weil Markedingsler gerne unter sich bleiben, schätzen jene den Apple-Marktanteil als viel höher als real ein... Und dann passiert eben sowas wie Twint. Das wär doch so easy gewesen: von Anfang an mit NFC aber den gleichen Funktionalitäten. Nicht QR-Code, nicht BT - einfach NFC. Aber man sagt lieber "Apple - lasst uns mitmachen" anstatt "Apple, wenn ihr auch mitmachen wollt..."
  41. 2 points
    schattenmann

    Erfahrungen mit Twint oder Paymit?

    Ich hatte auch noch nie Probleme mit NFC-Zahlungen. Aber hab oft gesehen, wie andere Probleme hatten: die gingen mit der Karte zu schnell an den Scanner, oder "schräg", d.h. dann gabs Auslesefehler. Die konnten aber ihre Probleme lösen, indem sie es einfach etwas "gemächlicher" genommen haben, und dem Terminal Zeit liessen, die Karte zu lesen... Andere Probleme jedoch sind mir nicht bekannt.
  42. 2 points
    Garfi

    TV Sportrechte Schweiz

    Als gusseiserne SCB-Fans haben wir uns zahlreiche Spiele unseres Clubs auf TC angesehen und das Abo ganz schön "amortisiert". Der Wegfall der NLA-Spiele hat uns deswegen nicht besonders gefallen. Und selbst wenn wir - ja, wir geben es zu - auch YB-Fans sind, ist uns der CH-Fussball das TC Sport-Abo nicht mehr wert bzw. zu teuer für die stinklangweilige Meisterschaft. Trotzdem haben wir keinen Moment auch nur daran gedacht, von SC TV zu UPC zu wechseln. So scheint zumindest bei uns die Rechnung für UPC nicht aufzugehen. Aber TC Sport hat trotzdem einen langjährigen Abonnenten verloren. Nachtrag: statt TC Sport haben wir jetzt Netflix abonniert… Die haben bekanntlich auch eine kundenfreundliche Kündigungsfrist.
  43. 2 points
    Angelo

    TV Sportrechte Schweiz

    Ich behaupte mal, dass die meisten CH-Fussballgucker ihren eigenen Verein verfolgen. Oder gibt es tatsächlich neutrale Zuschauer die sich ein Vaduz-Lausanne antun?
  44. 2 points
    Noel

    Erfahrungen mit Twint oder Paymit?

    Wenn ich das nur lese, manchmal geht es dann wieder nicht. Ich will nicht jedesmal an der Kasse ein ungutes Gefühl haben weil ich nicht weiss, ob es nun wohl funktioniert oder ob ich gleich wieder die Blicke auf mich ziehen werde, weil ich die Kasse blockiere. Wenn dieser Punkt erreicht ist, weiss ich, dass das Vertrauen eigentlich schon weg ist. Mit Applepay weiss ich, dasses immer funktioniert ohne wenn und aber.
  45. 2 points
    creep

    Alles rund um DAZN

    im Gegensatz zu uns alten Grufties hier im Forum [emoji23], stört sich die Generation Smartphone von heute nicht an schlechter Bildqualität oder zuwenig Bilder pro Sekunde. Fällt halt auf dem Smartphone nicht gross auf. Gesendet von iPhone mit Digi-TV
  46. 2 points
    Aargovia

    TV Sportrechte Schweiz

    Also die SC Kunden sind nun böse weil UPC Hockey hat? Was kann da UPC dafür? Die UPC Kunden fluchen über TC wegen dem Fussball, Was kann da TC/SC dafür? Leute mal ehrlich, warum schreit ihr nicht wegen den Movies?! Ihr könnt den neusten xxx Film nicht auf SRF oder RTL schauen! Böse SC,UPC,Apple usw..... Das ist kein blödes Bespiel. Überall werden Rechte gekauft und vergeben. Ja man kann sich streiten wegen den Summen. Aber so ist die Welt. Geld regiert. Damit muss man sich abfinden. Dann beisst man halt auf die Zähne und macht das halt einfach nicht mit. Herrgott Früher ging man ins Stadion und schaute die Spiele live. Man hatte überhaupt keine Möglichkeit Hockey oder Fussball im TV live zu sehen. Nur im Radio. Egal welche TV Firma, UPC, TC, SC, Sky, Mike Shiva......da gehts um Gewinn einfahren, Arbeitsplätze und vorallem um Dividenden....
  47. 2 points
    patrick.l

    Swisscom TV online / Air

    Ist ja schön und gut. Jedoch scheint man sich bei der Swisscom um Probleme, welche seit Dezember bestehen, keine Gedanken zu machen. Ich sage nur: Registrierte Geräte Gesendet von iPhone mit Digi-TV
  48. 2 points
    roku73

    Swisscom TV online / Air

    Die Swisscom TV 2.0 App, neu TV Air genannt, kann nun auch Sendungen die man aufnimmt Downloaden. Leider beschränkt sich das ganze noch auf Free TV Sender. Aber schon mal ein richtiger Schritt in die richtige Richtung.
  49. 2 points
    Camembaer

    TV Sportrechte Schweiz

    Ein Riesenkindergarten, den diesen beiden Unternehmen veranstalten. Ich entschuldige mich in aller Form bei den jungen Menschen im Vorschulalter. Ihr habt es nicht verdient mit diesen zwei Firmen verglichen zu werden. Ich hatte gehofft, dass die Aufsplittung der Fussball- und Eishockeyrechte ab 2017/2018 auf zwei Anbieter zu einer aus Kundensicht besseren Lösung als in den vergangenen Jahren führen wird. Wie wäre es, wenn sich die beiden infantilen Firmen mal an einen Tisch setzen würden....? Die Situation ist so grotesk, dass ein Szenario "mit UPC schaut man Hockey, aber keinen CH-Fussball mehr. Mit Swisscom schaut man Fussball, aber kein Hockey mehr" nicht mehr auszuschliessen ist. Einfach nur lächerlich. Nicht nachvollziehbar ist für mich auch die Position der beiden Sportverbände. Wie können es diese Organisationen zulassen, dass zwei Plattformanbieter die Kunden/Fans der beiden populärsten Sportarten der CH so gegeneinander ausspielen?
  50. 2 points
    Aargovia

    Kennt jemand diesen IPTV Anbieter?

    Die Bildqualität und stabilität wird ja immer besser bei den genannten Anbietern. HD Bild perfekt. Tja also langsam wird das eine echte Alternative zu den überteuerten Angeboten der TV Mafia der legalen Sorte. Sport bis zum Abwinken, Kinofilme, Serien, Dokus alles dabei!