Digi-TV.ch News

Zeige Themen in Digital-TV, News und Allgemeines, Swisscom TV, Swisscom TV 2.0, UPC, Streaming - Angebote, andere Kabelnetzbetreiber, Quickline, DCG, Supportforum Digitales Fernsehen, Supportforum Swisscom TV und Swisscom TV 2.0, TV-Tipps, Filme und Serien, Heimkino und Equipment, PayTV, Teleclub, Sky, Canal+, Analog und Free-TV Cable, Digital-TV Sat und Terrestrisch, Internet und Telefonie, Breitbandforum, DSL - Forum, Internet over Cable, Glasfaseranschluss / Fibre, Providerforum, Hard- und Software, Marktplatz und Off-Topic, der letzten age.

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch   

  1. Letzte Stunde
  2. Ah schau an ... das hat mir Google nicht verraten. Überraschend, aber gut, danke.
  3. Heute
  4. Heute in einem Imbiss mit der Apple Watch bezahlt. Musste gar nichts bestätigen nur App öffnen. Gesendet von iPad mit Digi-TV
  5. Empfang: SunriseTV, oder Sat-Schüssel auf 19,2° (Selfsat entweder mit IP-Modul oder DualLNB (für zwei Receiver, normale "Fensterdurchführungskabel" um das Kabel von draussen rein zu bringen. Wg. HD+ bei Sat - grenzpaket punkt ch ein Postfach registrieren, billigstreceiver in D kaufen (inkl HD+-Karte) und auf die grenzpaket-Addi registrieren. Wenn du FTTH hast - entsprechende Angebote bei verfügbaren Anbietern prüfen... Replay: Raspberry Pi mit den entsprechenden Mediaportal-Plugins. (Hat fast jeder Sender) ...oder gleich das IPTV Simple Plugin installieren, und über frei verfügbare Senderlisten die deut. Programme empfangen... ...oder du prüfst, wie angeraten, das Angebot vom Kabel-Anbieter...
  6. Ich weiss nur das Kaon bei der digitalen TV Box das schlechteste war was ich je besitzt habe. Ob es bei Quickline TV Box viel besser ist weiss ich nicht. Sent from my SM-G950F using Digi-TV.ch mobile app
  7. ...mmmhh... im Moment haben die Banken eher ein Minuszins Problem... Aber sonst richtig, warum die Banken immer noch nicht valutagerecht (zumindest innerhalb der CH) verbuchen und auch am Wochenende ist mir schleierhaft... haben wir einen Banker unter uns?
  8. Danke Oli. Habe es nun herausgefunden, da ich bei der Kündigungsabteilung nachgefragt habe. Es wäre tatsächlich so, dass alles was über die TV Box läuft, ausserhalb der Kundenbandbreite läuft und das also von der technischen Bandbreite zieht. Somit wäre auch mit Swisscom Casa Netflix über die UHD-Box in der höchsten Auflösung verfügbar, wenn man denn die technische Bandbreite hat. Wir haben uns nun aber anders entschieden. Green.ch hat das Phone Basic und mit dem Internet Boost gibt's 15 Mbits Downspeed für CHF 31.00 pro Monat. Zusammen mit einem Zattoo Jahresabo ideal für uns. Die Bandbreite reicht wenn wir sie für TV priorisieren gut für HD-Streams und nebenbei kann man auch noch Surfen.
  9. Gestern
  10. Mir hat die ganze erste Staffel gefallen, jetzt heisst es warten auf die zweite. Gesendet von iPad mit Digi-TV
  11. Letzte Woche
  12. Hallo zusammen Falls ihr eine VU+ Box habt oder sonst irgendeine Linux TV Box könnt ihr euch unter Erweiterung den IPTV Player herunterladen. Dort drin findet ihr auch das Angebot von Tata.to. Ihr könnt dort alle TV Sender direkt über eure TV Box als Internet Stream aufnehmen, leider geht es nicht zeitgesteuert aber immerhin. Es lassen sich auch alle Filme mit dem IPTV Player herunterladen. Falls jemand eine App für die Linux Box kennt wo man IPTV Streams zeitgesteuert aufnehmen kann wäre ich dankbar um Tipps von euch.
  13. Tja, die Studios und Rechteinhaber wollen es halt einfach nicht wahrhaben. Jeder Kopierschutz wird wohl früher oder später geknackt. Sollte das bei der UHD Blu-Ray wirklich so schnell gegangen sein, dann wäre das ja schon fast belustigend.
  14. Dieses Konzept gibt es schon lange. Warum es Sonos nicht schafft einen HDMI Anschluss zu verbauen ist mir ein Rätsel. Dennoch, ich habe das so im Einsatz, jedoch noch mit der Playbar. Du verbindest die SCTV Box bzw. den TV direkt mit Sonos (Je nach Konfiguration).
  15. Wobei das ja früher schon so war, zu analogen Zeiten.
  16. Wenn man den Technicolor WLAN-Router in den Bridge-Modus versetzt, funktionert er nur noch als Modem, wie vorher das weisse Thomson Modem auch. - Am Technicolor leuchtet auf dem Foto die grüne LED bei WiFi (=dasselbe wie WLAN) nicht. Also wird er im Bridge-Modus sein. Hingegen leuchte die LED bei Online, also müsstest Du dort eine Internet Verbindung haben. - Am AirPort Extreme sollte vorne rechts auch eine grüne, runde LED leuchten (nicht blinken, nicht gelb). Auf dem Foto sieht man nichts... Kommst Du den jetzt auf's Internet? Ein Modem wandelt nur zwischen Breitbandkabel (Coax) und Netzwerkkabel (RJ45) um. Dort gibt es sonst nichts mehr zu konfigurieren. Zurück auf's alte Thomson Modem wird das Problem kaum lösen (ausser der Technicolor sei kaputt). Ich würde kontrollieren, dass Du an den richtigen Anschlüssen eingesteckt hast. Auch wenn die RJ45 Stecker alle gleich aussehen, gibt es unterschiedliche Funktionen. Gerade die Verbindung zwischen Modem und Router muss beidseitig an den richtigen Anschlüssen eingesteckt sein! Einer ist üblicherweise anders gekennzeichnet als die restlichen. Unnötige Kabel von temporären Tests entfernen. RTFM oder lese auch die Infos im Link oben auf den anderen Thread (das ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich). Dann beide Geräte nochmals neu starten, damit sie die Änderung auch mitkriegen. Alle Funktionen wie WLAN, DHCP, NAT, Port Zuweisungen ect. müssen dann wieder am Apple Airport Extreme WLAN-Router eingestellt werden. Wenn Du da seit dem weissen Modem nichts an der Konfiguration verändert hast, sollte das dann auch wieder klappen. Sonst muss man die Konfiguration dort am AirPort Extreme entsprechend anpassen. Dass WLAN immer langsamer ist als verkabeltes LAN ist Dir hoffentlich klar? Geschwindigkeitstests im Vergleich zu den Provider Angaben immer nur per LAN-Kabel machen! Mehr kann man aus der Ferne leider nicht weiterhelfen. Sonst musst Du jemanden lokal kommen lassen...
  17. Früher
  18. In Lausanne kommt aber der "gewöhnliche" DAB+ Frequenzbereich zum Einsatz. Daher kann dort nicht DAB+Cable die Rede sein. Auch wenn das jetzt ziemlich spitzfindig ist. Wurde mal irgendwo geschrieben, wie hoch die DAB+Cable Geräte überhaupt tunen können?
  19. Hallo Zusammen Ich habe seit etwa 2 Wochen die neue Quickline TV Box, zuvor hatte ich die Verte-Box. Im Quickline Cockpit unter den "Wireless"-Einstellungen kann die Option "UPnP aktiv" ein- oder ausgeschaltet werden. Hat jemand Erfahrung mit dieser Option? Konkret möchte ich eine Portweiterleitung für meinen VPN-Server einrichtet, also über UPnP die Portweiterleitung aktivieren. Leider kriege ich das nicht hin. Wenn ich manuell nach UPnP IGD fähigen Geräten suche, meldet sich die Quickline TV Box leider nicht als fähiges Gerät an, obschon im Quickline Cockpit die Option "UPnP aktiv" eingeschaltet ist. Zusatzfrage: Was bewirkt die Option "Firewall aktiv" im Quickline Cockpit? Regeln kann man ja keine wirklich selber erstellen und NAT scheint auch wenn die Option ausgeschaltet ist trotzdem noch aktiv zu sein. Danke für jede Hilfe. P.S.: Ich habe natürlich die Frage Quickline direkt auch gestellt. Ich warte noch Heute auf eine Antwort. Die Suppporter am Telefon kennen sich damit wohl auch noch nicht so aus.
  20. Hallo Zusammen Ich habe seit einigen Wochen die Sunrise Internet Box und das Sunrise TV. Nun versuche ich einem Fernzugriff auf mein NAS einzurichten. Leider funktioniert es beim besten Willen nicht. Ich habe den DynDns No-ip eingerichtet. Schein so das dieser auf der Box aktiv ist. Die Portfreigabe von extern auf mein NAS habe ich auch eingerichtet. Das sollte doch alles sein. War auf jedenfalls bei der FritzBox, die ich vorher hatte, so. Kann mir jemand helfen der vielleicht eine gleiche Konfig zuhause hat? Wär sehr froh darum. Grüsse Digital08 Sent from my iPad using Digi-TV.ch mobile app
  21. Anrufe vom EU-Land nach CH und innerhalb des EU-Landes. Reicht doch, um ins Hotel anzurufen, Taxi, Restaurantreservation, etc.
  22. iOS 11 bringt viele gute Änderungen, besonders für iPads wird es diesen Herbst ein schöner Fortschritt. Jetzt hat sich Apple erstmals zum tvOS 11 geäussert: tvOS 11: Apple verrät Neuerungen
  23. Hallo Schlummi Danke für Deine ausführliche Antwort. Darf ich Dir kurz aus verlinktem Beitrag mit zweitem Post von upc selber zitieren: "...DAB+ cable: 252 - 260 MHz..." Gruss Karnickel
  24. Noch eine kleine Info an euch: Ich habe bei Teleclub nachgefragt, wann der neue Sender "Teleclub Zoom" regulär auf Sendung geht. Starttermin ist der 22. Juli 2017 Gesendet von iPad mit Digi-TV
  25. Sie haben doch diverse Sendeanlagen http://ukwtv.de/cms/schweiz-tv/ostschweiz-tv.html#TRAG1d Wenn ich mich aber richtig erinnere, kam von der TeleRätia jeweils eine Rechnung.
  26. Habe es nun bestätigt erhalten. Seit Mai gehen die Briefe für das Faceout aller TV 1.0 raus. Am 30.09. soll fertig sein mit der erfolgreichen Erstausgabe. Gesendet von iPad mit Digi-TV
  27. Mit der nächsten Generation der Apple Betriebssysteme, welche diesen Herbst kommen, ist die modernere Zwei-Faktor-Authentifizierung (wie weiter oben in diesem Thread erklärt) Pflicht. Die ältere zweistufige fällt weg. iOS 11 und macOS High Sierra: Apple mustert zweistufige Bestätigung aus
  28. @sigma2: Danke für die ergänzende Information. Zugegeben sieht es anders aus, wenn man die Mehrerträge für Binningen gegenrechnet. Für mich als (ehemaligen Zwangs-)Kunden bleibt halt das vergleichsweise dürftige TV-Angebot trotz aller Mehreinnahmen für Binningen erhalten. Ich bin zwar seit vier Monaten nun wieder in UPC-Land, wo auch nicht alles Gold ist, was glänzt. TV- und Radiomässig fühle ich mich nun aber wenigstens wieder am Puls der Zeit und geniesse endlich auch wieder das breite Pay-TV-light-Angebot, das mir unter der Pratteler Ägide stets verwehrt blieb.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen